Satellite
  • Day6

    Zoppot

    June 4 in Poland ⋅ 🌙 20 °C

    Wir haben Leba verlassen, obwohl es da sooo tolles Eis gibt. Alleine das
    wäre schon ein Grund dazubleiben. Aber unser nächster Punkt auf der
    Karte ist Zoppot. Schon sehr früh ab dem 16. Jahrhundert wurden hier
    Sommerhäuser erbaut und 300 Jahre später wurde Zoppot offiziell Seebad.
    Es überstand den 2. Weltkrieg relativ unbeschadet und so stammen die
    Häuser der Altstadt noch aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.
    Alles hier wirkt sehr mondän, edle Villen, prächtige Hotels und der
    Hingucker ist die mit 516 Metern längste Seebrücke Europas. Von dort
    fahren Ausflugsschiffe nach Hel und Danzig los.
    Der Strand ist auch hier wie die ganze Küste entlang von Usedom bis
    Russland ein langer weißer wunderschöner Sandstrand. Drumherum viel,
    viel Wald, den wir vom Leuchturm in Stilo bewundert haben.
    Es ist hier so warm im Moment ( 30 Grad), sodass wir heute nur langsam
    durch die Stadt geschlichen sind und am Strand Erholung gesucht haben
    und abends in einem der Strandlokale langsam den kühleren Abend
    genießen. Strand und Stadt sind voller Menschen. Ein Nachbar hier auf
    dem Campingplatz, der direkt in Strandnähe liegt, meinte erstaunt, ja
    ist denn hier Feiertag heute. Aber nein, es ist der ganz normale
    Wahnsinn, immer noch Vorsaison, aber eben hochsommerlich warm und die
    Polen baden in der kalten Ostsee, als seien sie am Mittelmeer.
    Read more