East Timor

East Timor

Curious what backpackers do in East Timor? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day105

    Das Ziel der Runde ist übrigens Jaco, eine kleine, den Timoresen heilige, unbewohnte und mit weißen Sandstränden versehene Insel. Das Abenteuer ist aber sicher der Weg dorthin.
    In Dili sind die Straßen in einem guten Zustand. Je weiter man aber wegkommt, desto abenteuerlicher wird es. Von Schlaglöchern, zu fehlenden Teilen der Straße, über Schotterpiste und mannsgroße Schlaglöcher ist eigentlich alles dabei. Die letzten 8km nach Jaco sind aber eine wirkliche Herausforderung. Sollte man bis dorthin noch mit gutem Willen ohne Allrad gekommen sein, so kann man diese Strecke getrost als Allrad-Offroad-Teststrecke bezeichnen.
    Seit Com sind wir nun eine Gruppe von 10 Leuten (Zitat: „In Timor-Leste ist es normal auf der Ladefläche zu fahren.“). Am Ende der abenteuerlichen Straße angekommen, sehen wir einige Fischer verträumt am Strand liegen, wir sind die einzigen Ortsfremden hier. Nach der kurzen Überfahrt machen wir uns am Strand breit, packen die Schnorchelausrüstung aus und schwimmen. Später wird noch Gitarre gespielt, neben bekannten Popliedern auch beliebte timoresische Lieder.
    Read more

  • Day104

    Bisher waren wir tatsächlich nur in Industriestaaten oder Ländern unterwegs, die im Tourismusbereich einen westlichen Standard haben. Timor-Leste lässt sich ohne weiteres als Entwicklungsland bezeichnen. So haben nur 66% der Bevölkerung Zugang zu sauberem Trinkwasser, nur 37% sind an das Stromnetz angeschlossen und 50% der Häuser bestehen aus Bambus oder Palmwedeln. Wenig überraschend gibt es hier ein starkes Stadt/Land Gefälle.
    Über Jonas ist der Kontakt zu Timoresinnen, welche in Neuseeland studieren, aufgekommen. Die Gastfreundschaft ist außerordentlich und so haben sie die drei Tage für uns durchorganisiert. Die Unterkünfte sind bei sich oder Freunden, wie in der ersten Nach in Com.
    Klischeewarnung, Hauptnahrungsmittel ist Reis. Daneben gibt es viel Fisch und Hühnchen. Auch kommt alles auf den Tisch, was der Wald so zu bieten hat.
    Read more

  • Day104

    Auch Osttimor genannt ist dieses kleine Land eigenständig. Das noch nicht lange, weswegen es wohl eines der wenigen Länder ist, das jünger ist als ich. Die Geschichte bis zur Unabhängigkeit ist leider eher traurig und blutig. Kaum von der Kolonialmacht Portugal im Jahr 1976 unabhängig geworden, wurde das Land von Indonesien besetzt. Erst nach einem Referendum 1999 und dem Einschreiten der UN nach einem Massaker konnte die Unabhängigkeit gesichert werden.
    Das Land ist nicht besonders groß, so besteht es aus 1 1/2 Inseln und hat eine Fläche vergleichbar mit der von Schleswig-Holstein. Das Klima ist tropisch, so haben wir hier fast durchgehend ~32° und wir haben zur Mittagshitze Christo Rei bestiegen. Ähnlich der Christo Statue in Rio nur etwas kleiner.
    Read more

  • Day104

    Infobox Timor-Leste
    Währung: US Dollar (~1,05 USD = 1 Euro)
    Strom: Verschiedenste Steckertypen sind zu finden.
    Visum: Keines benötigt (als Deutscher)
    Zeit: +9 Stunden zu Deutschland
    Verständigung: Portugisisch oder selten Englisch
    Staatsform: Parlamentarische Republik
    ÖPNV: In Dili gibt es einige wenige Busse, eine Fähre in die Enklave und den einzigen internationalen Flughafen.
    Alle Angaben ohne Gewähr (stand 12/2016)Read more

  • Day106

    Nach einer Nacht in einem Bungalow am Strand (nicht zu viel vermuten ;-) ) ging es weiter. Der Versuch den Sonnenaufgang am Strand zu sehen scheiterte an einer dichten Wolkendecke. Den Strand genossen wir trotzdem, bevor es zurück durch das halbe Land ging. Zunächst aber brauchten wir Wasser und was zu essen. Wasser hatte der Kühler unseres Autos in rauen Mengen getrunken und das Essen fanden die Katzen und Hunde der Umgebung unwiderstehlich.
    Auf dem Rückweg aßen wir dann auch noch mehr der tropischen Früchte, deren Namen selbst unsere Begleiter nicht kannten. Eine davon war Stachelannone, welche wirklich interessant und lecker schmeckt.
    Nach einigen Zwischenstopps sind wir gut und erschöpft in Dili angekommen.
    Read more

  • Day107

    Ein weiterer Aspekt dieses Landes ist die Religion. 96,5% der Bevölkerung sind christlich katholisch. Dies vermischt sich in Teilen aber noch mit alten Traditionen und Aberglauben. So haben wir beispielsweise eine Höhle, in der archäologische Ausgrabungen waren, nicht besucht. Man glaubt hier nämlich, dass einem schreckliche Dinge passieren, wenn man die Höhle betritt.
    Bei dem hohen Anteil an Christen wundert es nicht, dass es am vierten Advent in die Kirche ging. Die Tatsache mit dem vierten Advent, ebenso wie die gesamte Weihnachtszeit, habe ich hier übrigens sehr erfolgreich verdrängt. Die Messe war deren in Europa recht ähnlich, auch wenn ich mal wieder kein Wort verstanden haben.
    Alles in allem ist Timor-Leste ein wirkliches Abenteuer gewesen, ganz frei von Touristen. Wir haben Ecken gesehen, zu denen wohl nur wenige andere gelangen. Die Offenheit und Gastfreundschaft waren einfach klasse. Die Sorge unserer Gastgeber, dass wir Timor-Leste vergessen könnten, kann ich getrost in den Wind schlagen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Democratic Republic of Timor-Leste, Timor-Leste, East Timor, Oos-Timor, Timɔ Boka, ምስራቅ ቲሞር, Timor Oriental, تيمور الشرقية, Şərq Timor, Усходні Тымор, Източен Тимор, Kɔrɔn Timɔr, পূর্ব টিমোর, Timor Leste, Východní Timor, Timor-Leste nutome, Ανατολικό Τιμόρ, Orienta Timoro, Ida Timor, Timor ekialdea, تیمر شرق, Timoor Fuɗnaange, Itä-Timor, Eystur-Timor, Timor orientâl, East-Timor, Tíomór Thoir, પૂર્વ તિમોર, Timor Ta Gabas, Istočni Timor, טימור המזרחית, पूर्वी तिमोर, Wuchodny Timor, Kelet-Timor, Timor del Est, Daya a Timor, Estal Timor, Austur-Tímor, Timor Est, 東ティモール共和国, აღმოსავლეთი ტიმორი, Timori ya Mashariki, Timor Kangilliit, ទីម័រខាងកើត, ಈಸ್ಟ್ ಟಿಮೋರ್, 동티모르, تیمۆری ڕۆژھەڵات, Timoria Orientalis, Timowa, Timorɛ ya Moniɛlɛ, ຕິມໍຕາເວັນອອກ, Rytų Timoras, Timoru wa diboku, Austrumtimora, Timor Atsinanana, Источен Тимор, കിഴക്കന്‍ തിമോര്‍, पूर्व तिमोर, Timor Timur, Timor tal-Lvant, အရှေ့တီမော, Øst-Timor, Oosttimor, पूर्वी टिमोर, Oost-Timor, Timòr Èst, ପୁର୍ବ ତିମୋର୍, Aslagang Timor, Timor Wschodni, ختيځ ټيمور, República Democrática de Timor-Leste, Timor da l'Ost, Timoru y'iburasirazuba, Timorul de Est, Восточный Тимор, Nuorta-Timor, Timôro tî Tö, Východný Timor, Vzhodni Timor, Timorka bari, Timori Lindor, Тимор-Лесте, Östtimor, Timori Mashariki, கிழக்கு தைமோர், తూర్పు టిమోర్, Timór Lorosae, ประเทศติมอร์-เลสเต, Silangang Timor, Timoa Hahake, Doğu Timor, Тімор-Лешті, تیمور لیسٹ, Ðông Ti-mo, Lofüda-Timoreän, Orílẹ́ède ÌlàOòrùn Tímọ̀, 东帝汶, i-East Timor

Sign up now