San Marino
San Marino

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

112 travelers at this place

  • Day147

    Die älteste Republik der Welt...

    September 15, 2020 in San Marino ⋅ ⛅ 23 °C

    ... zumindest sagen das die Bewohner San Marinos. Auf einem breiten Hügel vollstreckt sich dieser kleine Staat in all seiner Pracht.
    Wo im Reiseführer von großen Menschenmengen/Touristen gesprochen wird, herrscht bei uns gähnende Leere. Nichts los, sodass wir entspannte Stunden in den alten, gut gepflegten Gemäuern der Altstadt hatten. Die Lage der Stadt ist phänomenal und beschenkt uns mit einem fabelhaften Ausblick über die Region.Read more

    Dariusz Wlodarek

    Schön euch zu zehen so entschpant und fröhlich. CLARISA du schreibst richtig gute Kommentare sehr interessant und lehrreich dazu. Weiter so!!!!!

    9/17/20Reply
    Dariusz Wlodarek

    Neue Haarschnitt?😎 🆒️

    9/17/20Reply
    Martina Bösch

    Zauberhaft, wie eine Filmkulise.

    9/17/20Reply

    Ślicznie [Ciocia Usia]

    9/18/20Reply
     
  • Day6

    Das fünft Kleinste

    October 7, 2020 in San Marino ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute hieß es: Raus aus Italien. Nach dem in Italien wieder verwirrende Masken Regeln eingeführt wurden, besuchten wir San Marino. Der Weg dort hin ging über kleine überwiegend sehr schlechte Straßen. Für 40 km benötigten wir über eine Stunde. In San Marino angekommen, entschieden wir uns für die sportliche Variante. Anstatt mit dem Auto oder der Gondel, gingen wir lieber zu Fuß. Die 200 Höhenmeter waren schnell überwunden. Die Stadt ist besonders schön herausgeputzt. Jedoch kann man im unterem Teil. Des Landes den Reichtum nicht erkennen.
    Im oberen Altstadtkern gibt es einen Touriladen neben dem anderen. Zu kaufen gibt es Parfüm, Lederwaren und ganz besonders viele Waffen. Schwerter Luftgewehre, Pistolen, Softairwaffen. Außer einer sportlichen Herausforderung und einer wirklich tollen Aussicht hat die Stadt bzw. das fünftkleinste Land der Welt nichts zu bieten.
    Ah stimmt günstiger tanken als in Italien kann man hier natürlich auch. Abends ging es dann noch weiter in den Süden.
    Read more

  • Day39

    San Marino

    October 9, 2020 in San Marino ⋅ ☁️ 17 °C

    Rollertour, jaaaaa Roller, nicht Rad, in die älteste Republik der Welt, San Marino.
    Ich muss zugeben, dass ich schon die Idee hatte mit dem Rad zu fahren...bin aber jetzt echt froh, dass josh sein Veto eingelegt hat.
    Wir spazieren durch das schöne historische Zentrum und schauen uns die drei Torres an.
    Read more

  • Day17

    San Marino

    June 20 in San Marino ⋅ ⛅ 29 °C

    Sonntag. Leider gibt es da keine offizielle Busverbindung vom CP "Centre Vacanze" nach San Marino in die Stadt. Aber der Campingplatz bietet einen Shuttle Service für 5€ pro Person - hin- und zurück - in die historische Altstadt an. Dieses Angebot haben wir natürlich gerne angenommen.

    Insgesamt bummelten wir fast 7 Stunden durch die doch sehr sehenswerte Stadt. Zwar gibt es viele, viele Einkaufsmöglichkeiten, aber auch viel historisches zu sehen. Viele Ausblicke aus der Stadt sind schon gigantisch. Leider war es etwas diesig heute, aber ich hoffe, auf den Bildern kann man doch ein wenig erahnen, wie die Umgebung aus der Höhe der Stadt so aussieht.

    Was haben wir in San Marino gekauft? Naja, 3 Badeenten für unsere Enkelinnen, ein T-Shirt, einen Schal, 2 Magneten für den Bus und den heimischen Kühlschrank und dann noch Wein und Wasser für den Abend. Ein paarmal sind wir dazu noch in mehreren Bars und Cafés eingekehrt. War also ein ganz entspannter Ausflug in die älteste Republik der Welt!
    Read more

  • Day16

    Von Ca Savio nach San Marino

    June 19 in San Marino ⋅ 🌙 23 °C

    Der erste teil unserer Italien Reise ist beendet, Heute fuhren meine Tochter mit ihrem Mann und den zwei Mädels wieder nach Hause. Die zwei Wochen sind wie im Flug vergangen. Fast nicht zu glauben, eigentlich sind wir doch gerade erst angekommen..

    Für uns gings jetzt also weiter Richtung Süden. Der erste Stopp sollte San Marino werden. Da war ich mal vor etwa 60 Jahren mit meiner Oma gewesen, aber so richtig erinnern kann ich mich daran natürlich nicht..

    Die Fahrt verlief ohne größere Probleme, denn den riesen Stau bei Bologna umfuhren wir Dank meines privaten Navi (Moni) sehr gut, wir sparten uns fast 2 Stunden... Keine Ahnung warum mein Sygic Navi hier nicht reagiert hat, aber so ein eigenes Navi mit Karte und Handy hat schon was :-)

    Schon um halb 3 waren wir am CP "Centro Vacanze" in San Marino angekommen. Jetzt hieß es nur noch einen geeigneten Platz zu finden, denn heute war Satelliten Empfang Pflicht, schließlich spielte Deutschland um 18 Uhr gegen Portugal bei der EM.. Der dritte ausgesuchte Platz passte dann auch und wir konnten uns ganz entspannt häuslich einrichten. Der tolle 4:2 Erfolg am Abend rundete den gelungen Tag dann ab.. Morgen wollen wir uns San Marino mal näher anschauen..
    Read more

  • Day83

    Republica San Marino

    August 22, 2020 in San Marino ⋅ ☀️ 33 °C

    San Marino ließ mich das erste Mal seit Frankreich wieder klettern. Ein harter Aufweg zu dieser kleinen Citta. Der Schweiß floß in Strömen und das Wasser auch. Aber es hat sich gelohnt. Zwar dachte ich die Zigarettenpreise wären hier günstiger aber das hat mich nun auch nicht wirklich geschockt.. die letzten 2 Kilometer waren wirklich derbe und enorm hart. Aber ich habe ein nettes Zimmer am Fuße der alten Festung bekommen und freue mich auf die Besichtigung morgen.Read more

    Meike Meyerhoff

    Du bist schnell.....😇

    8/22/20Reply
    Claudia Schulz

    Nr. 9 - abgehakt. Naja, liegt ja irgendwie auf deinem Weg. 😉 Lg

    8/23/20Reply
    The Tramp

    😁 LG zurück Claudi

    8/23/20Reply
     
  • Day84

    San Marino Citta

    August 23, 2020 in San Marino ⋅ ☀️ 26 °C

    Von den Klippen kann man auch über die Emilia- Romagna schauen bis tief in das Land. Ein paar Gewitterwolken die sich an den Berghängen abregnen lassen mich bei Latte Macchiato den Tag entspannt verbringen.Read more

    Simply AL F

    Wunderbar 😀 Wie geht es dir nach 84 Tagen deiner Traumreise?

    8/23/20Reply
    The Tramp

    Mittlerweile wieder sehr gut. Italien und San Marino sind toll. Hab jetzt 2300 km auf der Uhr. Morgen geht's Richtung Florenz. Ich bin zufrieden. Wie ist es bei dir?

    8/23/20Reply
    Simply AL F

    4 beiniger Zuwachs. Ein kleiner Goldie ist hier vor 1 1/2 Wochen eingezogen. Aber warum schreibst du, mittlerweile wieder sehr gut?

    8/23/20Reply
    The Tramp

    Ach ja Stimmt ja :) Glücxkwunsch dass alles geklappt hat. ich hatte zwischenzeitlich ein kleines Tief was ich seit Genua aber überwinden konnte. Hab es an der Cote dÀzur gelassen ;)

    8/23/20Reply
    3 more comments
     
  • Day84

    Thunderstorm

    August 23, 2020 in San Marino ⋅ 🌙 21 °C

    Die Nacht bot mir dann endlich die Möglichkeit meine Kamera bei Gewitter zu testen. Zugegeben... 4 Fotos von 3000 sind etwas geworden. ich musste googeln was ich das nächste Mal anders mache. Aber .... so ist es eben.. ich habe Zeit.Read more

    Wunderschön

    8/23/20Reply
    The Tramp

    Absolut ☺️

    8/23/20Reply
    Miriam Weber

    Atemberaubendes Naturspektakel😍😳

    8/23/20Reply
     
  • Day84

    San Marino La Rocca

    August 23, 2020 in San Marino ⋅ ☀️ 27 °C

    Eine wunderschöne alte Festung auf einem Berg der einen bis an die Adria schauen lässt. Ich fühle mich wirklich fitter als noch vor einer Woche. Es geht mir besser und besser. Das Tief das sich an der Südküste Frankreichs eingezogen hatte beginnt sich hier auf dem Stiefel Stück für Stück zu verflüchtigen.Read more

  • Day17

    Morgunganga í San Marino

    September 11, 2019 in San Marino ⋅ ☀️ 14 °C

    Ég tók strætó eldsnemma í morgun, frá tjaldstæðinu og upp í virkisborg San Marino. Þar var ekki túrista að sjá, bara fólk á leið til vinnu og að undirbúa sig fyrir daginn.

    1. Útsýnið
    2. Götumynd
    3. Meira útsýni
    4. Þarna æfa heimamenn bogfimi
    Read more

    Svava Guðrún

    Geggjað útsýni!

    9/11/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Repubblica di San Marino, San Marino, ሳን ማሪኖ, سان مارينو, ܣܢ ܡܪܝܢܘ, San Marín, Сан-Марына, Сан Марино, Marini-Senu, সান মারিনো, སན་མེ་རི་ནོ།, San Marino nutome, Άγιος Μαρίνος, San-Marino, سان‌مارینو, See Maree, Saint-Marin, San Mairíne, સૅન મેરિનો, סאן מארינו, सैन मरिनो, Սան Մարինո, San Marínó, サンマリノ共和国, სან-მარინო, Samarino, Сан-Марино, ಸ್ಯಾನ್ ಮೆರಿನೋ, 산마리노, سان مارینۆ, Res publica Sancti Marini, Sanimarino, Sántu Marinɛ, San Marinas, Santu Marine, Sanmarīno, സാന്‍ മറിനോ, सॅन मरीनो, सान् मारिनो, Saint Mathîn, ସାନ୍ ମାରିନୋ, Repùblica ëd San Marin, San Marein, सान मरीनो, San Marinu, Sên-Marëen, San Maríno, சான் மெரினோ, సాన్ మారినో, ประเทศซานมารีโน, Seni Malino, سان مارىنو, سان مارینو, Repùblica de San Marin, Xan Ma-ri-nô (San Marino), Sanmarinän, Orílẹ́ède Sani Marino, 圣马力诺, i-San Marino