Lebanon
Lebanon

Curious what backpackers do in Lebanon? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day8

    Kfarvradim Rosh HaNikra

    July 3, 2017 in Lebanon ⋅

    The last half of our last day in Israel, visited the border between Israel and Lebanon. There is a DM zone of about 100m between the two states that is managed by a UN peace keeping force. Believe it or not there is also a tourist attraction here with cable car and old closed rail line built by the English with help of NZ, SA and Aust. In 1947 an Israeli terrorist group snuck in and blew it up to ensure no easy Lebanese access to Israel. Lots of soldiers here at their posts and naval ships monitoring the border. Also a very nice Mediterranean beach, where we went for a dip and watched the sun set.Read more

  • Day1

    Plaza Hotel

    November 4, 2018 in Lebanon ⋅ 🌙 20 °C

    Am Flughafen treffen wir dann gleich ein Pärchen, das auch mit Phoenix gebucht hat. Gemeinsam werden wir ins Plaza Hotel transferiert, mitten in der Innenstadt von Beirut. Ob das schon unsere ganze Reisegruppe ist?

    Erstmal mit den lebensnotwendigen Dingen versorgen: Geld und Wasser! Todesmutig stürzen wir uns ins Straßenleben von Beirut 😜
    Dann geht es zum Abendessen, tatsächlich sehr sehr lecker, und reichlich. Das Hotel scheint ganz ok. Und wir haben sogar einen Minibalkon.
    Nun haben wir zwar immer noch keine Ahnung, wie es morgen weitergeht, aber das lassen wir dann einfach mal auf uns zukommen...
    Read more

  • Day2

    Château de la Mer

    November 5, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 22 °C

    Auf einer Insel im Hafen von Sidon wurde 1227/28 in aller Eile eine Wasserburg für Friedrich II. gebaut. Weil es schnell gehen musste wurden für die Fundamente antike Säulen verwendet, u.a. von der Kolonnadenstrasse zum Eschmuntempel, was den Mauern ein eigenartiges Aussehen verleit. Die Burg wurde erst unter Ludwig dem Heiligen fertiggestellt und in den folgenden Jahrhunderten verändert, liegt aber großartig vor der Stadt und ergibt ständig neue tolle Motive, so dass wir uns schon ein sehr vehementes „Jalla“ von unserem Reiseleiter einfangen 😎Read more

  • Day2

    In den Souks von Sidon

    November 5, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach diesem ersten Kulturprogramm bummeln wir staunend durch die Souks von Sidon. Staunend, weil kaum ein Tourist, und staunend, weil uns keiner versucht etwas zu verkaufen, und staunend weil, die Handwerker sich freuen, dass wir ihre Arbeit bestaunen und fotografieren...

  • Day3

    Moussa-Palast

    November 6, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 16 °C

    Einen zweiten Fotostopp machen wir am Palast Moussa, eigentlich um den gegenüberliegenden Palast Beit ed-Din zu fotografieren. Der Moussa-Palast ist ein um 1945 herum entstandenes Privathaus, als Museum konzipiert. Unser Reiseführer sagt dazu: „es gäbe mittelalterliche Zustände ähnlich authentisch wider wie Schneewittchens Schloss in Disneyworld.“Read more

  • Day3

    Al Hallab

    November 6, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute gibt es den ersten Foodprint 😋
    Nach erfolgreich absolviertem Tagesprogramm haben wir unseren Reiseleiter solange bequatscht, bis er mit uns Baklava kaufen gegangen ist. Schließlich soll das libanesische Baklava noch viel besser sein, als das türkische, was man bei uns kaufen kann. Um ein halbes Kilo Baklava reicher, beginnt unser Feierabend mit Minztee und Baklava...Read more

  • Day5

    Mohammed-al-Amin Moschee

    November 8, 2018 in Lebanon ⋅ ☀️ 22 °C

    Nach einem weiteren kurzen Spaziergang, an dem uns mal wieder ein älterer Herr anspricht, der gerne seine Deutschkenntnisse anwenden möchte, erreichen wir am Platz der Märtyrer die sunnitische Freitagsmoschee. In Auftrag gegeben vom damaligen Ministerpräsidenten Hariri, der vor der Fertigstellung ermordet wurde und vor der Moschee begraben liegt. 2008 eingeweiht, soll die Blaue Moschee als Vorbild gedient haben.
    Auch dort sollen Frauen mittlerweile in Säcke gehüllt werden, der Gesichtsausdruck des Hasen hat auch etwas märtyterhaftes...
    Die Moschee ist ganz nett, aber wenn man schon einige moderne Moscheen gesehen hat, nicht sooo spannend...
    Read more

  • Day4

    Weinprobe

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 17 °C

    Danach geht es zur Weinprobe - wir sind ja nicht zum Vergnügen hier 😎. Die alten Weinkeller, natürlich von französischen Mönchen angelegt, sind recht spannend, die eigentliche Weinprobe eher mittelmäßig, einzig der Weißwein ist recht gut. Der Hase kauft noch ein kleines Fläschchen Arrak zum Probieren...Read more

  • Day4

    Propyläen

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 14 °C

    So, und nun stehen wir an einem dieser Orte, von dem man noch nicht einmal träumte, sie jemals zu sehen! Der Ritter steht schon mit schier grenzdebilem Grinsen vor dem Zugang zum bombastischen Jupitertempel.
    Eine uralte kanaanitische Kultstätte am Quellort der Flüsse Orontes und Litani, die an dieser Wasserscheide nach Norden bzw. Süden fließen und in hellenistischer Zeit in Heliopolis umbenannt wurde, schwang sich ab dem 1. nachchristlichen Jahrhundert in ein Heiligtum ersten Ranges empor mit den größten Tempeln des Römischen Reiches.
    Ursprünglich zog sich eine gigantische Freitreppe über die gesamte Breite der Propyläen, doch während der Kreuzzüge bauten die ägyptischen Mamelucken Baalbek in eine Burg um, die heutige Treppe geht auf die deutschen Ausgräber des 20. Jahrhunderts zurück.
    Etwa 249 war dieser Komplex mit dem anschließenden sechseckigen Vorhof fertiggestellt, die Mamelucken bauten Schießscharten mit Bögen ein, wir stolpern zutiefst beeindruckt hindurch.
    Read more

  • Day2

    Am Hafen von Sidon

    November 5, 2018 in Lebanon ⋅ ⛅ 21 °C

    Sidon, schon der Name dieser Jahrtausende alten Stadt ruft Gedanken hervor an Purpur, Gewürze, Seide und was die alten Phönizier noch so gehandelt haben. Daneben wurden Glas- und Bronzewaren hergestellt. Kern dieser Stadt war immer der Hafen, an dem wir nun stehen und auf die Wasserburg der Kreuzritter blicken, dahinter geschäftiges Hafentreiben. Die erste schriftliche Erwähnung Sidons datiert auf ein Schreiben ihres Königs an Pharao Amenophis IV.Read more

You might also know this place by the following names:

Lebanon, Libanon, Lɛbanɔn, ሊባኖስ, Libano, لبنان, ܠܒܢܢ, Ліван, Ливан, Libaŋ, লেবানন, ལེབ་ནོན།, Liban, Líban, Libanus, ལེ་བཱ་ནཱོན, Lebanɔn nutome, Λίβανος, Líbano, Liibanon, Libaa, An Liobáin, લેબનોન, Labanan, לבנון, लेबनान, Լիբանան, Líbanon, レバノン共和国, ლიბანი, Lebanoni, លីបង់, ಲೆಬನಾನ್, 레바논, لوبنان, Lebnon, Libá, ເລບານອນ, Libanas, Liba, Libāna, Libana, Либанон, ലബനോണ്‍, लेबानन, Lubnan, Libanu, လက်ဘနွန်, Lebhanoni, लेबनोन, ଲେବାନନ୍, Libani, Lìbbanu, Libùaan, ලෙබනනය, Lubnaan, Либан, லெபனான், లెబనాన్, Лубнон, เลบานอน, Lepanoni, Lübnan, لىۋان, Li-băng (Lebanon), Lubnän, Orílẹ́ède Lebanoni, 黎巴嫩, i-Lebanon

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now