Satellite
Show on map
  • Day150

    Reiserei und Fahrerei

    March 10 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir sind nun auf dem Weg nach Norden und verlassen die Costa del Sol. Bevor es losgeht, treffen wir noch einmal den kleinen Jorge mit Bea und Migue in Malaga und dann geht es nordwärts. Durch die Sierra Nevada deren Gipfel in helles Weiß getaucht sind. Uns ist trotzdem total heiß, denn die Sonne brennt. Wir schlafen einmal in den Bergen und dann wieder südlich von Valencia direkt am Meer. Danach haben wir die Nase voll von der Fahrerei, denn bei uns entsprechen 300km Strecke mit ausgedehnten Pausen für die Bewegungsfreiheit der Mädels einen ganzen Tag im Bulli. Und so machen wir eine längere Pause in dem Ort mir dem lustigen Namen Peñíscola. Unglaublicherweise sind die Campingplätze hier alle ausgebucht und wir haben echt unsere Not etwas adäquates für die Nächte zu finden. Am Ende des Tages schlagen wir unser Lager auf einem so genannten 'stop & go'-Campingplatz auf, der gefakte Fotos von seinen facilities im Netz präsentiert und uns leider nur halbherzig zufrieden stellt.Read more