Mexico

Mexico

Curious what backpackers do in Mexico? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

509 travelers at this place:

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day1

    Am ersten Stopp in Toluca habe ich einen Vulkan mit 4600m erklommen und im Kratersee gebadet :)
    Fast genau als wir am Gipfel waren hat das Erdbeben stattgefunden und der ganze Berg hat sich bewegt, ein unglaubliches Gefühl.
    Den nächsten Tag haben wir den ganzen Tag beim roten Kreuz geholfen um den Erdbebenopfern zu helfen.
    El primer destino es toluca para subir el nevado con sus 4600m y tomar un baño bien frío en el lago del cráter. Justo cuando estuvimos en la cumbre nos toco el terremoto, toda la montaña se movió, increíble. Luego ayudamos el día seguinte en el Cruz rojo para ayudar.Read more

  • Day380

    Eigentlich bin ich auf die Insel vor allem, weil es mal wieder als ein Tauchparadies gilt. Leider sind die Touristenmassen und vor allem die Preise nicht dem entsprechend. Im Groben und ganzen ist es Playa del Carmen nicht unähnlich, nur dass es etwas weniger Resorts gibt, dafür legen des Öfteren Kreuzfahrtschiffe an.
    Mal wieder unentschlossen fragte mich Inna (Ukraine), ob ich nicht mit ihr und 2 Australiern ein Auto mieten will und die Insel unsicher machen will. Keine Stunde später verhandelten wir den Preis für einen VW mit offenem Dach. Der Preis stimmt und unser gelber Wagen wurde vorgefahren. Äußerlich, abgesehen von einigen rostigen Stellen, vollkommen in Ordnungen. Dann auf einmal die Australier "Verdammt, kann einer von euch Schaltgetriebe fahren." So wurde ich Fahrer...
    Dazu gehört dann auch, mal eine kleine Checkliste durchzugehen:
    - Motor - läuft
    - Scheibenwischer - wischt
    - Licht - ist an, ka wo der Schalter ist
    - Blinker - klappt nicht -> Arme.
    - Lenkrad - hat ordentlich Spiel
    - Geschwindigkeitsanzeiger - ausgefallen
    - Kilometerzähler - ausgefallen
    - Tankanzeiger - ausgefallen
    - Handbremse - verrosteter Stab ohne jede Funktion
    - Bremsen - Fred Feuertstein bremst besser
    Da kann ja nichts mehr schief gehen! Also ging es los zu einigen wunderschönen Stränden und wir sonnten uns und badeten in der warmen Karibik.
    Trotz gewisser Unzulänglichkeiten brachten wir das Auto und uns heil zurück.
    Read more

  • Day381

    Nun habe ich eigentlich genug von Maya Ruinen, aber auf Cozumel gab es noch diese eine kleine Anlage. In Kombination mit einem Geocache war es dann ein lohnendes Ziel, und nachdem es am Vortag schon so gut mit dem Auto geklappt hat, dachte ich mir, warum nicht noch mal einen Scooter ausleihen.
    So handelte ich einen guten Preis aus und bekam tatsächlich ein brauchbares Modell. Checkliste:
    - Motor - läuft
    - Scheibenwischer - fehlt
    - Blinker - funktioniert
    - Hupe - funktioniert
    - Licht - N/A
    - Spiegel - vorhanden
    - Geschwindigkeitsanzeige - ausgefallen
    - Kilometeranzeige - ausgefallen
    Passte also und es ging nach San Gervasio. Eine, bei dem Eintrittspreis, etwas enttäuschende Anlage. Keine Pyramiden und nur wenige Steinanlagen. Touren konnte ich dort dank Disney Cruiselines folgen, die im Hafen vor Anker lagen.
    Auch den Scooter konnte ich ohne Verlust an Mensch oder Maschine zurückbringen.
    Read more

  • Day11

    Johann war heut zum ersten Mal tauchen. Er hat sich für ein kleines Schnuppertauchen entschieden. Erst gab es ein wenig Theorie von Keila in der Tauchschule, dann ging es in den Pool zum üben. Im Meer haben wir dann zwei Tauchgänge mit Keila gemacht. Es war sehr schön. Und Johann ist ein Naturtalent im tauchen.

  • Day14

    Leider bin ich schon die ganze Woche ein bisschen erkältet. Heute haben wir es trotzdem gewagt und sind wieder in das Collectivo Richtung Tulum gefahren und haben dem Fahrer bestimmt 3 mal gesagt, dass wir bei der Cenote Eden aussteigen wollen. Diesmal hat es geklappt. Nach einem kleinen 20 Minuten Lauf sind wir wirklich in einem kleinen Paradies angekommen. Das Wasser war richtig klar und erfrischend. Beim Schnorcheln haben wir die Trümmer der eingestürzten Decke gesehen, die kleine Höhlen bilden, in denen die Fische herum schwimmen. Drumherum gab es kleine Plattformen und Steine auf denen man sich ausruhen kann oder in die Tiefe springen. Haben wir natürlich auch gemacht. Uno, dos, tres, salto!!!! Das schreien dabei nicht vergessen.Read more

  • Day45

    So.. letztes Wochenende war eher entspannt.
    Freitag sind wir natürlich feiern gegangen - den Dia de Independencia einleiten, so wie das hier so der Brauch is. Nachdem wir bei uns auf der Terasse "un poco" getrunken haben, wollten wir ins Centro uns den "Grito de Independencia" und das nachfolgende Feuerwerk anschauen.

    Der Grito - zur Erklärung - ist der "Schrei", den der Gobernador ausruft. !VIVA MEXICO! Alle die, die an der Unabhängigkeit beteiligt waren, lässt man quasi hochleben. Am Ende rufen alle 3x gemeinsam "Viva Mexico!" und der Gobernador läutet - im wahrsten Sinne des Wortes - den Unabhängigkeitstag mit extra dafür vorgesehenen Glocken ein.

    Wie 's aber so is, haben wir natürlich den Grito um wenige Minuten verpasst und konnten uns dann nur noch von weitem eine historische Projektion über die Unabhängigkeit, aber natürlich auch das Feuerwerk anschauen.
    Im Centro war die Hölle los :D aber die Atmosphäre irgendwie gelöst und angenehm. :)
    Hat Spaß gemacht.
    Read more

  • Day45

    Am Samstag - am eigentlichen Dia de Independencia - waren Linda und ich in Tlaquepaque. War ziemlich witzig :D In dem Restaurant in dem wir gesessen sind, waren nämlich die Mariachi unterwegs und die waren für quasi Tischmusik zuständig. Aber da nicht nur eine Gruppe spielen wollte, haben die sich einfach abgewechselt, was für uns ziemlich "divertido" war :D waren die einen fertig, haben die anderen das nächste Lied angefangen :D
    Währenddessen hatten wir noch eine ziemlich verrückte Begegnung mit dem typ der ziemlich "borracho" war :D Leider hat der sich zu uns gesetzt und is nemme gangen >_< erstens hat er uns die Story vom Pferd erzählt und zweitens haben wir nur die Häfte verstanden - weil ich mein en Mexikaner (nicht unsere Sprache direkt) der betrunken ist..

    Ja... ich glaub ihr wisst was ich meine :D

    Aber war trotzdem en ziemlich witziger Abend :P

    Und hier damit ihr euch ein bissschen in die Tischmusik einfühlen könnt :D :D : AIAIAIAIIII :D

    https://www.youtube.com/watch?v=X49pcWwjJI0
    Read more

You might also know this place by the following names:

Mexico, Mexiko, Meksiko, Mɛksiko, ሜክሲኮ, المكسيك, ܡܟܣܝܩܘ, الميكسيك, México, Mïxiku, Meksika, مکزیک, Мексика, Mehiko, Мексіка, Мексико, मैक्सिको, Meksiki, মেক্সিকো, མེཀ་སི་ཀོ།, Mecʼhiko, Mèxic, Mĕ̤k-să̤-gŏ̤, ᎺᏏᎪ, Méšeesévehoévenó, مەکسیک, Messicu, Meksyk, Mecsico, މެކްސިކޯ, མེཀསི་ཀོ, Meksico nutome, Μεξικό, Mehhiko, Méjicu, Meksik, Mexique, Messic, Meicsiceo, 墨西哥, Meagsago, Méhiko, मेक्सिको, 𐌼𐌰𐌹𐌷𐌹𐌺𐍉, મેક્સિકો, Meksico, Makasiko, Me̍t-sî-kô, Mekiko, מקסיקו, Mexikó, Մեքսիկա, Mexiqo, Mexikia, Mexíkó, Messico, ᒦᒃᓰᖂ, メキシコ合衆国, mexygue, Mèksiko, მექსიკა, Miksik, Мексикэ, ម៉ិចសិក, ಮೆಕ್ಸಿಕೊ, 멕시코, Mexicum, Meshiko, Mekisiko, Méscico, Messich, Meksike, ແມັກຊິໂກ, مئکزیک, Мексик, Мексике, മേക്സിക്കോ, Messiku, မက္ကဆီကို, Meketiko, Mexihco, Be̍k-se-ko, Messeco, Meksikho, Méhigo, Mexic, Meeksikoo, ମେକ୍ସିକୋ, Мексикæ, ਮੈਕਸੀਕੋ, Messike, Meksikoe, Méssich, میکسیکو, Mishiku, Migizike, Мексіко, Megizike, Mèssicu, Mekisîki, Meksėka, මෙක්සිකෝව, Maxiko, Mehika, Meksikë, Meksikokondre, IMekisikho, Méksiko, மெக்சிகோ, మెక్సికో, Méxiku, ประเทศเม็กซิโก, Mekisikou, مېكسىكا, Mèsico, Mễ Tây Cơ (Mê-hi-cô), Mäxikän, Мексикудин Ниицәтә Орн Нутгуд, מעקסיקא, Orílẹ́ède Mesiko, Maegsaego, i-Mexico

Sign up now