Satellite
  • Day42

    Hasta luego, Peru!

    July 23 in Peru ⋅ ☁️ 23 °C

    Unseren letzten Tag in Peru haben wir eigentlich hauptsächlich mit Marius gechillt und gegessen :D Mittags gab es erstmal Ceviche (roher Fisch in einer Art Limetten-Sauce) - tatsächlich das erste mal, weil wir es zuvor bisher immer nicht geschafft haben. Vor dem Abendessen sind wir noch kurz zu einer Sunset Bar mit Skaterbahn gelaufen und warten jetzt nur noch auf unseren Nachtbus Richtung Ecuador. Dann heißt es schon Bye Bye Peru. Beziehungsweise haben wir von einem unserer Guides gelernt, dass man in Peru immer Auf Wiedersehen sagt, deswegen: Hasta Luego! Insgesamt hat uns Peru aber wirklich gut gefallen, die Natur hier ist unglaublich vielfältig (von Wüste, Anden, Dschungel und Strand gibt es hier alles). Die Menschen sind super freundlich und vor allem ist das Essen hier wirklich hervorragend (Lomo Saltado gab es heute Abend deswegen natürlich auch nochmal;). Im Vergleich zu Bolivien merkt man schon, dass Peru deutlich weiter entwickelt ist (merkt man zum Beispiel deutlich an den Straßen und Bussen) was vermutlich auch daran liegt, dass es hier ein wenig touristischer ist. Was hier auch sehr interessant ist, ist die Inka-Kultur, die man vor allem um Cusco rum sehr eindrucksvoll mitbekommt. Ein rundum vielfältiges und spannendes Land, was wir jeden ans Herz legen können (v.a. wenn man gerne Aktivurlaub macht bzw. gerne wandert, hier gibt es unglaublich viele schöne Möglichkeiten).Read more