Swaziland
Swaziland

Curious what backpackers do in Swaziland? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

78 travelers at this place:

  • Day9

    Zurück aus swaziland

    August 7 in Swaziland ⋅ ☀️ 25 °C

    Zurück aus Swaziland. Das Ist das zweit kleinste land Afrika’s nach Gambia . Hier haben sie einen eigenen könig und apartheid gibt es nicht. Es Ist auch eines der ärmsten länder. Hier leben 4 verschiedene stämme mit eigenen regeln. Man kommt in eine ganz andere welt . Die freundlichkeit der mensen Ist fantastisch. Ein tolles erlebnis...Read more

  • Day39

    Einreise Swasiland

    August 16 in Swaziland ⋅ ☀️ 25 °C

    Die Einreise nach Swasiland ist einfach und unkompliziert. Einzig eine Road Tax von 50 Rand ist zu entrichten.

    Kurz nach der Grenze dann die erste Aufregung bei einer Polizeikontrolle. Wo denn unsere License Disk wäre. Alle Fahrzeuge bräuchten eine! Nach langem hin und her wird der TÜV Aufkleber im Fahrzeugschein akzeptiert, der ja auch ein "Ablaufdatum für das Fahrzeug" hat.

    Dann wollten sie noch den Führerschein von Christiane sehen, bis sie schließlich bemerken, dass sie gar kein Lenkrad hat. Großes Gelächter und "high five" mit der Polizei...
    Read more

  • Day312

    Kingdom of Eswatini

    December 14, 2018 in Swaziland ⋅ ⛅ 21 °C

    Vom Grenzübergang Golela im Süden führte uns der Weg einmal quer durch Eswatini (früher Swasiland) wo wir im Norden bei Jeppes Reef wieder ausreisten. Das Land ist flächenmässig nicht mal halb so gross wie die Schweiz, man ist also schnell mal durch gefahren.😊 Wir blieben zwei Nächte in dem monarchischen Staat und schlugen unsere Zelte im Mlilwane Wildlife Sanctuary auf. Dank der Wildcard war auch dieser Parkeintritt kostenlos für uns und wir bezahlten nur für unser kleines Rondavel-Hüttchen.

    Die vom Park aus angebotenen Aktivitäten fanden irgendwie nicht statt und so entschieden wir uns selber auf den Weg zu machen, um die eswatinische Kultur etwas näher kennen zu lernen. Wir landeten im Mantenga Cultural Village in welchem wir eine sehr informative Führung durchs Dorf erhielten und anschliessend bei Tanz und Gesang zuschauen durften. An dieser Stelle einige imposante Ausführungen zum Dorfleben:

    # Ein Mann kann soviele Frauen nehmen, wie er ernähren und umsorgen kann. Der König hat 14 Frauen.
    # Für eine Jungfrau sind 17 Kühe als Gegenleistung fällig.
    # Jede Frau hat 3 traditionelle Hütten. Eine dient als Küche, eine als Schlafraum und eine als Bierbrauerei.
    # Die Worte der Grossmutter stehen über Allem.

    Die traditionellen Strohütten, welche uns im Dorf gezeigt wurden, fanden wir allerdings nirgends sonst im Lande.🤷‍♂

    Den Mantenga Wasserfällen statteten wir im gleichen Atemzug auch noch gleich einen Besuch ab und haben somit alle angeblichen Highlights des Landes gesehen. Den Hlane Nationalpark liessen wir aus, da wir anschliessend an Eswatini in den Kruger Nationalpark reisen werden.

    Über Mbabane und Piggs Peak, vorbei am Maguga Staudamm, fuhren wir am nächsten Tag wieder aus den Lande.
    Read more

  • Day7

    Umpakhatsi

    October 3 in Swaziland ⋅ ☀️ 17 °C

    17 Pax visiting the chief's village. Made a mistake with payment for Umpakhatsi, paid for 21 instead of 17. Also paid for transport for 8 pax instead of 12.

  • Day7

    eSwantini (Swasiland)

    September 24 in Swaziland ⋅ ☁️ 15 °C

    Fahrt von Hazyview nach Swasiland. Nach einem ausgiebigen Frühstück auf unserer Terrasse, sind wir um 10:30 Richtung eSwatini (Swasiland) aufgebrochen. Nach ca 1h waren wir schon am Grenzübergang Jeeps Reef. Alles total easy, 1 Stempel bei der Ausreise aus SA und direkt danach ein Stempel und 3 Euro Strassengebühr bei der Einreise nach eSwatini (Swasiland). Ein wunderschönes Land, total grün und sehr drohe Wälder. Ständig ging es zwischen 500 Meter üM und 1100Meter üM auf und ab. Zwischenzeitlich fiel die Temperatur auf 10*C. Gegenüber den 38*C vom Sonntag ein Schock.
    Katastrophal ist die Navigation im Land. Die Dame vom Navy wollte uns ständig über Feldwege lotsen. Nach mehrmaligen Fragen bei Bus und Taxifahrern kamen wir endlich am Ziel an. Doch auch hier fanden wir unsere Unterkunft nicht. Ein freundlicher Pförtner am Wasserwerk, hat die Telefonnummer aus dem Telefonbuch gesucht und den Vermieter angerufen. So wurden wir dann endlich zum Ziel gelotst. Die Farm liegt total ausserhalb auf einer Anhöhe, die über einen 2 km langen Feldweg zu erreichen ist. Das Anwesen ist riesig und richtig schön. Pferde auf riesigen Koppeln, am Abend kommen die Tiere aus dem benachbarten Tierpark über die Felder.
    Die Unterkunft ist sehr schön. DenTag lassen wir jetzt bei einer guten Flasche Rotwein am Lagerfeuer ausklingen.
    Read more

  • Day8

    eSwantini (Swasiland)

    September 25 in Swaziland ⋅ ☀️ 12 °C

    2ter Tag in Ezulwini Swasiland
    Heute war ein relativ relaxter Tag, ohne viel Fahrerei. Nach einem Ausgiebigen Frühstück, fuhren wir mit frisch geputztem Auto (wurde vom Boy geputzt), zum Cultural Village in Ezulwini. Bei der interessanten Führung, wurden uns die Gewohnheiten und Gebräuche der Ureinwohner erklärt. Danach wurden noch einige kulturelle Tänze aufgeführt.
    Im Anschluss fuhren wir zum Mlilwane Game Reserve. Hier machten wir eine kleine 5 km lange Wanderung Fundhaben anschliessend im dazugehörigen Restaurant noch eine Kleinigkeit gegessen. Hier haben wir von der Terasse auch noch ein kleines Krokodil gesehen.
    Zurück in unserem Cottage, hat der Boy das Lagerfür angezündet. Hier werden wir heute Abend noch ein paar Booreworst grillen und bei Bier und gutem Rotwein den Tag ausklingen lassen.
    Read more

  • Day17

    Hawane Resort, Swaziland

    November 20, 2014 in Swaziland ⋅ ⛅ 20 °C

    Hallo Swaziland!
    Vom Krüger Nationalpark aus sind wir nach Swaziland gefahren, da viele Leute davon berichtet haben und es „auf dem Weg“ lag.
    Swaziland ist noch deutlich ursprünglicher und unverbrauchter und die Menschen sehr, sehr freundlich! Sobald wir an Kindern vorbeigefahren sind, konnten sie sich kaum halten und haben gewunken und sich gefreut.
    Übernachtet haben wir im „Hawane Resort“. Da wir aber die Backpacker-Unterkunft gewählt hatten, ging es vorbei am Resort – mit Pool und Spa – und……zum Pferdestall. Unsere Unterkunft war ein umgebauter Pferdestall, die Zimmer die ehemaligen Pferdeboxen. Schlafen konnte man, wo man wollte und wenn es reinregnet, sollte man einfach die Box wechseln B-)
    Eine tolle Idee, aber in der Umsetzung etwas einfach, da es vor allem nachts echt kalt wurde und wir etliche Schichten zum Schlafen anziehen mussten. Aber für 8€ die Nacht kann man nichts sagen…
    Read more

  • Day19

    Malolotja Nature Reserve

    November 22, 2014 in Swaziland ⋅ ⛅ 17 °C

    Unsere Unterkunft haben wir uns ausgesucht, weil in der Nähe das „Malolotja Nature Reserve“ liegt, eine tolle Gegend zum Wandern!
    Also begeben wir uns heute auf eine 3h-Wanderung. Wunderschöne Natur, bestes Wetter und tolle Aussicht!

You might also know this place by the following names:

Kingdom of Swaziland, Swasiland, Swaziland, ስዋዚላንድ, Swazilandia, سوازيلند, Svazilənd, Свазіленд, Свазиленд, Swazilandi, সোয়াজিল্যান্ড, Svazilend, Swazilàndia, Swazijsko, Gwlad Swasi, Swaziland nutome, Ζουαζηλάνδη, Svazilando, Suazilandia, Svaasimaa, سوازیلاند, Swaasilannda, Swazimaa, Svasiland, Souazilande, An tSuasalainn, Dùthaich nan Suasaidh, Suacilandia, સ્વાઝિલેન્ડ, Suwazilan, סווזילנד, स्वाज़ीलैंड, Svaziland, Szváziföld, Սվազիլենդ, Suasilandia, Swazilando, Svasíland, スワジランド王国, სვაზილენდი, Uswazi, សូហ្ស៉ីឡង់, ಸ್ವಾಜಿಲ್ಯಾಂಡ್, 스와질란드, Pow Swati, Swazia, Swazirandi, ສະວາຊິແລນ, Svazilandas, Svazilenda, Soazilandy, സ്വാസിലാന്‍റ്, स्वाझिलँड, Sważiland, स्वाजिल्याण्ड, Swazilande, ସ୍ବାଜିଲାଣ୍ଡ, Suazi, Suazilândia, Swasilandya, Suwazilandi, स्वाजीलैंड, Svazieana, Swäzïlânde, Svazijsko, Svazi, Iswaasilaand, Suazilendi, Umbuso weSwatini, ஸ்வாஸிலாண்ட், స్వాజీలేండ్, ประเทศสวาซิแลนด์, ሱዋዚላንድ, Suwasilandya, Suasileni, سۋازىلېند, سوازی لینڈ, Xoa-di-len, Svasiyän, Orílẹ́ède Saṣiland, 斯威士兰, i-Swaziland

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now