Satellite
Show on map
  • Day14

    Sissi Schloss - Achilleion zweiter Teil

    May 19, 2017 in Greece ⋅ ☀️ 20 °C

    Das Achilleion ist ein Palast auf Korfu bei Gastouri, etwa sieben Kilometer südlich der Inselhauptstadt Korfu, den die österreichische Kaiserin Elisabeth (Sisi) in den Jahren 1890–1892 erbauen ließ.

    Im Schlosspark ließ sie die 1884 von Ernst Herter geschaffene Marmorskulptur Sterbender Achill aufstellen. Die Einrichtung sowie der pompejische Baustil thematisieren die griechische Mythologie. Im Obergeschoss des Treppenhauses, von der Terrasse aus durch ein Fenster sichtbar, befindet sich ein großes Fresko des österreichischen Malers Franz Matsch aus dem Jahr 1892. Es zeigt den siegreichen Achilleus, wie er, auf einem Streitwagen stehend, den besiegten Hektor vor den Toren von Troja schleift.

    Bis zu ihrem Tod im Jahr 1898 besuchte Sisi das Achilleion immer wieder.
    Read more

    Hausers auf Reisen

    Schönes Bild!

    5/19/17Reply
    Christel Klug

    Oh ein Pfeifenputzer

    5/19/17Reply
    Diana Weiß

    😜

    5/19/17Reply