Latvia
Latvia

Curious what backpackers do in Latvia? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

146 travelers at this place:

  • Day7

    #6 Gauja Nationalpark

    September 20 in Latvia

    After the morning coffee (standing & drinking in the baltic sea) we started our trip to the Gauja Nationalpark, hikes through beautiful nature and next to the river Gauja have been a real pleasure!
    We spend the night on a closed campsite next to the river and had a delicious bbq while we watched the stars.

  • Day19

    Riga

    September 20 in Latvia

    Riga was a beautiful. Meet some friends here I didn‘t saw for a long time. The town is indeed the Paris of the north with its old city and the fantastic atmosphere. And it‘s soo cheap. For a taxi, I pay in Switzerland about 20 bucks you pay here 4€ 😂👌

    Tomorrow I go to Lithuania. Have to make a lot of kilometers to reach Berlin on Saturday evening. :/

  • Day9

    #8 Riga

    September 22 in Latvia

    The capital of Latvia is full of contrast, the old city with historical buildings & churches, the new century quarter and all over old wood houses in between!
    We visited an old market in the morning, strolled through the city and ended up in really nice vine bar, prefect end of a day!

  • Day8

    #7 Gauja Nationalpark / day II

    September 21 in Latvia

    Waking up like this is heaven on earth ...
    i need a Campervan in my life!!!

    We went for another hike and found again a hidden and quiet place on the river!

    The Nationalpark has so many nice spots, if you are in latvia it’s a must to go there!

  • Day15

    #14 lithuania->latvia

    September 28 in Latvia

    We started our day as usual with a walk at the Baltic sea :)
    Afterwards we drove north to cross the boarder from Lithuania to Latvia and slowly go back to Estonia.
    We visited the small village Kuldiga, famous for the widest waterfall in Europe (maybe 😜).

  • Day16

    #15 i love the ocean

    September 29 in Latvia

    Mornings like that! 🖤
    coffee at the ocean, when the sun is coming out, wind blows and you smell the salty air, than life is pretty perfect!
    Strolling around for hours, enjoying sunshine, taking pictures and thinking about the next six month... what a nice day!
    But we also have to make some miles because our trip is coming to an end and our last stop is in the north of Estonia.
    On our way we stopped in Mazsalaca for hike on the peaceful river Salaca.Read more

  • Day15

    Abstecher nach Riga

    June 29 in Latvia

    Von Estland aus sind wir weiter nach Riga in Lettland gefahren. Unterwegs haben wir auf der Suche nach Bären noch einen Nationalpark durchquert und um einen Bären anzulocken ein Bärenmahl gekocht - das wir dann leider selber essen mussten.

    In Riga haben wir Stadt-Camping auf einem Parkplatz im Hafen probiert und uns gefragt, wie man es hier mehrere Tage aushält?

    Den Stadtrundgang nutzten wir auch für unser tägliches Körperertüchtigungsprogramm. Wie man sieht, haben es einige von uns nötig und Matzes Abgang war mit leichten Schmerzen verbunden.

    Aber was haben die Bremer Stadtmusikanten in Riga verloren? So weit vom Weg abgekommen werden die vier Tiere doch nicht sein, als sie gemeinsam nach Bremen gelaufen sind. 1990 bekam Riga die Skulptur von Bremen geschenkt. Die Tiere schauen durch einen Spalt in einer Mauer hindurch. Dieser Spalt im „Eisernen Vorhang“ entstand im Zuge der von Michael Gorbatschow begonnenen Perestroika und der damit verbundenen Ereignisse.

    Jetzt geht es durch Litauen weiter nach Polen an die Ostsee, wo wir noch etwas entspannen wollen bevor es dann zurück nach Hamburg geht.
    Read more

  • Day44

    Lettland

    August 19, 2017 in Latvia

    Unseren ersten Stopp in Lettland machten wir an den schönen Veczemju Klippen in Salacgriva. Der Sonnenuntergang war so farbig und der Sandstrand so fein, dass man sich schon fast wie auf den Malediven fühlte.🌅 Weiter gings durch die schöne Natur Lettlands in den Süden nach Cesis. Da liefen wir am Abend den Ciruliši Nature Trail. Dieser führt an schönen Spiegelklippen vorbei durch schöne Wälder und Felsen mit Höhlen - sehr idyllisch.🏞 Geschlafen haben wir am Zagarkalns Camping der direkt nebem dem Fluss Gauja im Gauja Nationalpark ist.🏕 Von dort aus machten wir eine 17 Kilometer lange Kayakfahrt nach Ligatne. Die Fahrt dauerte knapp vier Stunden. Das war herrlich, sich mit dem Fluss treiben zu lassen und die schöne Natur aus nächster Nähe zu geniessen. (Das dachten sich auch zahlreiche Insekten)🛶🐝
    Am Abend besuchten wir Mittelalterliche Burg von Cesis mit Laternen, weil es keine Lampen in der Burg gibt. 🕯Die Mitarbeiter waren alle mittelalterliche gekleidet und erklärten interessante Sachen. 🏰 Am Abend fuhren wir nach Riga zum City Camping. Dieser ist sehr zentral aber die Leute die da arbeiten sind ziemlich unfreundlich. Am nächsten Morgen trafen wir Max und Carina, ein junges und sympathisches Paar aus Deutschland. 👫 Sie haben sich mit ihrem VW Caddy, dem Moby, neben unsern Olaf gestellt. Bei Gesprächen stellten wir fest, dass wir die fast gleiche Reise zum gleichen Datum unternommen haben. Sie starteten Anfangs Juli mit dem Ziel Nordkapp und müssen ebenfalls Anfangs September wieder anfangen zu Arbeiten. Am Nachmittag schlenderten wir alle zusammen gemütlich durch Riga. Am Abend haben wir noch zusammen grilliert. 🍗🍻🍹Und zum ersten Mal überhaupt haben wir Marshmallows gegrillt. 🔥🍡Wirklich lecker! 😋 Am Samstag gingen wir dann auch alle zusammen zum Sommerbob-Fahren nach Sigulda. Dort rattert man mit bis zu 85 km/h auf einem Bob mit Rädern den sonstigen Eiskanal hinunter. Absolut einmalig und total Klasse. Auch wenns richtig fest geschüttelt hat.🎢 Danach trennten sich unsere Wege wieder.
    Wir besichtigten die Turaida Burg. Ganz nett anzuschauen und in den Parks umherzulaufen. Am Abend zog ein Gewitter auf und wir machten uns auf die Weiterreise nach Litauen. 🇱🇹
    Read more

  • Day5

    Riga

    April 22, 2017 in Latvia

    Riga.. De stad van de art nouveau en het Black balsam drankje. Het is een echte grote stad en we moesten weer even wennen aan de ommeslag, maar vonden alle art nouveau architectuur erg mooi! Niet de meest spannende stad, maar we hebben ons wel wel weer vermaakt met een museum, een grote indoor food markt en uiteraard weer lekker rondwandelen. Ons hostel stonk naar tenenkaas dus we zijn voor onze laatste avond maar even ergens anders neergestreken. We doken nog even de stad in want je bent niet echt in Riga geweest als je hun zwarte kruidenbitter niet hebt gedronken!Read more

  • Day7

    Sigulda

    April 24, 2017 in Latvia

    Wij reisden naar Sigulda, een dorpje dat bij het natuurpark Gauja hoort en waar wij vandaag een flinke hike achter de rug hebben! Zo fijn in het zonnetje. Het zag er nu al prachtig en indrukwekkend uit, en dat terwijl nog alles in de knop zat. Ik snap wel dat dit een geliefde plek is voor wandelaars en mountainbikers in de zomer! Over ons heerlijke toetje in het restaurant zat uiteraard een lekker Black Balsam sausje :) Morgen treinen we terug naar Riga en stappen daar op de bus naar Tallinn, Estland.Read more

You might also know this place by the following names:

Republic of Latvia, Lettland, Latvia, Letland, ላትቪያ, Letonia, لاتفيا, ܠܐܛܒܝܐ, Latviya, Латвія, Латвия, Letoni, লাতভিয়া, ལཏ་བི་ཡ།, Letonija, Letònia, Lettonia, Lotyšsko, Латви, Latfia, Latvia nutome, Λεττονία, Latvio, Läti, لتونی, Letonii, Lettonie, Lètonie, Letlân, An Laitvia, An Laitbhe, લાત્વિયા, latibiya, לאטביה, लाटविया, Letiska, Lettország, Լատվիա, ラトビア共和国, ლატვია, Lativia, Letlandi, ឡាតវីយ៉ា, ಲಾಟ್ವಿಯಾ, 라트비아, لاتڤیا, Latvi, Lativya, ລຼາດເວຍ, Latvija, Латвија, ലാത്വിയ, लाट्‌विया, Latvja, လတ်ဗီးယား, लाट्भिया, Lettonnie, ଲାଟଭିଆ, Łotwa, Letônia, Lituniya, Lativa, Летония, Latvie, Látvia, Letonùii, ලැට්වියාව, Latfiya, Летонија, லாட்வியா, లాట్వియ, ลัทเวีย, Latbiya, Letonya, Latviä, لاتۋىيە, لٹویا, Latviyän, לעטלאנד, Orílẹ́ède Latifia, 拉脫維亞, i-Latvia

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now