Satellite
Show on map
  • Day319

    Christchurch

    June 18, 2020 in New Zealand ⋅ 🌧 9 °C

    Heute morgen geht es weiter nach Christchurch. Unsere Erwartungen sind nicht allzu hoch, da uns bereits mehrere Leute erzählt haben, dass Christchurch nicht besonders sehenswert ist, besonders weil die Stadt 2011 durch ein Erdbeben komplett zerstört wurde. Da wir erst abends ankommen schauen wir uns heute auch nicht mehr viel an, wir machen uns eine Pizza im Hostel und gehen anschließend noch in eine Bar, in der es glücklicherweise Livemusik heute Abend gibt, sowie leckeren Espresso Martini. Am nächsten Tag erkunden wir dann die Innenstadt. Erster Stopp: die Art Gallery und danach geht es zum Cathedral Square. Das Zentrum überzeugt abermals nicht, man merkt, dass die Stadt neu aufgebaut wurde. Ganz nett finden wir die alten Straßenbahnen, die durch die ganze Stadt fahren. Mittags gehen wir in ein ganz cooles Café, dass Jojos Mama uns empfohlen hat und danach gibt es noch ein Eis, aus einer bekannten Eisdiele. Ganz cool ist die Streetart, die man an jeder Ecke findet. Eigentlich stehen die Botanical Gardens und die Port Hills noch auf dem Programm, aber es ist so zugezogen und regnet ununterbrochen, deshalb canceln wir diese Pläne auch und verbringen den Nachmittag damit ein bisschen zu bummeln, ich kaufe mir passend zum Wetter dann auch eine Regenjacke. Wir sind ganz froh, dass es am nächsten Tag schon wieder weitergeht.Read more