Satellite
  • Day112

    "Mirador del Cerro Ancon" in Panama City

    November 17, 2019 in Panama ⋅ ☀️ 29 °C

    Ein absolutes Muß ist der schweißtreibende Aufstieg auf den „Mirador del Cerro Ancon" in Panama City. Die Aussicht auf die Skyline von Panama City und die Fernsicht auf die Einfahrt in den Panama Kanal sind ein absoluteste Top Highlight der Kategorie 1. Man verläßt die wohl behütete Touristen Altstadt und durchquert Straßenbereiche, wo sich die Normalbürger von Panama City aufhalten. Das ist dort nicht so chaotisch wie in anderen Zentralamerikanischen Ländern. Aber auch hier gilt - wie überall in Zentralamerika - Augen immer nach unten, wenn man über einen Bürgersteig wandert. Da gibt es reichlich Fallgruben, wo man sich schnell böse Verletzungen zuziehen kann, wenn man nicht aufpasst. In der kernsanierten Touristen Altstadt ist das kein Thema. Da tut man alles, um den Touristen den Aufenthalt so bequem wie möglich zu machen. Dann muss man eine stark befahrene Schnellstraße irgendwie überqueren, um zum Aufstieg zum Mirador zu gelangen. Besser man nimmt ein Taxi, um zu diesem Einstiegspunkt zu gelangen. Die Mühe lohnt sich definitiv. Die Skyline von Panama City ist die Imposanteste, die ich bisher in Lateinamerika gesehen habe. Ist so eine Art „New York im kleineren Maßstab“. Und auch die Aussicht auf die Einfahrt in den Panama Kanal ist die beste Variante eine Vorstellung von den Dimensionen der weltweit wichtigsten Kanalverbindung zu bekommen.

    Editiert am....
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more