Jersey
Jersey

Curious what backpackers do in Jersey? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day9

    Muscheln und ihre Schätze

    August 8 in Jersey ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute ist unser letzter Tag auf Jersey - was für eine wunderschöne Insel.

    Zum Abschluss möchte ich mir ein Souvenir holen welches mich immer an diese Insel erinnert.

    Mein Wunsch ist Jersey Pearls (https://www.jerseypearl.com). Ein Familienunternehmen welches seine Traditionen seit 1985 pflegt. Während Stefan und Jack am Strand entlang spazieren mache ich eine Führung, lasse mich beraten und staune über die Vielfalt.

    Der Licht durchflutete Showroom bietet für jeden etwas. Die Geschichte wie Perlen geerntet werden, das Handwerk wie sie verarbeitet sind sowie ein gemütliches Café mit wunderschönem Ausblick auf den Atlantik.

    Nach einer Stunde habe ich viel neues gesehen, meine Souvenirs von Jersey in der Tasche und mache mich auf die Suche nach Stefan und Jack.

    Heading Guernsey 🇬🇬
    Read more

  • Day7

    Dem Licht entgegen

    August 6 in Jersey ⋅ ⛅ 18 °C

    Bereits am ersten Tag habe ich meinen Lieblingsplatz auf der Insel Jersey gefunden.

    Leuchttürme fand ich schon immer sehr imposant und mir gefällt die Aufgabe welche sie erfüllen. Stefan, Jack und ich haben uns also aufgemacht zum Leuchtturm von "La Corbière" (Das Krähennest).

    Der Weg über eine Klippe hinunter durch das Meer hindurch bis zum Turm ist übersät mit Schneckenhäusern, Muscheln und umgeben von Felsen. Bei Flut liegt der Weg im Meer und es ist beeindruckend wenn man sich bewusst wird, dass dieser Leuchtturm der erste aus Beton war, 1873 erbaut und auch damals schon für den elektrischen Betrieb vorgesehen.

    Die Landschaft der Küste mit dem weissen Turm ist malerisch.
    Jack und ich setzen uns hin, geniessen die Aussicht und schaue Stefan beim Fotografieren der Landschaft zu.
    Read more

  • Day8

    Back to the nature - Jersey Camping

    July 12 in Jersey ⋅ ⛅ 19 °C

    Infos zu Jersey: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jersey

    Übernachtung Camping Rovel: 30 Jerséy Pound
    Heute tauschen wir unser Womo gegen das Zelt. Mit der entsprechenden leckeren Bier sollte die Nacht herrlich werden.
    Ein Traumtag auf Jersey geht zu Ende. Die Insel ist unbeschreiblich schön. Mit dem Bike ist das ein besonderes Erlebnis. Wir fahren, so langsam es nur geht, rund um die Insel und atmen die Schönheit in uns ein.
    Mitte Juli ist hier auf der Insel für uns Ruhe eingekehrt, Menschenleere Strände, nette Menschen und tolle Kneipen. Vollkommen gegensätzlich zu den Stränden auf dem Festland
    Read more

  • Day7

    1001 Nacht

    August 6 in Jersey ⋅ ⛅ 17 °C

    Der Tag nach dem Frusttag.
    Wir haben alle Dokumente zusammen und setzen uns vom Ibis etwas nervös in Bewegung Richtung Fährenterminal in St. Malo. Beide haben wir nur bedingt gut geschlafen und hoffen nun, dass alles glatt geht.
    Wo gehts eigentlich hin? Es geht zuerst nach St. Hélier, dem einzig relevanten Hafen auf Jersey. Die Kanalinseln (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kanalinseln) sollen, so preisen es alle konsultierten Reiseführer an, ein Juwel zwischen Frankreich und Grossbritannien sein und auch eine Symbiose der beiden Länder in kultureller, kulinarischer, linguistischer und noch vielen anderen Aspekten bilden. Davon überzeugen wir uns selbst: Die Überfahrt und alle formellen Prozesse bezüglich Jack gelingen, wir sind auf Jersey.
    Kaum im ca. 30 Minuten entfernten Hotel angekommen, kommt uns wieder in den Sinn warum wir uns vor cirka 8 Monaten für diesen Ferienort entschieden haben. Wir erleben ein Hotel, wie wir es alle auf unseren bisherigen Reisen wohl kaum gesehen haben. Der Stress fällt ab, wir sind nach der Normandie an unserem zweiten grösseren Etappenziel angekommen.
    Wir inspizieren unsere "Lounge" und es wird sofort klar, dass wir hier unser Märchen aus 1001 Nacht erleben, resp. so viele Tage problemlos hier bleiben könnten.
    Wir schauen uns auch noch das Pub um die Ecke an, wo wir äusserst lecker essen, ehe wir noch die Bay bestaunen. Die Küsten und ihre raue Schönheit kommen im nächsten Blog.

    Grüsse aus Jersey, wir sind angekommen und happy ☀️🇯🇪
    Read more

  • Day8

    Bonne nuit from Jersey

    August 7 in Jersey ⋅ ⛅ 19 °C

    Wer von euch kennt Claude Monet? Ich nur so wage, aber eins habe ich mir gemerkt: der hat wahnsinnig schöne Bilder zu Landschaften gemahlt. Die raue Küstenlandschaft Jersey hat mich heute an seine Bilder erinnert. Hier ist die Natur allein Künstler, sie scheint so unberührt wie ich sie schon lange nirgends mehr wahrgenommen habe. Wann bist du das letzte Mal beim spazieren von 20 Schmetterlingen umkreist worden? Wann hast du das letzte Mal bei einer Wanderung bei jedem Blick um die Ecke eine neue Pflanze, eine neue Farbe entdeckt? Oft/regelmässig/viel? Glückspilz. Wandern auf Jersey hat uns heute dieses Erlebnis beschert.
    Wir waren lange unterwegs, ca. 18 Kilometer auf und ab, über die kleine Bouley Bay zu der imposanten Bonne Nuit Bay, wo Jack (wie überall hier) sehr in Augenschein genommen wurde. Kanalinsler (ich nenne jetzt die Einwohner hier mal selbst ermächtigt so) scheinen Hunde zu lieben.
    Unsere intensive Wanderung endet beim "Hungry Man" in der Rozel Bay nahe unseres Hotels, wo wir eine Marshmallow Chocolate nehmen (es ist hier übrigens nicht kalt :-) ). Ich frage mich, wie Monet diese Küsten gemahlt hätte und einige mich darauf, dass er sie ohne Farbpinsel wie wir voller Begeisterung bewandert hätte.

    Für den leider letzen Abend ziehen wir uns nach dem Essen gemütlich in unser Zimmer zurück.
    Bonne nuit form Chateau la Chaire! 🇯🇪🌍
    Read more

  • Day8

    Jersey , die Wahnsinnsinsel

    July 12 in Jersey ⋅ ⛅ 16 °C

    Jersey mit dem Bike: https://www.komoot.de/tour/78504556?ref=itd

    Jersey (englische Aussprache [ˈdʒɜːzɪ], französische Aussprache [ʒɛʁˈzɛ], normannisch Jèrri [dʒɛrɪ]) ist die größte und mit gut 100.000 Einwohnern[2] zugleich bevölkerungsreichste Kanalinsel. Sie liegt im Ärmelkanal in der Bucht von Saint-Malo, rund 150 km vor Großbritannien und etwa 25 km vor der Westküste der nordfranzösischen Halbinsel Cotentin. Zu den anderen Kanalinseln betragen die (Luftlinien-)Entfernungen 28 km nach Guernsey, 20 km nach Sark und 50 km nach Alderney. Jersey ist die sonnenreichste aller britischen Inseln und verfügt über ausgedehnte Strände. Die Hauptstadt ist Saint Helier.

    Jersey ist wie die anderen Kanalinseln weder ein Teil des Vereinigten Königreiches noch eine Kronkolonie, sondern als Kronbesitz (englisch crown dependency) direkt der britischen Krone unterstellt. Die Kanalinseln insgesamt sind aus diesem Grund gesonderte Rechtssubjekte und nicht Teil der Europäischen Union (EU), werden aber in Handels- und Zollfragen wie ein Teil der EU behandelt.[4] Allerdings gehört Jersey nicht zum europäischen Steuergebiet für Verbrauchs- und Mehrwertsteuern, weshalb bei Einfuhren aus Jersey in die EU die Einfuhrumsatzsteuer beim Zoll zu entrichten ist.[5]

    Die Insel gehört mit den kleineren Inseln Minquiers und Ecréhous zur Selbstverwaltung Bailiwick of Jersey (zu deutsch etwa Vogtei Jersey, Selbstbezeichnung: States of Jersey). Zur Vogtei Jersey gehören daneben auch weitere Insel- und Felsengruppen, die heute nicht permanent bewohnt sind: Vor allem sind dies Pierres de Lecq und Les Dirouilles sowie weitere Inseln im Süden und Südosten.

    Jersey ist 119,6 km² groß[1] – von Norden nach Süden 8 km breit und 14,5 km lang von Osten nach Westen. Die Insel besitzt ein 570 km umfassendes Straßennetz. Allein rund 80 km nimmt das Wegesystem der „Green Lanes“ ein. Dies sind kleine, verkehrsberuhigte Straßen und Wege, auf denen eine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h gilt. Wanderer, Fahrradfahrer und Reiter haben hier Vorrang.

    Auf Jersey wird neben Englisch heute noch ein normannischer Dialekt gesprochen. Dieser Dialekt wird von den Einheimischen auch Jersey-French oder Jèrriais genannt. Er weicht aber so stark vom Französischen ab, dass er nur von den einheimischen Inselbewohnern verstanden wird. Jersey-French ist in den Schulen Jerseys kein Pflichtfach mehr, kann jedoch als Nebenfach belegt werden. Es wird an den meisten Grundschulen des Landes gelehrt, an den weiterführenden Schulen jedoch nicht mehr. In den meisten Familien wird Jersey-French nicht mehr gesprochen und ist somit vom Aussterben bedroht.

    Jersey verzeichnet die meisten Sonnenstunden der Britischen Inseln. Vom Golfstrom beeinflusst hat die Insel im Sommer eine durchschnittliche Tageshöchsttemperatur von 21 °C. Das Klima ist ganzjährig mild und die Wintermonate sind fast immer frostfrei. Das Meer ist, durch den starken Tidenhub bedingt, relativ kühl. Normalerweise erreicht es im Hochsommer, durch den Golfstrom begünstigt, maximal 22 bis 23 Grad Celsius.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bailiwick of Jersey, Jersey, ጀርሲ, جيرسي, Cörsi, о. Джързи, জার্সি, Jerzenez, Džersi, Dzɛse nutome, Υερσέη, جرزی, Geirsí, જર્સી, ג׳רסי, जर्सी, ジャージー, ჯერსი, ಜೆರ್ಸಿ, 저지, Džersis, Džērsija, Џерси, ജേഴ്സി, ဂျာစီ, ଜର୍ସି, Wyspa Jersey, Джерси, ஜெர்சி, జర్సి, เจอร์ซีย์, Selusī, Джерсі, جرسی, 泽西岛, isi-Jersey

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now