Satellite
Show on map
  • Day133

    Koh Yao Yai

    February 2, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Yeah, endlich Wind so wie wir es gern öfter die Woche gehabt hätten 💨
    Nach einer Schnorchelrunde (jetzt sind wir allein, dort wo gestern gefühlt 300 Chinesen schnorchelten) und einem gemütlichen Frühstück verlassen wir die Bucht und segeln ⛵️ Also richtig segeln, mit viel Wind und Schräglage und so. Das nutzen wir 3 Stunden aus und werfen dann den Motor für die restlichen paar Meilen an.

    In einer offenen, aber dennoch gemütlichen Bucht an der Westküste von Koh Yao Yai ankern wir nicht weit vom Strand entfernt, sodass wir locker rüber schwimmen können. Gesagt, getan. Drüben suchen wir uns ein nettes Restaurant mit Tischen direkt im Sand aus und reservieren einen Tisch für heute Abend. Unsere Vorräte sind nun langsam so weit aufgebraucht, dass es nicht mehr möglich ist ein (schmackhaftes) Gericht zu zaubern.

    Nach einem Sundowner an Bord (was auch sonst) fahren wir mit unserem Beiboot zurück ans Ufer und stellen fest, dass wir den Tisch im beliebtesten Lokal reserviert haben, denn es ist 1. jeder Tisch belegt, 2. total entspannte Musik, 3. richtig gemütliches Licht, 4. total nettes Personal und 5. richtig leckeres Essen. Alles richtig gemacht also 😉

    Zum Abschluss des letzten Abends an Bord in Freiheit (sprich: außerhalb der Marina) trinken wir auch noch unsere Campari und Biervorräte leer, sodass wir mit einem guten Gefühl ins Bett können (keine Lebensmittelverschwendung) 😄

    An diesem perfekten Segeltag (weil Wind) mit perfektem Ausklang (weil lecker Essen am Strand) sind wir etwas traurig, dass es morgen vorbei ist. Doch: Es geht ja weiter wir wissen: Viele schöne Dinge erwarten uns noch 😊
    Read more