Jamaica
Jamaica

Curious what backpackers do in Jamaica? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

51 travelers at this place:

  • Day9

    Tag 10 Blue Hole

    October 2 in Jamaica

    Durch Empfehlungen von Einheimischen, entschieden wir uns das Blue Hole in der nähe von Ocho Rios zu besichtigen.

    Das Blue Hole sind Wasserfälle die über verschiedene Becken gehen.
    Via Route Taxi sind wir gut dort hingekommen.
    Vorort wurde uns wieder ein Park Guide gestellt, der uns über die einzelnen Becken nach oben brachte und wieder mit uns abgestiegen ist.

    Es waren wirklich einige klasse Sprünge dabei die man von den Felsen aus machen konnte. Der Höchste war an die 7 Meter.

    In Vergleich zu den Reach Falls, waren wir aber nicht alleine, da ein Kreuzfahrtschiff in Ocho Rios anlegte.

    Als wir wieder am Ausgangspunkt ankamen, hat sich schnell ein Route Taxi für den Rückweg gefunden.

    Den restlichen Tag verbrachten wir wieder im Hotel.
    Read more

  • Day4

    Um halb 5 Ortszeit klingelte der Wecker, der Tag begann früh.

    Das Taxi war bereits bestellt und die Fahrt zum JFK Flughafen gestaltete sich sehr angenehm.

    Am Flughafen angekommen, war alles entspannt, wir kamen schnell durch alle Kontrollen und hatten genügend Zeit bis das Boarding los ging.

    Nach weiteren 4 Stunden im Flugzeug, kamen wir in Jamaika an. Dort angekommen und erstmal von der Hitze überrumpelt, suchten wir uns eine Transport möglichkeit.

    Als wir alle Möglichkeiten durch hatten, entschieden uns für den Knutsfort Express Bus, der uns nach Ochos Rios brachte. Von dort aus fuhren wir mit einen privaten Fahrer nach Port Antonio.

    Diese Fahrt wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben. Der Fahrer war ein tipischer Jamaikaner und brachte uns das Lebensgefühl auf der Insel ein wenig näher. Nach einer 3 stündigen Fahrt und einem guten Mittagessen, sind wir endlich im Guesthouse angekommen.
    Wir machten es uns bequem und ließen den Tag entspannt ausklingen.
    Read more

  • Day5

    Tag 6 Welcome to the Caribbean

    September 28 in Jamaica

    Heute war unser erster Strandtag. Wir entschlossen uns, den 300m entfernten Frechmen's Cove zu besuchen. Als wir ankamen, waren wir begeistert, Karibik pur. Weißer Sandstrand und türkises Wasser, unglaublich schön. Hier hätten wir ewig bleiben können, doch leider geht jeder Tag einmal zu Ende.

  • Day15

    Tag 16 Montego Bay

    October 8 in Jamaica

    Montego Bay ist das touristische Zentrum von Jamaika, das merkt man schnell an den vielen Hotels am Strand.

    Wir sind wieder in einen Riu Hotel untergekommen, sind begeistert von der Hotelanlage und den Service.

    Das Wetter meinte es heute sehr gut mit uns, es scheinte den ganzen Tag die Sonne uns es war sehr heiß.

    Den Tag verbrachten wir daher viel im Wasser und machten außer einer Trettboot Tour, keine großen Unternehmungen.Read more

  • Day16

    Tag 17 Katamaran Tour

    October 9 in Jamaica

    Heute entschieden wir uns, mal abseits vom Strand zu gehen und schlossen uns einer Katamaran Tour an.

    Die Tour dauerte ca. 4 Stunden.
    Das Highlight war ein Riff außerhalb von Montego Bay wo man hervorragend schnocheln konnte.

    Die Aussichten von Board aus, waren ebenfalls wunderschön und man konnte das bei Strahlenden Sonnenschein genießen.

    Das Ziel der Reise war Margaritaville, eine bekannte Bar in Montego Bay mit Anlegestelle für Boote.
    Die Bar selbst hat uns nicht so gut gefallen.
    Es ist mehr ein Touristenhotspot, als eine tipsche Jamaikanische Bar.

    Die Heimfahrt entpuppte sich auch sehr spannend, da es stärken Wellengang gab, wurden wir ganz schön rumgeschaukelt.

    Den Abend verbrachten bei einer Beach Party, mit Raggie Musik, tollen Cocktails und genießten die Atmosphäre.
    Read more

  • Day17

    Tag 18 Luminous Lagoon

    October 10 in Jamaica

    Den vorletzten Strandtag nutzten wir nochmals ausgiebig zum Baden (Meer & Pool) und entspannen.
    Nachmittags entschlossen wir uns ein kleines Segelboot auszuleihen und damit übers Wasser zu düßen. Marcel hatte super schnell den Dreh raus.

    Am Abend stand der letzte Ausflug für diesen Urlaubs an.

    Wir entschlossen uns die Luminous Lagoon in Falmouth zu besuchen.

    Hier trifft das Süßwasser des Martha Brae River, auf den Salzwasserozean und eine wunderschöne Reaktion entsteht.

    Das Wasser ist mit Phosphor gefüllt, der bei Störungen bzw. Bewegungen sehr hell leuchtet.

    Das Leuchten wird von kleinen Mikroorganismen gebildet, die bei Berührung einen Lichtblitz abgeben. Die mikroskopischen Organismen, leben und erzeugen ein natürliches Phänomen, das als Biolumineszenz bekannt ist.

    Das Naturschauspiel kommt 4 mal auf der Erde vor und war für uns ein einmaliges Erlebnis.

    Leider konnten wir diesen Augenblick nicht mit der Kamera aufnehmen, da es zu dunkel war.
    Was wir aber festhalten konnten, war der Lichtschein, der vom Boot erzeugt wurde.
    Read more

  • Day18

    Tag 19 Segeltour

    October 11 in Jamaica

    Heute war der letzte Tag, den wir am Strand verbachten.

    Da unsere kleine Segeltour vom Vortag so schön war, entschlossen wir uns auch heute wieder eine zu unternehmen.

    Das Wetter und das Wasser waren einfach traumhaft schön.

    Wir genossen jeden Moment des Segeltörns.

  • Day6

    Wir entschlossen uns, heute eine Tour zu den Reach Falls zu machen. Um halb 10 Uhr ging es los, ein Fahrer war schnell gefunden, der uns dort hin brachte.

    Am Eingang zu den Wasserfällen angekommen, bekamen wir einen Life Guide vom Park gestellt.
    Der Guide zeigte uns den Weg durch die Wasserfälle, und erklärte uns, auf was man alles achten musste.

    Die Tour entpuppte sich als Canjoning Tour.
    Traumhaft schön, ging es zwischen Wasserbecken und Stromschnellen hindurch.

    Rund herum, stand man mitten im Dschungel. Die Geräuschkullise, verstärkte dieses Gefühl.

    Das Highlight, war das Rabbit Hole, eine Höhle mit einem zwei Meter breiten Einlass, in das man reinspringen konnte. In der Höhle angekommen, musste man über zwei Etappen wieder heraustauchen. Ein einmaliges Erlebnis.

    Zurück am Eingang angekommen, fuhren wir zum Winnifred Beach. Der Strand war größer, als der gestrige und es war bei weitem mehr los, aber dennoch, sehr schön und gut zu entspannen.

    Zum Abschluss unserer Tour, probierten wir noch bei einem Einheimischen Stand ein typisch Jamaikanisches Gericht, mit Bananen und einer speziellen Frucht, die nur auf Jamaika zu finden ist.
    Nach dem Essen begaben wir uns auf den Heimweg.
    Einen kurzen Stopp, machten wir noch bei der Blue Lagoon, um sie einmal von nahen gesehen zu haben, aber so richtig begeistert hat sie uns nicht.
    Read more

  • Day7

    Tag 8 Ocho Rios

    September 30 in Jamaica

    Um halb 5 Uhr klinkte der Wecker, es war wirklich sehr früh. Unserer Bus starte bereits um 6 uhr am morgen, von Port Antonio nach Ocho Rios.

    Der Weg von der Unterkunft gestaltete sich schwierig, da das angefordete Taxi nicht kam, mussten wir per Anhalter nach Port Antonio kommen.

    Wir kamen zum Glück auf die Minute genau beim Bus an, bevor er losfuhr.

    Um 8 Uhr sind wir in Ocho Rios angekommen und sind gleich ins Hotel gefahren.

    Unserer erstes richtiges Hotel in diesen Urlaub.
    Den restlichen Tag genossen wir auch dort und besichtigten die Hotelanlage.
    Read more

  • Day10

    Tag 11 Regen im Paradis

    October 3 in Jamaica

    Um 8 uhr startete unser Tag, die Sonne strahlte und es machte den Anschein es wird ein heißer Tag.
    Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Strand. Leider braute sich ganz schön was zusammen am Meer, was kurz darauf uns traf.

    Der Regenschauer, hielt zum Glück nicht zu lange an und die Sonne zeigte sich wieder.

    Den restlichen Tag, verbrachten wir ganz entspannt am Meer :)

You might also know this place by the following names:

Jamaica, Jamaika, Gyameka, ጃማይካ, Chamaica, Iamaica, جامايكا, چامايكا, Xamaica, Xamayka, Yamayka, جامائیکا, Ямайка, Yamaika, Zamayiki, জামাইকা, ཛ་མེ་ཀ།, Jamajka, Джамайка, جامایکا, Camayka, ޖެމެއިކާ, ཇ་མའི་ཀ, Dzamaika nutome, Τζαμάικα, Jamajko, Jamayka, Jameika, Jamaïque, J·amayica, Iamáice, Iaimeuca, जमैका, જમૈકા, Yn Yamaicey, Ngà-mâi-kâ, ג׳מייקה, जमाइका, Jamayik, Ջամայկա, Jamaikạ, Hamaika, Jamaíka, Giamaica, ジャマイカ, djamaikas, იამაიკა, Ямайкэ, ហ្សាម៉ាអ៉ិគ, ಜಮೈಕಾ, 자메이카, Jamayika, Zamaiki, ຈາໄມກາ, Jamaiki, 牙買加, Jamaïka, Ямайке, Јамајка, ജമൈക്ക, Ямайк, Ġamajka, ဂျမေနီကာ, Djamaika, Jaméíkʼa, Jamaayikaa, ଜାମାଇକା, Ямайкæ, ਜਮੈਕਾ, Tschameeki, Jamaeka, Giamàica, جمیکا, Τζαμαίκαν, Shamayka, Дьамайка, جميڪا, Zamaîka, ජැමෙයිකාව, Jameyka, Xhamajkë, IJamayikha, ஜமைகா, జమైకా, จาเมกา, Hamayka, Samaika, يامايكا, جمائیکا, Jamaik, Ha-mai-ca, Camekeän, Җамайкудин Орн, דזשאמייקע, Orílẹ́ède Jamaika, 牙买加, i-Jamaica

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now