Colombia
Colombia

Curious what backpackers do in Colombia? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

279 travelers at this place:

  • Day62

    Cartagena

    December 11 in Colombia

    Cartagena ist mit seinem kolonialen Centro sicherlich die schönste Stadt Kolumbiens. Kein Wunder, dass hier massenweise Kreuzfahrtschiffe anlegen und es hier dementsprechend touristisch zugeht. Da wir bislang in Kolumbien nur das kühlere Hochland bereist haben, genießen wir hier eine karibische Priese bei sonnigen 30 Grad.Read more

  • Day64

    Santa Marta, Geira

    Yesterday in Colombia

    Wir tanken an Kolumbiens Karibikküste noch etwa Sonne, bevor wir am Sonntag nach Peru weiterreisen. Hier in Gaira verbringt gerade halb Kolumbien die Weihnachsferien und wir sind offensichtlich die einzigen Europäer in diesem Getummel...

  • Day59

    Piedra del Peñol

    December 8 in Colombia

    Wir wandern von Guatapé zum Piedra del Peñol und besteigen den 200 Meter hohen Monolithen. Die Aussicht auf die Seen ist von hier oben genial.

  • Day62

    Food & Drinks Part II

    December 8 in Colombia

    Here a few culinary-photographs:
    1.) drinking a super yummy lemonade, made out of coconut water and lemongrass in Cusco, Peru (will definitely try to recreate it at home)
    2.) eating churros - what can I say? You can tell by my happy face!
    3.) eating trucha („Forelle“) with lots of garlic - I was kinda smelly for 2 days and had some stomach problems after, but it was worth it, haha!
    4.) trying „obleas“ in Guatape for the first time, a kind of waffle with Marmelade, Karamell, honey and.... cheese - we bought it from the cutest old lady ever, we liked her, but not the oblea.
    5.) did you recognize it? SPÄTZLE! KÄSSPÄTZLE! We missed it so much, we had to cook it.
    6.) Chontadura - a fruit, which tastes like a mix between pumpkin and potato, usually eaten with salt or in an empanada, super yummy!
    Read more

  • Day26

    Bogota (Kolumbien)

    October 17 in Colombia

    Ich war ja schon schwer verliebt in Bolivien, aber Kolumbien überzeugt mich schon an meinem ersten Tag voll und ganz, natürlich auch weil ich hier meinen ersten heimischen Besuch bekomme(n habe) und endlich mal wieder tiefergehende Gespräche führen kann. Die Hauptstadt Kolumbiens ist so viel schöner als ich es erwartet habe und unendlich freundlich - ein wahrhafter Egobooster! Mona und ich waren heute am Montserrat und im Stadtzentrum unterwegs und konnten uns vor Einladungen nicht retten 😂

    Allerdings war heute ein großer Studentenprotest im Zentrum, sodass der Plaza de Bolìvar und einige Teile des historischen Teils quasi nicht passierbar waren. Nichts desto trotz freue ich mich riesig auf die nächsten 2 einhalb Wochen mit den Mädels und eine geile Zeit in einem tollen Land.
    Read more

  • Day30

    Salento (Kolumbien)

    October 21 in Colombia

    Von Bogota aus haben wir uns mit dem Flieger nach Pereira und anschließend mit Taxi und Bus nach Salento begeben. Ein wunderschön buntes Dorf inmitten der Kaffeeplantagen dieser Region mit großem Fokus auf den Tourismus. Anders als in Chile, versucht man sich hier allerdings gegenseitig zu unterbieten.

    Hier sind wir bei einer kolumbianischen Familie untergekommen, die uns sehr viele nützliche Tips gegeben hat (insbesondere für die Tagesausflüge und Restaurants) sehr fürsorglich war. Nur die Zeitangaben waren teilweise sehr utopisch wenn man die Höhenmeter mit einbezieht. :D

    So sind wir am ersten Tag bei strahlendem Sonnenschein in einen Jeep gestiegen, der uns 25 Minuten später in Cocora abgesetzt hat. Eine Wanderung durch das Tal war schon atemberaubend und wunderschön, aber nichts im Vergleich zu dem wunderschönen Dschungel durch den wir dann 3 Stunden gewandert und geklettert sind. Oben angekommen haben wir unendlich viele Kolibris gesehen bevor die Wolke, in der wir uns auf knapp 3.000m befanden, uns gezeigt hat, was an Regenmenge in ihr steckt. :D Den 3-stündigen Abstieg haben wir im Dauerregen mit einer kleinen Gruppe bewältigt. Wenn erstmal eh alles komplett durchnässt ist, lässt sich auch der Ausblick wieder besser genießen: der war nämlich sagenhaft ❤

    Am nächsten Tag haben wir dann eine Tageswanderung zu einer Kaffeeplantage gemacht und sind prompt zu Kaffeepflückern geworden. Der Kaffee auf der Plantage war sehr gut, allerdings exportiert Kolumbien fast 100% des Qualitätskaffees als eines der größten Kaffeeanbauländer der Welt. ☕
    Hier hatten wir dann auch das perfekte Timing und sind zuhause angekommen bevor der nächste Wolkenbruch die Kaffeepflanzen ausreichend bewässert hat.

    Heute geht es dann nach Medellín weiter um unsere Corinna zu empfangen 😍
    Read more

  • Day33

    Medellín & Guatape (Kolumbien)

    October 24 in Colombia

    Nun sind wir die kommenden 2 Wochen komplett! In unserer Wohnung in Medellín konnten wir auch endlich unsere Corinna in Empfang nehmen ❤

    Die Wohnung ist klasse und nach langer Diskussion mit der Waschmaschine ist nun endlich mal wieder alles sauber und riecht auch einigermaßen gut 🙈

    Medellín ist eine kunterbunte Stadt mit vielen Graffitis, aber auch Hochhäusern und Geschäftsbezirken! Die Gondel, die hoch in den Park mit Blick über die Stadt führt, ist leider montags geschlossen und so haben wir uns mit Metro, Bus, Rolltreppe und zu Fuß nach San Javier (District 13) aufgemacht. Dieser Stadtteil war in den 80er Jahren bekannt geworden durch die höchste Moderate weltweit und die Drogengeschäfte um Pablo Escobar. Durch viele staatliche Projekte und nicht zuletzt durch die riesengroße Rolltreppe, die den Aufstieg vor allem älteren Menschen erleichtert, hat sich das Viertel in den letzten Jahren zu einem nach wie vor dicht besiedelten, aber sichereren Ort entwickelt. Viele Touren führen vor allem aufgrund der vielen kunterbunten Graffitis in diesen Stadtteil. Der Ausblick von hier oben ist wahrscheinlich mindestens so schön wie der aus dem Gondel-Park gewesen wäre 😍

    Am nächsten Tag sind wir noch ins 2 Stunden entfernte Guatape mit dem Bus gefahren. Eine Seenlandschaft und ein Fels, die wirklich wie von einer anderen Welt wirken, aber durch Erdbeben entstanden sind und somit einen wundervoll idyllischen und sehenswerten Flecken Erde darstellen. 🌎

    Medellín hat uns allen sehr sehr gut gefallen und jetzt freuen wir uns riesig auf die Karibikküste, ein bisschen surfen und vor allem Sonne und Strand! 🌴🏄‍♀️
    Read more

  • Day36

    Cartagena (Kolumbien)

    October 27 in Colombia

    Cartagena mit seiner wunderschönen Altstadt hat uns bei circa 35 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit empfangen, endlich Sommerwetter ☀️

    Das Hotel ist sehr schön mit reichhaltigem Frühstück, warmen Duschen und einem Pool :)

    Die Innenstadt, die von einer sehr gut erhaltenen Stadtmauer umgeben ist, die früher vor Piraten schützen sollte, strahlt in sämtlichen Farben und an jeder Ecke hört man karibische Musik. Die Preise sind hier im Vergleich zu Salento höher und jeder versucht mit den Touristen Geld zu verdienen, aber es lohnt sich allemal 🕍

    Den ersten Tag haben wir mit einem ausgiebigen Stadtbummel durch die Gassen und über die vielen schönen Plätze verbracht, nachmittags haben wir noch ein wenig am Pool entspannt bevor wir abends auf ein paar Cocktails ausgegangen sind.

    Am nächsten Tag sind wir dann mit dem Bus zum Playa Blanca gefahren und haben einen herrlichen Strandtag mit leckerem Fisch und einem schönen Sonnenuntergang genossen. 🏖🐟
    Hier wird man allerdings jede Minute angequatscht, aber das lässt sich bei der Aussicht nach einiger Zeit ignorieren.

    Zurück im Hostel haben wir uns nach einer Dusche nochmal auf einen letzten Drink in die Stadt bewegt und sind heute mit dem Bus in Richtung Palomino gefahren. Den Samstagsverkehr hatten wir leider nicht mit eingeplant und haben den ersten Bus verpasst. 🙈
    Read more

  • Day39

    Palomino (Kolumbien)

    October 30 in Colombia

    Wettertechnisch sind wir aktuell sehr vom Glück verfolgt und hoffen dass das auch unsere letzten 4 Tage in Kolumbien anhält.

    Palomino hat sich uns ebenfalls von einer sehr schönen Seite präsentiert. Das kleine Dörfchen entlang der Hauptstraße unweit der venezualischen Grenze, das zunehmend bei Touristen und Surfern beliebt wird, hat gerade mal 2.000 Einwohner und mindestens genauso viele Hunde. 🐕

    Bis auf die Hauptstraße gibt es keine befestigten Wege und so haben wir uns natürlich wagemutig auf den "10 Minuten Fußmarsch" begeben, als wir gehört haben, dass man sich den Fluß mit Riesenreifen runtertreiben lassen kann. Gut, der weg dauerte geschmeidige 64 Minuten und ging durch Wasser, bergauf und war kaum anstrengend bei 35 Grad, aber es hat sich gelohnt. Saugeil: die Ruhe, die Bäume, die Vögel und und und...später haben wir dann auch raus gefunden, dass es nur 7m große Krokodile hier gibt!

    Den nächsten Tag haben wir uns ordentlich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und uns am Strand aufgehalten von morgens bis abends, das tat auch mal sehr gut!

    Stets an unserer Seite: Cookie, der alte Hostelhund und treuester Begleiter! Er ist durch den Fluss mit uns geschwommen, hat am Strand mit uns gechillt und uns auch abends im Hostel stets ein gutes Gefühl gegeben! Der Abschied fiel schwer 😟

    Aber nun geht es noch 3 Tage in den Tayrona Nationalpark bevor ich auch die Mädels wieder verabschieden muss und ich nach Peru aufbreche! Aber ich freu mich weiterhin auf alles, was vor mir liegt 😍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Republic of Colombia, Kolumbien, Colombia, Kolombië, Kolombia, ኮሎምቢያ, كولومبيا, Kolumbiya, Калумбія, Колумбия, Kolombi, কোলোম্বিয়া, ཀོ་ལོམ་བི་ཡ།, Kolumbija, Colòmbia, Kolumbie, Kolombia nutome, Κολομβία, Kolombio, Columbia, Kolonbia, کلمبیا, Kolombiya, Kolumbia, Colombie, An Cholóim, Coloimbia, કોલમ્બિયા, Yn Cholombey, Kolambiya, קולומביה, कोलम्बिया, Kolonbi, Կոլումբիա, Kólumbía, コロンビア共和国, კოლუმბია, កូឡុំប៊ី, ಕೊಲಂಬಿಯಾ, 콜롬비아, کۆلۆمبیا, Kolombya, ໂຄລຳເບຍ, Kôlômbia, Колумбија, കൊളംബിയ, Kolumbja, ကိုလံဘီယာ, Korombiya, Kholombiya, कोलोम्बिया, Colómbia, କୋଲମ୍ବିଆ, کولمبيا, Colômbia, Kulumbiya, Kolombïi, කොළොම්බියාව, கொலம்பியா, కొలంబియా, Kolómbia, Кулумбия, โคลอมเบีย, Kolomipia, كولومبىيە, Колумбія, کولمبیا, Cô-lôm-bi-a (Colombia), Kolumbän, קאלאמביע, Orílẹ́ède Kòlómíbìa, 哥伦比亚, i-Colombia

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now