Indonesia
Indonesia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Indonesia
Show all
Travelers at this place
    • Day 221

      Willkommen im Dschungel 🌴🌳💦🦋

      Yesterday in Indonesia ⋅ ☁️ 27 °C

      Zuerst ein dickes fettes Dankeschön an Familie Weniger für diesen mega wertvollen Tipp!!!

      Wir sind heute zusammen mit unserem Guide „Buda“ durch den Dschungel gestapft. Und durften schon auf der Fahrt zu unserem Startpunkt viel über das echte Leben auf Bali und dessen Kultur lernen. 🙏🏽🙏🏽🙏🏽

      Buda hat uns vorbei an Wasserfällen💦, Reisfeldern🌾 und Flüssen einmal quer durch den Dschungel 🌴 geführt. Er zeigte uns Orte, die wir allein nie gefunden hätten und wo sich auch „normale“ Touristen nicht hinbewegen. Ein unvergessliches Abenteuer inklusive einer natürlichen Rutsche, Pflanzenkunde, Fruchtverkostung, Klippenspringen und einem authentischen Mittagessen mitten im Nirgendwo. So lieben wir es 🫶🏼🥰😍.

      P. S. Wir haben endlich auch mal Fotos von uns Vieren zusammen 👨‍👩‍👧‍👦🫶🏼☺️🌴🙏🏽🌳🦋.
      Read more

    • Day 2

      Aimere to Barawa

      February 20 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

      Départ du village de Belargih petite randonnée puis trajet pour les sources d’eau chaude et froide qui se rencontrent.
      Visite d’une fabrique d’Arak puis du village de Bera même ethnie que le 1er - trajet jusqu’au point de vue du volcan pour un coucher de soleil mais trop de nuagesRead more

    • Day 220

      Auf nach Munduk ⛰️🚕👨‍👩‍👧‍👦

      February 20 in Indonesia ⋅ ☁️ 24 °C

      Heute war Standortwechsel ➡️ mit Taxi 🚖 nach Munduk in die Berge von Bali. ⛰️

      Hier angekommen mussten wir erstmal die Lage checken und uns orientierten. Denn hier ist alles anders, als zuvor. Unsere bisherige „Taxi“App funktioniert nicht. Als wir an der Rezeption nachfragten, wie wir ins nächste Dorf kommen, bot uns die nette Dame an, einen Fahrer zu bestellen. Auf die Frage wie wir zurück kommen, hatte sie keine Antwort 🥴🫣🤔.

      Den Rest des Abends haben wir recherchiert und die weitere Reiseroute geplant. Denn bisher haben wir noch keine weiteren Unterkünfte gebucht 😳😉.
      Read more

    • Day 109

      Indonesien - Sumatra

      February 17 in Indonesia ⋅ ☁️ 25 °C

      Bei unserem Grenzübertritt mit einer untouristischen Fähre sind alle begeistert und überfordert mit unserer Ankunft. Auch wenn die Einreise dauert, die Leute sind unglaublich nett. Uns werden an jeder Ecke Begrüßungen zugerufen, die Muezzin- Gebete der Moscheen begleiten uns, das Streetfood lockt, Kinder winken uns. Wir fühlen uns sehr willkommen. Nach abenteuerlichen Reise via öV durch unzähligen Palmölplantagen, kommen wir auf Samosir an, eine Insel auf dem weltgrößten Kratersee. Wir sind hingerissen! Von der spektakuläre Gegend, der spannenden Kultur, den alten Häusern und (nochmal) den Menschen! Ein toller Ort, reiht sich an den nächsten: Berastagi wartet schon und die dortige fantastische Vulkanwanderung. Es pfaucht, stinkt und zischt auf dem Sibayak. Und als auch noch Nebel aufzieht ist die mystische Stimmung perfekt.Read more

    • Day 1

      Village Belaraghi

      February 19 in Indonesia ⋅ ☁️ 27 °C

      1er jour - beaucoup de voiture avec un stop à une cascade avant d’arriver à Belaraghi dans la tribu Ngada où nous passons la nuit. Cérémonie d’accueil (pauvre poulet il a souffert) mais la lecture de ses intestins nous a appris que nos voyages respectifs se passeraient bien jusqu’à notre retour dans nos pays respectifs) et partage du repas ( du poulet 😜)Read more

    • Day 32–39

      Nusa Penida

      February 8 in Indonesia ⋅ ⛅ 30 °C

      Als ich grade wieder fit genug zum Reisen war ging es für mich weiter nach Nusa Penida. Zum ersten Mal hatte ich schon im Voraus alles gebucht und es musste irgendwie weitergehen.
      Realtalk: Mir ging es an einigen Tagen auch psychisch nicht so gut, weil ich frustriert war, dass mein Körper nicht so mitgemacht hat wie ich wollte und ich tagelang einfach nur müde und erschöpft war. Ich hatte auch gar keine Lust mehr weiter zu planen und zu reisen. (Solo) Reisen macht einfach nicht immer Spaß.
      ABER: Es nützt ja nichts. Ich habe die Zähne zusammen gebissen (der Motivationsspruch neben dem Klo hat irgendwie auch geholfen) und den Open Water Tauchkurs trotzdem gemacht (auch wenn ich körperlich echt an meine Grenzen gekommen bin 😵).
      Fazit: noch nie so happy gewesen, wie da unten🐢🐠🐡🐟 Ich habe direkt zwei Tage verlängert, um noch zwei Tauchgänge dran zu hängen. Ich bin dann wohl jetzt ein Tauchergirl 🧜‍♀️🤿
      Ach ja: Essen hier auch 10/10.
      Read more

    • Day 218

      Reisterrassen, Tempel + Kaffee

      February 18 in Indonesia ⋅ ☁️ 23 °C

      Heute sind wir mit „Kikeriki“ 🐔 und Vogelgezwitscher 🐦 aufgestanden… so schön 🥰.

      Nach einem tollen Frühstück haben wir uns wieder Mopeds geliehen und sind durchs Hinterland gedüst. Hier läuft der Verkehr zum Glück ein wenig gechillter.

      Reisterrassen, eine Kaffeeplantage und ein Tempel lagen heute auf unserer Route 🛵🌾☕️🛕🙏🏽.

      Hier auf Bali wird jedes kleinste schöne Fleckchen Natur zu einem Tourispot gemacht… in den Reisfeldern sind Schaukeln für Insta-Fotos an jeder Ecke, selbst aus dem hinduistischen Tempel kommt man nur durch eine Schleuse von gefühlt 100 Verkaufsständen heraus.

      Auf der Kaffeplantage haben wir einiges über den Anbau und die Herstellung von balinesischem Kaffee gelernt. ☕️
      Read more

    • Day 217

      Kulturelles Zentrum von Bali 🌾🚕🌴🧘🏽‍♀️🛕

      February 17 in Indonesia ⋅ ☁️ 26 °C

      Heute früh habe ich mir meine erste balinesische Massage gegönnt 💆🏽‍♀️… eine ganze Stunde für nur 6 € 😳… und so entspannend ☺️ einfach herrlich 😍

      Danach ging es für uns mit Taxi zur nächsten Unterkunft nach Ubud.

      Ein kleines Häuschen im Grünen komplett aus Bambus und alles ist offen… unsere Gastgeber begrüßen uns mit frischen Kokosnüssen 🥥😋.

      Nach einer kurzen Abkühlung im Pool haben wir noch einen kleinen Spaziergang durch Ubud und die Natur gemacht.

      Dabei konnten wir schon die ersten Reisfelder entdecken und sind völlig begeistert von den Dschungelgeräuschen um uns herum 🫶🏼😍. Beim abendlichen Baden im Pool konnten wir sogar Glühwürmchen im Feld fliegen sehen 😍🥰😍.

      Heute Nacht schlafen wir endlich wieder ohne Straßengeräusche mitten in der Natur 😍🫶🏼🥰…. Soooo schön 🥰.
      Read more

    • Day 172–181

      Java - Yogyakarta

      January 25 in Indonesia ⋅ 🌧 29 °C

      Jogja ist eine typisch Indonesische große Stadt. Ihre Besonderheit liegt in der Fülle der Kulturellen Besonderheiten. Ebenfalls besonders: Yogyakarta ist als einziger Ort Javas noch durch einen Sultan regiert. Dementsprechend besichtigen wir das Kraton - den Sultanspalast und das zugehörige Wasserschloss.

      Erstmals während unserer gesamten Reisezeit müssen wir hier einen Arzt aufsuchen... Justine geht's jetzt schon seit einer Woche schlecht und es scheint nicht von alleine besser zu werden. Wir kamen beim Arzt an und wurden direkt bevorzugt behandelt. Wir wurden an allen (50-70) wartenden Müttern mit Kleinkindern oder auch älteren, vorbei in einen sehr modernen Flügel des Krankenhauses gebracht. Das war mir sehr unangenehm und nicht gerechtfertigt.

      Hier könnte man schon denken, dass man sich in einem Spa befindet. Wir warten nicht lange und schon bekam ich mein Arztgespräch, verschiedene Tests, meine Diagnose und passende Medikamente ausgestellt. Mir ging es schnell wieder besser.

      Dass wir weiß sind und damit anders kriegen wir hier sehr oft zu spüren. Die Menschen starren uns unentwegt an, die Kinder rufen, lächeln und winken 👋 . Wir werden ganz oft fotografiert meistens "heimlich" was absolut offensichtlich ist. Aber oftmals werden wir auch von Schülergruppen angesprochen und gefragt ob wir Fotos zusammen machen können. Wir wurden sogar zwei mal gefragt ob wir Filmstars sind 😅.

      Nach kurzer Neu"justierung" und 2 Nächten erholsamen Schlafs mieteten wir erneut einen Roller und fuhren zum ehrwürdigen Borobodurtempel.

      Der prächtige Tempel Borobudur befindet sich ungefähr eine Stunde Rollerfahrt von Yokyakarta entfernt, und ist das größte buddhistische Denkmal der Welt. Diese antike Stätte gilt als UNESCO Weltkulturerbe. Der Tempel befindet sich majestätisch auf einem Hügel mit Blick auf üppige grüne Felder und ferne Vulkane. Immer wieder bekommen wir die Benachrichtigung aufs Handy, dass der Vulkan Merapi gerade ausbricht und wir uns deswegen auf Verkehrsbehinderungen einstellen müssen. Davon haben wir aber ansonsten nix weiter mitbekommen.

      An den vier Wänden des Tempels befinden sich Flachreliefs in der Gesamtlänge von über fünf Kilometern, welche das Leben und Wirken Buddhas beschreiben. Oben angekommen finden wir insgesamt 76 Stupas, unter jeder befindet sich ein Buddha. Sowohl während unseres kompletten Aufenthaltes in der Tempelanlage als auch unser Rückweg mit dem Scooter, regnet es in strömen.

      Die darauffolgenden Tage
      machten wir eine Rollertour um das hiesige Umland und bestaunten wundersame Felsfomationen.
      Ebenso mussten wir unser Gepäck mal neu ordnen und haben erneut zuviel Gewicht angesammelt.
      Read more

    • Day 215

      Beach-Hopping 🛵🏝️🥥☀️😎

      February 15 in Indonesia ⋅ ☁️ 28 °C

      Das Auge isst mit, war heute das Motto beim Frühstück im „Cashewtree“. Und ja, es war so lecker, wie es aussieht 😋🍌🥭🥑🥥🍓🍎🌸🍳🍊🥝🥬🥒. Und obendrein noch super frisch und gesund. Wir lieben es 🫶🏼🫶🏼🫶🏼. Schon allein dafür hat es sich gelohnt herzukommen 😉🤪.

      Danach ging es mit unseren Motorbikes zu den Stränden Bingin Beach und Padang Padang. So langsam gewöhnen wir uns an den Linksverkehr. Ampeln, Verkehrsschilder und auch Verkehrsregeln scheint es hier keine zu geben. Der Verkehr ist immer am fließen, es wird überholt, gehupt, in Lücken gesprungen und dennoch Rücksicht genommen. Für uns Deutsche unvorstellbar, aber es funktioniert 👍🏻.

      Die Strände sind leider nicht ganz so idyllisch wie es auf den Bildern scheint. Es liegt nach wie vor viel Müll herum und es ist tatsächlich sehr überfüllt. Und dabei ist gerade absolute Nebensaison, da momentan Regenzeit ist. Wir wollen uns gar nicht vorstellen, wie es hier in der Hauptsaison aussieht 🫣🫣🙄🥴.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Republic of Indonesia, Indonesien, Indonesia, Indonesië, Indɔnehyia, ኢንዶኔዢያ, اندونيسيا, İndoneziya, Інданезія, Индонезия, Ɛndonezi, ইন্দোনেশিয়া, ཨིན་ཌོ་ནེ་ཤི་ཡ།, Indonezia, Indonezija, Indonèsia, Indonésie, Индонези, Indonesia nutome, Ινδονησία, Indonezio, Indoneesia, اندوزی, Enndonesii, Yndoneezje, An Indinéis, ઇન્ડોનેશિયા, Indunusiya, אינדונזיה, इन्डोनेशिया, Indoneska, Endonezi, Indonézia, Ինդոնեզիա, Indónesía, インドネシア共和国, bidgu'e, ინდონეზია, ឥណ្ឌូនេស៊ី, ಇಂಡೋನೇಶಿಯಾ, 인도네시아, ئیندۆنیزیا, Indonesi, Yindonezya, Indonezi, ອິນໂດເນເຊຍ, Indonēzija, Initonīhia, Индонезија, ഇന്‍ഡോനേഷ്യ, इंडोनेशिया, Indoneżja, အင်ဒိုနီးရှား, Indonesiya, ଇଣ୍ଡୋନେସିଆ, Indonezja, اندونیزیا, Indonésia, Indunisya, Indoneziya, इन्दोनेशिया, Indunesia, Ênndonezïi, ඉන්දුනීසියාව, Indoneesiya, Républik Indonésia, இந்தோனேசியா, ఇండోనేషియా, อินโดนีเซีย, Indoneziýa, ʻInitonēsia, Endonezya, ھىندۇنېزىيە, Індонезія, انڈونیشیا, In-đô-nê-xi-a (Nam Dương), Lindäna-Seänuäns, Orílẹ́ède Indonesia, 印度尼西亚, i-Indonesia

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android