Satellite
Show on map
  • Day57

    Rekordstrecke

    June 5 in Portugal ⋅ ☀️ 22 °C

    Unser Tag begann sehr früh, da wir uns 38 km vorgenommen hatten... Eigentlich wären dies auch zwei Tagesetappen gewesen, allerdings hatte Almograve keine Unterkünfte zu bieten, die in unserem Budget lagen. Und außerdem hatte die letzte lange Strecke ja auch gut geklappt. Also: Kilometer machen, bevor es warm wird. Der erste Teil des Tages führte entlang der Straße und aufgrund der niedrigen Temperaturen kamen wir hier schnell voran. Es folgte ein kurzer Abstieg auf Asphalt zu einem Fischerhafen. Vor 4 Jahren war der folgende Aufstieg eine steile Geröllhalde mit einem Drahtseil. Inzwischen hatte man, vermutlich aufgrund von Sicherheitsbedenken, eine Holztreppe mit Geländer gebaut,... Schade. Darauf folgte eine Schotterstrecke nahe der klippen, sodass wir immer mal wieder den Ausblick genießen konnten. Hier haben wir auch die Fotos von den Störchen gemacht. Entlang der Klippe hätten wir uns dem Nest bis auf wenige Meter nähern können (haben wir aber nicht). Die Strecke ging noch einige Weile entlang der Steilküste und führte dann auf eine Asphaltstraße. Voller Motivation joggten wir möglicherweise Teile der Strecke. Der Rest nach Almograve war auch recht schnell geschafft. Dort gab es erstmal Mittagsessen bei unserem lieblings Nepalesen (den kannten wir auch schon von unserer letzten Tour). Und dann auf zur zweiten Etappe. Mit der Sonne im Rücken und langsam ermüdenden Knochen kamen wir in die Nähe von Vila Nova de Milfontes. Das fiese ist, dass man die Stadt schon eine ganze Weile sehen kann, allerdings einen weiten Bogen schlagen muss um die Brücke zu erwischen. Wirklich müde kamen wir dann recht spät am Campingplatz an. Hier blieben wir auch direkt zwei Nächte. 38 km sind wir am Stück gelaufen... ein neuer Rekord!!!!Read more

    Arne Pinkvos

    Ich dachte ihr seid auf dem Weg gen Norden!😄

    6/21/21Reply
    Tim Strauß

    man beachte das Datum 🙃

    6/21/21Reply
    Arne Pinkvos

    Ich weiß. Aber man denkt ja immer das es zeitnahe Berichte sind😘

    6/21/21Reply
    Tim Strauß

    die kommen bald in der Reiseroute die wir gleich anfangen 😁

    6/21/21Reply