Malta
Malta

Curious what backpackers do in Malta? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

108 travelers at this place:

  • Day7

    Marsaxlokk & Blue Grotto

    December 30, 2018 in Malta ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute sind wir mit einem Kleinbus zum Fischmarkt in Marsaxlokk gefahren. 🚌
    Es war wirklich schön, durch den kleinen Markt neben dem Meer zu laufen. Es war vielleicht mehr als einen Kilometer lang und es gab so viele Leute, die etwas verkauften oder kauften. Meistens roch es nach Fisch, das war nicht so schön. 🐟🐠🦐
    Rebecca, eine Studentin von EF, und ich haben Muschelfisch in einem kleinen Restaurant namens Methew's neben dem Markt gegessen. Danach fuhren wir zu Blue Grotto. Wir haben eine kleine Bootsfahrt um die Felsen gemacht Außerhalb der Felsen war das Wasser wärmer als innen, aber innen war es klarer, so dass wir den Sand und einige Quallen sehen konnten. Zu Beginn des Tages war das Wetter wirklich gut, aber nach dem Fischmarkt ist es immer kälter und bewölkter geworden.

    ----

    Today we went to the fishmarket in Marsaxlokk with a small bus. 🚌
    It was really nice to walk thorugh the small market next to the see. It was maybe more than a kilometer long and there were so many people selling or buying something. Most of the time it smells like fish, that wasn't so nice. 🐟🐠🦐
    Rebecca, a student from EF, and I we ate some shell fish at a small restaurant called Methew's next to the market. After that we went to Blue Grotto. We made a small boat trip around the rocks. Outside the rocks the water was warmer than inside but inside it was more clear so that we could saw the sand and some jellyfishes. At the beginning of the day the weather was really good but after the fish market it's gotten more cold and cloudly.
    Read more

  • Day9

    New Years Eve in Valletta

    January 1 in Malta ⋅ 🌬 12 °C

    first of all: HAPPY NEW YEAR! 🎊💗

    Gestern habe ich mich nach der Schule noch ein wenig in St. Julian's umgeschaut und bin dann wieder zurück nach Mosta gefahren.
    Abends bin ich dann mit einigen Schülern von EF nach Valletta gefahren um dort das neue Jahr beginnen zu lassen. In dieser eigentlich gar nicht so riesigen Stadt waren so viele Menschen, dass ein durchkommen durch die Massen quasi unmöglich war. Leider war es zu voll um sich die Stadt anzugucken da man aufpassen musste wohin man läuft. Wir haben uns dann dazu entschieden ans Ufer zu gehen um das Feuerwerkt 🎆 der anderen Städte zu sehen jedoch waren da nur ein paar vereinzelte kleine. Nach Mitternacht sind wir dann wieder ins Zentrum gegangen. Es war sehr schön Silvester mal anders zu verbringen, ich bevorzuge jedoch lieber Zuhause sitzen. 🥳
    Dort ist es nicht so voll und es ist warm.
    Read more

  • Day13

    Gozo

    January 5 in Malta ⋅ 🌙 9 °C

    Heute sind wir schon sehr früh mit einer Fähre nach Gozo rüber gefahren und sind da mit Jeeps über die Insel gefahren. Es war sehr kompliziert auf der anderen Straßenseite zu fahren, aber es hat funktioniert. 🚗
    An unserem erste Stopp waren wir an einer Salzplantage. Unser Tourguide Tess hat uns erzählt, dass die 1 Kilometer lange Plantage 5 Familien gehört und diese sich im Sommer jeden Tag darum kümmern. Danach waren wir an einem 'Fenster zum Meer'. Das so genannte Fenster ist jedoch nur nachgebaut. Das eigentliche Fenster haben wir danach besucht. Tess hat erzählt, dass das eigentliche Fenster bis 2017 existierte und von einem auf den anderen Tag alles im Meer verschwunden ist und dieses Phänomen keiner gesehen und somit auch nicht gefilmt hat. Bei der 'Fenster Ruine' haben wir dann noch das 'Inland Meer' besucht. 🏖
    Das ist eine kleine Bucht die nur durch einen schmalen 18 Meter lagen Tunnel mit dem Meer verbunden ist. An Tagen, an dem das Meer ruhig ist, kann man sogar mit kleinen Booten durch diesen Tunnel fahren. 🛶
    Danach haben wir noch ein Stopp an einer der bedeutensten Kirchen der 44 Kirchen auf Gozo gemacht. Die Korche so wie sie auf den Fotos zu sehn ist existiert erst seit etwa dem 20. Jahrhundert. Vorher stand da eine sehr viel kleinere Kirche die aber immernoch vorhanden ist und in die neue Kirche mit eingebaut wurde. ⛪️
    Zum Schluss haben wir noch Ix-Xlendi besucht um dort zum Mittag zu essen. Danach sind wir wieder zurück zum Fährhafen gefahren um mit der Fähre zurück nach Malta zu fahren. ⛴🎟
    Read more

  • Day18

    second-to-last day

    January 10 in Malta ⋅ 🌙 10 °C

    Heute war mein vorletzter Schultag auf Malta und ich merke jetzt schon, wie sehr mir die Leute hier fehlen werden. Die drei Wochen sind so schnell verflogen und am liebsten würde ich noch länger hier bleiben. 😐
    Am heutigen Tag habe ich nicht viel gemacht. Ich hatte von 8:10 Uhr bis 11:00 Uhr meinen normalen Unterricht in der Klasse. Die Klasse besteht aus 18 Leuten und wir haben heute mal notiert wie viele Nationalitätet wir in der Klasse haben: 16!
    - 🇹🇷🇩🇪🇨🇳🇲🇽🇧🇷🇳🇱🇨🇱🇨🇴🇵🇦🇮🇹🇫🇷🇦🇷🇨🇭🇸🇪🇧🇪🇲🇹 -

    Später hatte ich noch 'speaking & listening'. In den Pausen habe ich viel Zeit mit meinen Freunden verbracht und nach der Schule war ich mit einigen noch etwas essen. (Die meisten waren Türken sodass wir letzendlich entschieden haben, türkisch zu essen 😂🤷🏻‍♀️). 🌯🥙

    📷: Auf dem Bild ist links Niclas, ein deutscher Schüler und Ambassador von EF Deutschland. Rechts ist Steve, er arbeitet an der 'Rezeption' von EF Malta. ☺️
    Read more

  • Day1

    St. Julian's

    December 24, 2018 in Malta ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach meiner leider sehr verspäteten Ankuft am Malta International Airport hatte ich heute morgen direkt um 9:40 Uhr meine erste Unterrichtsstunde. Hierzu bin ich dann erstmal 30 minuten zu spät gekommen weil ich nicht wusste welche genaue Buslinie mich an mein Ziel bringt. Der Unterricht hat mir sehr viel spaß gemacht. Danach habe ich mich noch ein bisschen bei strahlendem Sonnenschein und 15°C in St. Julian's umgeschaut und war im 'Bay Street Shopping Complex'. Jetzt zur Weihnachtszeit ist dort alles weihnachtlich geschmückt und in jedem Laden läuft Weihnachtsmusik. In einigen liefen sogar deutsche Weihnachtslieder. 🎄🎼
    Die Rückfahrt mit dem Bus war leider wieder sehr kompliziert, sodass ich statt wie geplant um 16:30 Uhr um 17:15 Uhr Zuhause war.
    Read more

  • Day3

    St. Julian's

    December 26, 2018 in Malta ⋅ ☀️ 13 °C

    Nachdem ich gestern nur mit meiner Gastfamilie und deren Verwandtschaft Weihnachten gefeiert und zum Mittag gegessen habe, habe ich heute mehr erlebt.
    Heute morgen hatte ich um 8:10 Uhr Schule. Die Busfahrt dorthin war sehr entspannt, da ich mich jetzt ein bisschen zurecht gefunden habe, welche Busse zu welcher Zeit in die richtige Richtung fahren. Nach der Schule habe ich eine Kleinigkeit im Hard Rock Cafè gegessen und bin danach im The Point' Einkaufscenter in Sliema gewesen. Da gab es einen Laden wo es jede Menge Zimtschnecken gab die lecker schmeckten jedoch totale Kalorienbomben waren. Nachdem ich ein bisschen zeit in der Shopping Mall verbracht habe, bin ich zurück gefahren und habe einen kleinen zwischenstop an der "Knisja ta' San Guzep" gemacht (dies aber eigentlich auch nur weil ich dort umsteigen musste und ich meinen Anschlussbus verpasst habe). In meinem Wohnort Mosta war ich dann noch in der 'Pama Shopping Mall'.Read more

  • Day4

    Sliema

    December 27, 2018 in Malta ⋅ 🌙 8 °C

    Heute hatte ich genauso wie gestern um 8:10 Uhr Schule. Der Unterricht hat mir sehr viel spaß gemacht, da wir darüber gesprochen haben, was andere Länder von dem eigenen Heimatland denken. Kaum zu glauben aber mir wurde tatsächlich gesagt, dass einige denken wir tragen immer Dirndl und Latzhosen und trinken ständig Bier oder essen Wurst. 🍻
    Nach Schulschluss um 12:30 Uhr habe ich mich auf den Weg zur Bushaltestelle gemacht und mich kurzerhand entschieden noch nicht Nachhause zu fahren. Also war ich in einem kleinen Pizzaladen bei dem man sein Stück Pizza nach Gramm bezahlt. Die Pizza war sehr lecker, ich denke ich werde dort definitiv noch ein Stück essen bevor es für mich wieder Nachhause geht. 🍕
    Danach bin ich mit dem Bus ein paar Stationen gefahren und an einer beliebigen ausgestiegen so dass ich ein Paar Bilder vom Meer machen konnte. Ich habe außerdem noch einen dieser Cinnabon Läden gefunden und direkt noch eine von den Zimtschnecken gegessen. Die sind einfach so lecker! 😋
    Read more

  • Day5

    Mosta

    December 28, 2018 in Malta ⋅ 🌙 10 °C

    Heute habe ich nicht sehr viel erlebt. Ich habe nur einen ganz kurzen zwischenstop zur Rotunde Santa Marija Assunta (Kirche Maria Himmelfahrt) in Mosta, meinem Wohnort, gemacht und mir diese von aussen angeschaut. Ich habe die Tage mal vor, sie mir auch von innen anzuschauen, weil meine Gastmutter mir erzählt hat, es sei die größte Kirche hier auf Malta die im zweiten Weltkrieg sehr gelitten haben soll. 🕌Read more

  • Day6

    Valletta

    December 29, 2018 in Malta ⋅ 🌙 11 °C

    Heute bin ich schon sehr früh aufgestanden da eigentlich Tauchen auf dem Programm stand, jedoch gab es ein paar Komplikationen weswegen ich mich dazu entschied mir die Hauptstadt Maltas anzuschauen. Also bin ich mit einer kleinen Fähre von Slima nach Valletta gefahren. Die Fahrt hat nur etwa 10 minuten gedauert aber war trotzdem sehr schön. 🛳
    In Valletta bin ich duch die vielen kleinen Gassen gelaufen und habe die Stadt ein wenig erkundigt. Sie ist sehr schön, vorallem weil man egal durch welche Gasse man läuft, gefühlt immer wieder woanders hin kommt. Jedoch habe ich heute gelernt "Jeder Weg führt nach Valletta" da es in Valletta einen (für Maltas Verhältnisse) großen Busbahnhof gibt und jede Buslinie in Valletta beginnt. 🚌
    Zwischendurch habe ich mich einmal kurz in Floriana ungeschaut, das liegt direkt neben Valletta. Vom Hafen von Floriana ist Valletta mit einem Lift zu erreichen, das musste ich natürlich ausprobieren. 🚡
    Nach meinem sehr langen Aufenthalt in der europäischen Kulturstadt bin ich mit dem Bus zurück nach St. Julian's gefahren und habe dort noch ein paar Kleinigkeiten erledigt und bin dann anschließend wieder zurück zu meiner Hostfamily gefahren. Leider war die Sonne heute sehr heiß weswegen ich seit meiner Ankunft Zuhause im Bett liege und mich etwas ausruhe, da ich mich nicht sehr gut fühle. Alles in allem war es aber trotzdem ein sehr erfolgreicher und schöner Tag. 🌴☀️
    Read more

  • Day9

    Spinola Bay

    January 1 in Malta ⋅ ⛅ 12 °C

    Heute war ein sehr entspannter Tag. Heute Mittag bin ich nach St. Julian's gefahren um dort eine Kleinigkeit zum Mittag zu essen. Danach bin ich noch ein bisschen an der Küste rumgelaufen und habe einen längeren Spaziergang gemacht um die Sonne zu geniessen. ☀️🏞
    Nachdem ich durchgefroren war, weil der Wind hier doch sehr kalt ist, habe ich mich in ein Costa Cafe gesetzt und mich ein wenig aufgewärmt und etwas getrunken. Leider sind heute aufgrund des Feiertags keine Busse gefahren sodass ich mit einem Taxi Nachhause fahren musste. 🚖Read more

You might also know this place by the following names:

Republic of Malta, Malta, Mɔlta, ማልታ, مالطا, Мальта, Малта, Malti, মাল্টা, མལ་ཊ།, Malta nutome, Μάλτα, Malto, مالت, Malte, Málta, માલ્ટા, מלטה, माल्टा, Մալթա, MLA, マルタ島, მალტა, ម៉ាល់តា, ಮಾಲ್ಟಾ, 몰타, ماڵتا, Malita, Malitɛ, ມັນຕາ, Malite, മാള്‍ട്ട, ମାଲ୍ଟା, Insula Malta, Mâlta, මෝල්ටාව, Maalda, Maltë, மால்டா, మాల్టా, มอลตา, مالٹا, Man-ta, Orílẹ́ède Malata, 马耳他, i-Malta

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now