Satellite
  • Day4

    Hoch hinaus - Tegelberg

    August 3, 2021 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    "Eigentlich könnten wir schnell vor dem Frühstück ins Wasser springen?!" Gesagt, getan. Mit großen Augen musste Basti dabei zusehen, wie Lena schwupps di wupps unerschrocken ins kalte Wasser ging. Erfrischt und wach konnten wir anschließend in der Sonne frühstücken.
    Eigentlich sind wir extra etwas früher aufgestanden, um zeitig zur Bergtour zi starten. Aber weil die seltene Sonne so schön war, blieben wir doch etwas länger sitzen.
    Die Suche nach der passendes Tour gestaltete sich nicht nur wg der schlechten Internetverbindung schwierig, doch zum Glück hatten wir eine erfahrene und kompetente externe Beraterin. So ging es gegen 11 los zur Rundwanderung Dreh- und Rohrkopfhütte, vom Drehkopfhüttenparkplatz aus, um das Geld für den Tegelbergparkplatz zu sparen.
    Lena träumte schon vom Gernknödel in der Rohrkopfhütte, diese hatte jedoch leider Ruhetag, also mussten wir die zusätzlichen 400hm zur ehem. Jagdhütte an der Tegelbergstation in Kauf nehmen. Petrus war uns wohl gesonnen, aber um unser Glück nicht herauszufordern, machten wir uns bei den aufziehenden Wolken zügig wieder an den Abstieg mit Blick auf Wiggerls Prachtschlösser.
    Wir überwanden zu einem erfrischenden Bad im Bannwaldsee, dann begann es schon zu regnen. Wie gut das wir so einen gemütlichen Wohnwagen haben. Denn heute Abend gibt es indisches (scharfes!🥵) Gemüsecurry aus der erstmalig richtig genutzten Wohnwagenküche!
    Heutige T@b-Erfahrungen: zwei Besichtigungen und die Info, dass der T@b offenbar dem Dübener Ei (kleiner leichter DDR-Wohnwagen) nachempfunden wurde (angeblich hat Tabbert sogar das Patent von den Erfindern gekauft).
    Read more

    Annette Salbert

    Viele Grüße von der "kompetenten externen Beraterin" namens "outdooractive" ;)))

    8/4/21Reply