Denmark

Denmark

Curious what backpackers do in Denmark? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.
3,716 photos of travelers
14h15h17h18h19h1d2d4d5d5d597 travelers at this place

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day4

    I managed to sleep most of the 12 hour plane flight so feeling reasonably human again. I did end up stiff and sore from cramped seat for that long. I was keen to get the compression stickings off too, did the job but firm behind the knee.
    Well, I have to admit, at times when I was really tired and very sore from sitting in the one place for so long I wondered what the hell I was doing on my own and amongst foreigners (probably in the Singapore airport). In Copenhagen airport, waiting to get to Helsinki I had a huge smile on my face and felt comfortable and good.
    I finally got into Helsinki 5pm local time, grabbed a taxi to get to hotel as I was knackered and couldn't be fussed with cheaper bus etc. It cost me 49€ but well worth it.
    My room is small and a single bed but all I need, a total luxury after sleeping in plane cattle class!! The name of the hotel is Cumulus and the ceiling is painted with a cloudy sky 😆 I love it!
    I wandered, out at 6 to take a look and find some tea. So far it looks lovely, I'll explore tomorrow. I found a shopping centre that had a few all-you-can-eat buffets for about €10 so I know where I'll be eating the next few nights 😉 I had a Chinese one and it was lovely.
    Then finally a shower (!💕) and bed
    Read more

  • Day8

    Wie einem nach jahrelanger Dänemarkerfahrung inzwischen klar sein sollte, sind die Dänen anders als wir. Doch selbst das Wissen um die nordische Tiefenentspannung hätte mich nicht auf das Wonderfestiwall vorbereiten können, wie ich es erleben durfte. Nach jedem Auftritt leerte sich die Wiese vor der Bühne komplett, man ging seiner Wege und traf noch Freunde, holte sich Nachachub, was den Alkohol anging, oder verschwand auf die, auch zu fortgeschrittener Stunde, absolut sauberen Toiletten - und die Leute, die die nächste Band sehen wollten, stellten sich ca. 10 Minuten vor deren Auftritt in die erste Reihe.
    All das ist kein Vergleich zu Konzerten in Deutschland, wo tagelang vorher draußen gecampt wird, um vorn zu stehen, wo dann, sobald es auf die Bühne zugeht, der eigene Stehplatz mit Judo Kampfhaltung und Ellenbogen verteidigt werden muss - stattdessen läuft in Dänemark alles friedlich und gut gelaunt ab, und das so reibungslos, dass man sich noch mit den freundlichen (!!) Security Guards unterhalten kann, die zwar da sind, aber eigentlich nichts zu tun haben.
    Die Bands, selbst die richtig berühmten, laufen ganz gechillt vom Backstage Bereich zum Food Court um vor der Show noch zu essen - und das, ohne belästigt zu werden - in Deutschland undenkbar!

    Das Konzert an sich war perfekt, ich bin noch immer relativ sprachlos, meine Stimme ist weg, doch es hat sich gelohnt. Danke, Bornholm und danke, Carpark North.
    Read more

  • Day5

    Jeden Tag kommen wir an einen anderen Ort und jeden Tag juckt es mich in den Fingern, einen Footprint rauszuhustlen unter dem Motto "schönster Ort der Welt" - leider trifft das auf jeden Quadratmeter dieser Insel zu, sodass ich jetzt doch wieder nur einen meiner 100 Lieblingsplätze auflisten kann:

    Die Mondlandschaft, wie wir sie nennen, weil das scheinbar die passendste Beschreibung für den ehemaligen Kohleabbau ist. Seit ich denken kann, fasziniert mich dieser Ort, genau wie der ganze Westen der Insel, den meine Mutter wohl mit ihrem Lieblingswort dieses Jahres zusammenfassen würde - mediterran. Tatsächlich gibt es hier alles, von Sandboden über Kiefernwälder bis hin zu Heidekraut, allen möglichen Beeren, Pilzen und Mirabellen am Wegrand. Das Geruchsphantasialand, das daraus entsteht, habe ich sonst noch nirgendwo anders wieder gefunden.Read more

You might also know this place by the following names:

Kingdom of Denmark, Dänemark, Denmark, Denemarke, Dɛnmak, ዴንማርክ, Dinamarca, Denemearc, الدنمارك, ܕܐܢܡܐܪܩ, Danemarka, Данія, Дания, Danemarki, ডেন্মার্ক, ཌེན་མཱརྐ།, Danmark, Danska, Danimarca, Dánsko, Dëńskô, Дани, Denmarc, ཌེན་མཱཀ, Denmark nutome, Δανία, Danujo, Taani, Danimarka, دانمارک, Tanska, Danemark, Danemârc, Denemark, An Danmhairg, ડેનમાર્ક, Yn Danvarg, דנמרק, डेनमार्क, Danmak, Dánia, Դանիա, Dinamarka, Dania, Danmörk, デンマーク王国, დანია, Denmaki, Danmarki, ដាណឺម៉ាក, ಡೆನ್ಮಾರ್ಕ್, 덴마크, Ḍēnamārka, Denimaaka, Danemarca, Danɛmarike, ເດນມາກ, Danija, Danemalaku, Dānija, Danmarka, Данска, ഡെന്‍മാര്‍ക്ക്, डेन्मार्क, ဒိန်းမတ်, Denmakhi, Däänmark, Denemarken, Dannemar, Danemarc, ଡେନମାର୍କ, Denemarrick, ډېنمارک, Danimariki, Dánmárku, Danemêrke, ඩෙන්මාර්කය, Danimarkë, டென்மார்க், డెన్మార్క్, เดนมาร์ก, Tenimaʻake, دانىيە, ڈنمارک, Đan Mạch, Danän, דענמארק, Orílẹ́ède Dẹ́mákì, 丹麦, i-Denmark

Sign up now