Satellite
Show on map
  • Day17

    Hucklige Aussichten mit Chauffeur

    December 24, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 13 °C

    Heute Abend sind wir mal wieder Auto gefahren, allerdings haben wir uns diesmal fahren lassen. Wir hatten eine Tour gebucht, bei der man mit einem Allradauto durch die Umgebung von Wellington gefahren wird. Wir wurden dafür auch direkt von unserer Unterkunft abeholt.

    Wellington besteht aus einer Vielzahl von Bergen und auf einem davon steht das erste Windkraftwerk Neuseelands (genau genommen wurde das erste das an der Stelle stand durch ein neueres ersetzt).  Dieses war unser erstes Ziel. Von dort oben auf dem Berg hatten wir unsere erste richtig schöne Aussicht auf die Stadt.

    Zur Überraschung des Fahrers war auf dem Weg zur nächsten Station ein neu aufgebautes Tor auf der Straße. Der Fahrer eines anderen Fahrzeugs das zufällig zur gleichen Zeit dort oben war, konnte uns allerdings den Zugangscode verraten. Wie sich später herausstellte, hat aber auch schon jemand den Code mit Stift direkt an das Tor geschrieben.

    Der Weg führte uns weiter auf dem Bergkamm auf über 500 Metern vorbei an einem exklusiven Hunde-Hotel, was wie ein kleines Schlösschen aussieht und einer Radarstation der neuseeländischen Flugkontrolle.

    Neben weiteren Zwischenstopps mit schönen Aussichten, hatten wir auch die Möglichkeit Hirsche zu füttern. Unser Fahrer hatte extra dazu zwei große Eimer Kohl mitgebracht, die die Tiere sehr wohlwollend von uns angenommen haben. Nach der Alpaca-Farm war dies das zweite große Fütter- und Streichelabenteuer und das sogar als völlige Überraschung für uns.
    Read more