Panama
Panama

Curious what backpackers do in Panama? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

325 travelers at this place:

  • Day81

    Bajo Boquete (Panama)

    December 11, 2018 in Panama ⋅ ☀️ 24 °C

    Was verbindet man klassisch mit der Weihnachtszeit? Sand, schwitzen, Sonnencreme und blaue Flecken vom Surfen (bzw. davon nicht akzeptieren zu können, dass man es besser sein lässt)? Hier in Panama ist außer die scheußliche Dekoration und der ein oder andere Weihnachtssong nichts von der kalten und gemütlichen Zeit zu spüren!

    Ich tingel zwischen dem karibischen und pazifischen Meer hin und her und ich denke, das ist was dieses Land für mich so besonders macht. Von einem Meer zum anderen führt der Weg diesmal durch Boquete und den Regenwald am Vulkan, der dieses tolle Land entstehen ließ und immer noch aktiv ist. Joa, was erwartet einen im Regenwald? Viel Wasser von oben 😂 aber auch mal angenehme Temperaturen um 22 Grad zum durchatmen und wunderschöne Wanderwege.

    Hier habe ich wieder tolle Menschen getroffen und wir sind nun eine kleine Community, die sich Weihnachten im Nationalpark in Costa Rica wieder trifft. Somit ist glücklicherweise auch meine größte Angst, Weihnachten alleine feiern zu müssen, weg und ich freue mich unendlich auf die letzten 5 Wochen, kann aber nur schwer glauben, dass ich am Samstag schon 3 Monate unterwegs bin.
    Read more

  • Day25

    Panama City

    April 15 in Panama ⋅ ☀️ 35 °C

    Der Flug und die Einreise nach Panama verliefen problemlos. Diesmal wollten wir kein kleines Vermögen für ein Taxi in die Stadt ausgeben, und auch eine Sim-Karte mit Internet hätte für eine Woche 30 Dollar gekostet! Also ohne Internet mit dem öffentlichen Bus ins Stadtzentrum fahren und dann gar zum Hotel laufen, Challenge accepted! 😀 Wir habens geschafft.

    Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, sind wir losgelaufen um zu Fuß das neue Stadtzentrum zu erkunden. Die Skyline war mal wieder ein völlig anderer Anblick, die Stadt ist deutlich moderner und weiter entwickelt als San José. Das Meer sieht hier allerdings wenig einladend aus, an der Promenade hat das Wasser ziemlich gestunken.

    Am nächsten Tag haben wir uns ein Uber zum Panamakanal genommen. Dort gibt es bei den Miraflores-Schleusen ein Besucherzentrum, das über die Geschichte des Panamakanals informiert und auch den Blick auf die Schleusen ermöglicht. Allerdings kann man den neuen Teil des Kanals, auf dem die riesigen Containerschiffe durchgeschleust werden, von dort aus nicht sehen. Diese zahlen für die Durchfahrt ca. 800.000 Dollar, was trotzdem günstiger ist als außenrum zu fahren. Wir hatten leider nicht das Glück ein Schiff durchfahren zu sehen, irgendwann ist uns das Warten zu lange geworden.

    Neben dem neuen Zentrum hat Panama City auch ein altes Zentrum, das Casco Viejo. Das haben wir als nächstes besucht. Hier gab es viele schöne Gebäude im Kolonialstil zu sehen, manche komplett verfallen, andere super erhalten oder neu renoviert.

    Den Sonnenuntergang haben wir uns von der Panaviera Rooftopbar aus angeschaut, von der aus man einen genialen Blick über die Stadt hat 😍

    Jetzt sitzen wir in der Lobby rum und warten darauf, abgeholt zu werden. Heute Abend gehen wir an Board der Sophia (das Segelboot heißt auch so 😀), um die nächsten 5 Tage nach Cartagena zu segeln. Bis jetzt waren wir beide nie richtig seekrank, hoffen wir dass das so bleibt, sonst wirds lustig. Dabei werden wir auch die traumhaften San Blas Inseln besuchen. Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten fünf Tagen keinen Internetzugang haben werden, wir melden uns dann spätestens in Kolumbien wieder 🤗
    Read more

  • Day112

    Auf der Kaffeeplantage

    June 30 in Panama ⋅ ⛅ 21 °C

    Da im Hochland um Boquete der beste Kaffee der Welt angebaut wird gehört eine Tour zur Kaffeeplantage zum touristischen Standardprogramm. 😉 Mein Guide Javier war vom Fach und hat mir viel über Kaffeeanbau und -verarbeitung erzählt. Es werden hier etliche Kaffeesorten angebaut: je nach Höhenlage der Felder, Bodenbeschaffenheit und gewünschtem Ertragsreichtum werden Catuay, Caturra, Bourbón, Geisha etc. angebaut. Der Ge(i)sha-Kaffee (mal mit, mal ohne i geschrieben) ist der zur weltweit besten Kaffeesorte gekürte. Er schmeckt blumig (nach Jasmin) und fruchtig, ganz anders als ich es von "herkömmlichem" Kaffee kenne. Da er mit seinem Geschmack leicht an Tee erinnert ist nicht verwunderlich, dass die asiatischen Länder die größten Importeure dieser Sorte sind. Nachdem ich gelernt habe, wie viel Zeit und Mühe im Anbau und Verarbeiten von Kaffee steckt (der Kaffee wird per Hand z.T. an sehr steilen Hängen geerntet!), kann ich die sehr günstigen Verkaufspreise der großen Kaffeehersteller kaum noch nachvollziehen. Ich habe zu Hause nie viel Kaffee getrunken, aber hier mutiere ich zur Kaffee-Genießerin. 😁 Ein "ungepanschter" Kaffee schmeckt einfach super lecker. 😋
    @Harald: zwei kleine Packungen Kaffeebohnen haben in meinem Rucksack noch Platz gefunden 😉
    Read more

  • Day85

    Bocas del Toro (Panama)

    December 15, 2018 in Panama ⋅ 🌧 26 °C

    Nach Bocas del Toro habe ich es mir ausnahmsweise mal sehr einfach gemacht und einfach ein Shuttle gebucht. Kostet zwar das doppelte, ist dafür aber super bequem und schneller, da man nicht 4 mal umsteigen muss. Und da in Panama gerade Hochsaison ist, wird mein Rucksack bei 35 Grad gefühlt doppelt so schwer auf meinem Rücken.

    Bocas del Toro hat mich leider auf offenem Ozean mit einem warmen Regen empfangen, sodass ich hier in der Karibik schön nass angekommen. Die restlichen Tage waren dafür umso schöner und ich musste mit den Palmenblättern wandern um ein wenig Schatten zu bekommen. Die Insel Bastimentos ist zum entspannen perfekt, die Hauptinsel Colon eher um es richtig krachen zu lassen 🍻

    Ein weiterer Schnorchelausflug inkl. Stop an einem wahren Traumstrand im karibischen Meer und zwei abenteuerliche Wanderungen durch den Dschungel haben den Ausflug nach Bocas zu einem weitern Highlight auf meiner Reise gemacht, den ich spontan um 2 Nächte verlängert habe und viele tolle Menschen kennen gelernt habe. In den Hostels hier leiden allerdings meine spanisch Übungen sehr 🙈

    Bocas war allerdings auch der erste Stop bei dem ich Bekanntschaft mit den berühmt berüchtigten Riesenspinnen machen musste 🕷 damit war die Wanderung zurück zum Boot aber wahrscheinlich rekordverdächtig 😂

    Morgen geht es für mich mit dem Bus nach Costa Rica - ich kann nicht glauben, wie schnell die Zeit vorbei geht 😭
    Read more

  • Day19

    Bambuda Castle

    July 27 in Panama ⋅ ☀️ 18 °C

    Guete Morge usem Bambuda Castle, em ‚beste‘ Hostel in Panama. Aber ja, das isches! Gester zerst es fenomenals Znacht gha, denn simer in Jacuzzi und denn hemers eus lah guet gah lah im Netflix Zimmer☺️ Das ufem Bild ischd Ussicht vom Balkon, excellente! 😍 es Dilemma hemer no gha und zwar gebts da e 11 stündigi Nachtwanderig ufde Vulkan, zwar sehr cool, aber sehr sehr hert au. Mir hend lang zögered, aber nachdem all gfunde hend seg en scheiss wills nacher bewölkt isch ohni Ussicht, hemer denkt, normal wandere langt au🤷🏼‍♀️ also los!Read more

  • Day73

    Panama City & Panama Kanal (Panama)

    December 3, 2018 in Panama ⋅ ⛅ 30 °C

    Land 6 auf meiner Reise! Ich frage mich jedes mal, was jetzt noch kommen mag, wo ich das Gefühl habe alles gesehen zu haben: die Anden, tolle Inseln, traumhafte Strände, Bergseen...aber Panama City ist so ganz anders als die anderen Großstädte, die ich hier bisher kennen gelernt habe. Durch den Panama Kanal ist in die Hauptstadt der Reichtum eingekehrt und die Strandpromenade ähnelt eher Miami Beach mit all den Luxushotels und Wolkenkratzern. Der Panama Kanal ist der dritte und somit letzte Punkt meiner Reise, die ich UNBEDINGT sehen wollte, egal was es kostet 🙈

    Ein vollbeladenes Containerschiff passiert die 3 Schleusen zwischen dem karibischen und dem pazifischen Meer innerhalb von 8 Stunden und zahlt geschmeidige 400.000 USD. 10.000 Menschen arbeiten hier und Panama regelt hiermit einen Großteil der weltweiten Wirtschaft. Das Ablassen der Schiffe ist schon sehr faszinierend, aber die Geschichte des Kanals, bei dessen Bau offiziell 20.000 Menschen ihr Leben gelassen haben noch viel interessanter. Insbesondere weil es in den Anfängen nicht die Technik und Maschinen von heute gab und die ersten Arbeiter mit bloßen Händen dieses Wunderwerk bauen wollten. Zunächst gehörten die Schleusen den Amerikanern, ohne die die Fertigstellung wohl nie erfolgt wäre. Vor einigen Jahren wurde das Imperium aber an Panama überschrieben und der Wohlstand kehrte ein.

    Durchgesegelt bin ich leider nicht, aber dennoch sehr glücklich auch diesen Punkt abhaken zu können und es geschafft zu haben hierher zu kommen 🚢

    Verlässt man die Stadt Panama City nur 20 Minuten gerät man direkt in einen atemberaubend schönen Dschungel mit tollen Bergen und einem Gefühl der Unendlichkeit 😍
    Read more

  • Day24

    Last day in Santa Catalina

    August 1 in Panama ⋅ 🌧 29 °C

    De Shania bim Surfe zueluege, es halbs Buech lese, nacher is Yoga und es Bierli mit eusne Schwizerkolleginne trinke. Wunderbar. Würdige letzte gmeinsame Strandtag☺️
    Ps: Vergiss nie, dass de Meeresspiegel stigt am Tag, sust isch dis Züg nurno pflutschnass! 🙄 jedes Mal! Ei umegezüglete und inässete! 😂 Sind öpe 10/20 Meter gsi hüt, impfall!
    Pss: Wenns Hünd am Strand het, bewahr dis Züg guet uf. De Shania ihres Chleid hetemer aso fast nüm zrugg gholt ohni de Shania ihres Hündeflüstertalent!😛
    Read more

  • Day31

    Day 2

    August 8 in Panama ⋅ ⛅ 28 °C

    Sooooo de wunderschönst Ort ufdere Welt!! 😍 Ufgstande bi blauem Himmel und Delfin im Wasser. Witergmacht ufem Boot mit Wind ide Haar, eme Buech am Strand, Esse, Schnorchle mit Mantaroche und ere Volleyball Gruppechallenge. So wit so guet eher chli ruhiger (verhältnismässig oder). 🌞 Geg de Abig ischs wieder spassig worde, ich ha ez scho gnueg vo Party und Lärm und Reise mit so Primitivos. Im Trubel hani no es Glas Wasser über de Chopf gleert becho, eine nebed mir ide Hängematte singt: ‚I just pissed myself in the hammock‘ und fregt, Witzbold de, nachem Wifi Passwort undem airconditioner. Jesuuuus Christus! S‘Fürwerk am Lagerfür, Sunneuntergang und Burritos sind aber suuuper toll gsi😍😍Read more

  • Day26

    Parteyfartey

    August 3 in Panama ⋅ 🌧 26 °C

    Gester simer mitem gaaaanze Hostel fast, aso s‘füfzehte ine Bar unden Club ide Altstadt. 😋🎉 90% het Dütsch gredet, uuunglaublich isch das gsi haha! Het da echt vill Dütschi und Schwizer! 🇨🇭🇩🇪 Cool ischs emel uf jede Fall gsi, wenn au chli astrengend mit all dene Latinoboys, wo eim chum Luft zum Schnuufe lönd😛🙄 Wie en Bienlischwarm immer um eus ume!

    Nach euse Landeierferie isches da grad ganz en anderi Welt, nöd nur de Usgang, sondern au d‘Läde, d‘Wulchechratzer, de Verkehr und alles zemme! Hüt machemer drum mal es Kontrastprogram, Mall-day! 🌚😍
    Read more

  • Day137

    Schoweder Panama

    December 18, 2018 in Panama ⋅ ☀️ 32 °C

    Ich bin zrugg :) nor för ei Nacht well ich do abgholt werde för mis Boot uf Kolumbie.

    Ah mim eine Tag han ich de Metropolican Park ahggluegt - mega schön ich bi über drüü Stund umegloffe und ha probiert Tier z fötele.

    Höt gods jetzt los uf ehn Sägeltrip. Ich werde die nöchste 5 Täg ned erreichbar sii well ich mit ehme Sägelboot über d San Blas Insle bis uf Kolumbie reise :). Ich freu mich mega! Das werd sicher es Erläbnis!Read more

You might also know this place by the following names:

Republic of Panama, Panama, ፓናማ, パナマ, 파나마, ପାନାମା, ปานามา, ປານາມາ, ប៉ាណាម៉ា, ประเทศปานามา, สาธารณรัฐปานามา, i-Panama, Orílẹ́ède Panama, Pa-na-ma, Panamá, Panamà, Panamā, Panamaa, Panamaja, Panamän, Panama nutome, Panamo, República de Panamá, بنما, پاناما, پنامہ, פנמה, Παναμάς, Панама, པ་ན་མཱ, པ་ནཱ་མ།, Պանամա, პანამა, पनामा, पानामा, પનામા, పనామా, ಪನಾಮಾ, பணாமா, பனாமா, പനാമ, পানামা, ပနားမား, පැනමා, 巴拿马

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now