Satellite
Show on map
  • Day105

    Monteverde to Manuel Antonio NP

    November 10, 2019 in Costa Rica ⋅ ☀️ 28 °C

    Day 103-104 - Manuel Antonio National Park ( 10th Nov 2019 to 11th Nov 2019 )

    Itinerary DRAGOMAN:
    Today we will continue by taxi to the small town of Tilarán, where we will rejoin our overland vehicle and drive to the spectacular beaches of Manuel Antonio National Park on the Pacific coast. Estimated Drive Time - 5-6 hours. On the following day we will have an included guided walk through some of the beautiful trails within park, learning all about its flora and fauna and immersing ourselves in the idyllic landscape. We will have free time in the afternoon to take part in some optional activities or relax on the wonderful beaches. In Manuel Antonio we will stay in a hostel near the beach, with a mixture of private rooms and dormitories.

    Wir verlassen Monteverde am Morgen. Diese Stadt ist quasi der wichtigste Anlaufpunkt internationaler Eco-Touristen und Adventure Junkies in ganz Zentralamerika. „Extreme Canopy in Monteverde“ habe ich vor vielen Jahren bei meiner ersten (Rund)reise in Costa Rica schon gemacht. So was zieht junge Leute aus aller Welt magisch an. Hier spricht auch jeder im TourismusGeschäft Englisch. Ich bin übrigens wieder fit. Die Fahrt von der Höhe in Richtung Pazifikküste bietet einige spektakuläre Ausblicke. Und das Wetter ist auch wieder so, wie man sich das wünscht: warm mit Meeresbriese und kein Regen. Auf der Strecke sehen wir von einer Brücke über den „Rio Grande Tarcoles“ viele Krokodile, die hier bis zu 800 kg schwer und über sechs Meter lang werden können. Mittags kommen wir am Eingang des „Manuel Antonio National Park“ (Footprint) an.

    Koordinaten: 9°24′36″ N 84°9′20″ W
    Höhe: 150 müN

    Editiert am 31.10.2020
    Text von Wolfgang und Heidi
    ÖFFENTLICH
    Read more