Satellite
  • Day93

    Time to say goodbye

    December 15, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 8 °C

    Nachdem wir gestern schon zehn Mal gefühlt Tschüss gesagt haben, ist es dann heute gegen 11Uhr wirklich so weit, sich zu verabschieden. Ich begleite Tamás noch zum Bus und warte, bis er abfährt… Ach, und so ist der erste unserer Gruppe schon weg 😢. Kann es noch gar nicht fassen.
    Ich frage wenn ich schon dort bin nochmal im Shoda wegen meinem Stirnband, leider keine Spur, also so viel wie hier in Irland habe ich in meinem Leben nicht verloren 😠😩.
    Ich gehe in die Bib und lerne für die Irisch Prüfung. Auf meine Essays muss ich mich dann ab morgen nach der Mündlichen wieder konzentrieren… Um 13 Uhr wollte ich mich eigentlich mit Rebekka treffen, die hat es aber ganz vergessen. Ich bleibe trotzdem nicht allein, sondern treffe mich spontan mit Benjamin, der, der meine Mütze gefunden hatte! Er ist so ein Netti und zum ersten Mal im Beetroot, natürlich auch ganz begeistert. Wir sprechen noch mit den Besitzern, aber weil wir morgen wahrscheinlich nochmal gehen, will ich erst da nach dem Rezept fragen. Sie wissen dennoch, dass die Banana Bread Squad geht und schenkt mir beim Gehen ein selbstgemachtes Raffaelo 🥺😍. Ich begleite Benni und finde heraus, dass der älteste Baum Irlands hier auf dem Campus steht??? Über 900 Jahre soll er alt sein. So verrückt, einfach zugänglich für alle, ich glaube in DE wäre der geschützt oder so. Aber wie ich feststelle, weiß das sonst niemand, weil ich mich doch noch mit Rebekka treffe, nochmal im Beetroot haha und wir quatschen bisschen, bevor wir beide zur Uni gehen.
    Die Klausur startet um 14:55Uhr und wir haben zwei Stunden… ich nutze die volle Zeit, es ist wirklich schwierig, teilweise weiß ich ganze Sätze nicht 😥. Aber zum Glück geht es den anderen auch so 🥴.
    Dann fahre ich schnell heim, die Busse fahren mal wieder wie sie wollen, weshalb ich wieder nur 40 Minuten zuhause habe, bevor ich wieder los muss 😪. Ein Auto zu haben ist einfach purer Luxus und ich überlege das nächste mal in DE zwei Mal, mich über die Öffis aufzuregen…
    Read more