Malaysia
Malaysia

Curious what backpackers do in Malaysia? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

406 travelers at this place:

  • Day45

    Tropsteinhöhle im Hindu-Style

    February 15 in Malaysia

    Etwa 10 km nördlich von Kuala Lumpurs Zentrum liegen die Batu Caves: Kalksteinfelsen mit mehreren Höhlen. Nach einigen Stufen und Äffchenfamilien 🐒 gab es oben noch mehr tierische Besucher — Hühner 🐓! In den Höhlen befinden sich verschiedene hinduistische Tempel mit vielen knallbunten Figuren.

  • Day46

    Happy Chinese New Year

    February 16 in Malaysia

    Ja ja … Feuerwerk … is‘ klar! Wir waren pünktlich um kurz vor Mitternacht an den Petronas Towers, und dann? Nix! Kein Feuerwerk! Gar nicht! Stattdessen schalten die lieber schon mal die Beleuchtung am linken Turm aus und 3 Minuten später auch den zweiten! Na dann, frohes chinesisches neues Jahr 2018 – das Jahr des Hundes 🐕 Wuff!

  • Day49

    Alt, alt, alt

    February 19 in Malaysia

    Wie schon in Georgetown gibt es auch in Melaka Gebetshäuser alle Glaubensrichtung auf kleinstem Raum. Direkt am Roten Platz (Melaka, nicht Moskau) waren wir in der Christ Church, in der Grabsteine als Bodenplatten verwendet wurden. Sie ist die älteste anglikanische Kirche Malaysias. In der Altstadt haben wir es gerade noch in den eher unspektakulären, aber dafür ältesten Hindutempel des Landes geschafft, bevor er zur Mittagspause zu gemacht wurde. Danach ging es weiter in zwei Moscheen, die Kampung Hulu-Moschee ist, wer hätte es gedacht, die älteste Malaysias. Und zu guter letzt waren wir mal wieder in einem chinesischen Tempel. Im Cheng Hoon Teng-Tempel war gerade Gebet und super viel los (immer noch wegen Neujahr). Der ist übrigens der älteste chinesische Tempel in ganz Malaysia.
    Außerdem: Voll den großen Waran gesehen, im Abwasserkanal, direkt unter dem Gehweg! Wow, kleiner Drachen!
    Read more

  • Day50

    Singapur in Sichtweite

    February 20 in Malaysia

    Fast wären wir heute schon in Singapur 🇸🇬 gelandet. Zumindest standen wir schon in der Schlange für den Bus. Am Busbahnhof in Johor Bahru wusste nämlich keiner so genau, wie man mit dem Linienbus in die City kommt 🤦‍♂️🤷‍♀️ – ging dann natürlich aber doch wieder irgendwie. Zehn Minuten vom Hotel entfernt, schon wieder fast in Singapur. Die Hochhäuser hinter uns (s. Foto 📷) stehen nämlich genau da und sind nur 1200 Meter Luftlinie entfernt. Das chinesische Neujahr ist irgendwie immer noch Programm, auch in unserer Hotellobby.Read more

  • Day46

    Hubschrauberlandeplatz

    February 16 in Malaysia

    Man nehme ein unscheinbares Hochhaus mitten in KL, den 34. Stock, ein Glas Weißwein, einen Mojito und ganz einfach, wer hat das nicht, einen Hubschrauberlandeplatz (Geländer da oben werden überbewertet, Abspeerband reicht) – und tadaaa 🎉 schon hat man den perfekten letzten Abend hier! Noch nette Leute aus Spanien und Jemen kennengelernt und zwei Deutsche, mit denen wir schon in Georgetown und dann auch in den Cameron Highlands was getrunken haben, wiedergesehen 👋🏼Read more

  • Day51

    Nach fast drei Wochen durch Malaysia, sind unsere Tage jetzt gezählt und wir verbringen die letzten 24 Stunden am Strand 🏝! Außer der Fahrt von JB hierher nach Desaru ist heute folgendes passiert: Schwimmen, Lesen, Ausruhen, Schwimmen, Lesen, Schwimmen, Kniffel spielen, … ☀️

  • Day48

    Hui und Pfui

    February 18 in Malaysia

    Um in die UNESCO-Welterbe-Stadt Malakka zu kommen, haben wir heute nur 2,5 h mit dem Bus gebraucht. Das ging mal flott. Hier haben wir nur kurz unsere Klamotten ins Hotelzimmer gestellt und waren danach in einem wunderschönen Galerie-Café 👍 Beim kleinen Spaziergang danach konnten wir eine pompöse Villa 👍 und gleich daneben ein langsam zerfallendes Haus 👎 bewundern. Gerade eben haben wir dann noch schnell das Hotelzimmer gewechselt, nachdem wir eine Bettwanze 👎 gekillt hatten. So kann es in Asien halt auch mal gehen …Read more

  • Day48

    Kolonialzeiten und Jackfruit

    February 18 in Malaysia

    Nachdem wir schon die französischen, britischen und portugiesischen Spuren in Asien gesehen haben, waren in Melaka vor allem die Holländer vor uns hier unterwegs 🇳🇱 „Welkom!“ Also steht hier eine Windmühle, es gibt das Stadthuys und alte Grabtafeln ☝🏼 Natürlich sind die Chinesen nicht nur jetzt (da für sie ja Ferien aufgrund des Neujahrs sind) in Scharen hier sondern waren es auch auch schon vorher – auf dem größten Friedhof außerhalb Chinas gibt es Gräber seit dem 14. Jahrhundert. Danach haben wir uns noch an eine von den Chinese geliebte Spezialität getraut (nein, noch kein Durian!): die Jackfruit 🔝 schon lecker!Read more

  • Day1

    KL

    February 16 in Malaysia

    So my first few days passed and I‘m in love with the city.
    It’s a bright, colorful, loud and busy place. You see so many different people around here, so many different cultures.
    I‘m staying at a super nice hostel, Dorms KL 2, its near the city center and you can pretty much walk everywhere.
    So far I visited china town, the merdeka square and the area around. I also went to see the orchid park, the Islamic museum which was actually pretty interesting as well as the national mosque.
    One of my highlights so far though have been the petrona towers at night with the KLCC Park. I watched the water-light show in front of it and it was truly amazing!! I also had an awesome view from the sky bar which a man I met told me about, and because it was lady’s night I got free drinks:)
    Today I also went to visited the batu caves. They are located about 10 km out the center and normally there is a Metro you can take to get there but apparently it was in construction so I had to get there by bus, train and metro. It was a little confusing but I managed to get there.
    I‘m now staying two more nights in KL until I‘m going to the Cameron Highlands.
    Read more

  • Day36

    Rutschpartie bei 30 Grad

    February 6 in Malaysia

    Mit einem kurzen Aufstieg haben wir heute die Fallhöhe eines kleinen Wasserfalls überwunden und oberhalb davon in sieben natürlichen Schwimmbecken im Bergbach ⛰💧 gebadet – natürliche Wasserrutsche inklusive 😁 Die Äffchen brauchten auch eine Abkühlung …

You might also know this place by the following names:

Malaysia, Maleisië, Malehyia, ማሌዢያ, Malaisia, ماليزيا, Malaysiya, Малайзія, Малайзия, Malɛzi, মালয়েশিয়া, མ་ལེ་ཤི་ཡ།, Malezija, Malàisia, Malajsie, མ་ལེ་ཤི་ཡ, Malaysia nutome, Μαλαισία, Malajzio, Malasia, مالزی, Malesii, Malesia, Maleisia, Malaisie, Malèsie, Maleizje, An Mhalaeisia, મલેશિયા, Malaisiya, מלזיה, मलेशिया, Malezi, Malájföld, Մալայզիա, Malaizia, Malasía, マレーシア, mejgu'e, მალაიზია, ម៉ាលេស៉ី, ಮಲೇಶಿಯಾ, 말레이지아, मलयेशिया, مالیزیا, Malaysi, Malezya, ມາເລເຊຍ, Malaizija, Малезија, മലേഷ്യ, Malasja, မလေးရှား, Malezhiya, मलेसिया, ମାଲେସିଆ, Malezja, Malásia, Malasya, Maleziya, Malaiezia, Malezïi, මැලේසියාව, Malajzia, மலேசியா, మలేషియా, ประเทศมาเลเซีย, Malēsia, مالايسىيا, ملیشیا, Mã Lai (Ma-lay-xi-a), Malaysiyän, Orílẹ́ède Malasia, 马来西亚, i-Malaysia

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now