United Arab Emirates
United Arab Emirates

Curious what backpackers do in the United Arab Emirates? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

626 travelers at this place:

  • Day189

    Dubai

    April 17 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 30 °C

    In den UAE angekommen erwartet uns nach 4 Wochen Nepal ein kleiner Kulturschock. Armut und Reichtum könnten nicht weiter voneinander auseinander liegen. Wir haben uns in Deira, weit genug entfernt von der schillernden Downtown einquartiert und werden von hier aus Dubai für eine Woche erkunden.

  • Day190

    Dubai

    April 18 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 36 °C

    An Superlativen fehlt es hier nicht! Die abendlichen Wasserspiele vor dem 828 Meter hohen Burj Khalifa sind wirklich traumhaft. Passend zum höchsten Tower der Welt befindet sich gleich daneben die Dubai Mall. Auf über 1.000.000 qm sind hier im weltgrössten Shopping-Paradies mehr als 1.200 Shops untergebracht.Read more

  • Day149

    Another Day in Dubai

    February 15 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach dem ersten Abend in Dubai, wachte ich bei Karla und Brandon, Jax Freunde, auf. Das Bett war soooo bequem und ich habe geschlafen wie ein Baby. So ein bisschen „Luxus“ tut dann doch gut ;) Oder nennen wir es Matratze mit Federkern statt Brett mit ein bisschen Schaum drauf und Dusche mit Druck und warmen Wasser.
    Da beide noch schliefen machte ich mich nach etwas Recherche auf nach Dubai Downtown. An der Metro Station angekommen, wurde ich aufgeklärt, dass diese erst um 10 am öffnen „It‘s Friday Ma‘m!“ hmm, ok ich wusste ja, dass hier Freitag wie unser Sonntag ist, aber 10 Uhr morgenssss? Come on!

    Schnell merkte ich, welchen Luxus ich die letzten Monate hatte, indem ich überall (ausser Kuba) eine lokale SIM Karte hatte und direkt googeln konnte, wie ich jetzt zu meinem Ziel komme. Hier dachte ich, ich brauche es nicht, da ich immer mit Jacquelyn zusammen bin. AUßER Heute! So sprang ich in das nächste taxi und fuhr an mein Ziel. In Dubai Downtown machte ich meinen Weg durch die Hochhäuser, Mall, vorbei am Aquarium zum höchsten Gebäude der Welt - dem Buji Khalifa Ziemlich cool. Auch die Skyline von hier aus ist nett anzusehen... Leider scheine ich komplett im Sightseeing-blues zu sein, denn leider interessierte mich nix so richtig. War alles cool und hübsch und SAUBER (nach SOA;) Aber hey, irgendwie auch nix, was man noch nicht gesehen hat...

    Mich zieht dann doch eher atemberaubende Natur und antique Altstädte statt Hochhäuser an.

    Ich lief noch ein bisschen durch Dubai, bevor ich mich auf den Rückweg machte. Ich suchte mir einen Bus nach Abu Dhabi raus und fuhr zum Bus Terminal. Als ich in den ersten Bus einstieg, wollte der Busfahrer meine „Card“ statt mein Geld. Leider meinte er damit nicht meine Kreditkarte sondern eine Buskarte, die ich natürlich nicht hatte. Die Frau hinter mir wollte mich netterweise mit auf Ihre Karte nehmen, was leider nicht möglich war, aber so ließ mich der Busfahrer umsonst mit fahren... Sehr nett! Ist mir das letzte mal auf Hawaii passiert.... Ich glaube, hier fahren normale Touristen nicht mit dem Bus.
    Am Bus Terminal probierte ich mein Ticket zu ziehen, und registrierte ein paar komische Typen um mich rum Schlawinern, als ein Araber, im typischen Landesgewand, zu uns kam und die Typen anhielt zu verschwinden. Auch sehr nett ;) Ich bin ein bisschen begeistern...
    Der Bus brauchte 2 Stunden nach Abu Dhabi uns kostete 25 Dirham (7€) statt mit dem taxi in 1,5 Stunden da zu sein und 300 Dirham zu zahlen.

    Und dann war ich auch schon bei JAQUELINE :) Empfangen wurde ich mit Wein und Crackern und wir saßen bis in den Abend rein zusammen und quatschten. Zum Dinner gab es Chilli und wir beendeten den Abend gemütlich auf der Couch mit mehr HOMELAND (US-Serie, die ich auch schon im Bus gesehen hatte)

    Fühlt sich eher an, als wäre ich in den USA statt in den UAE :)
    Read more

  • Day150

    Somewhere in the desert

    February 16 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute ging es mit Jax & Keith in die Wüste in der Nähe von Abu Dhabi.
    Auf dem Weg kamen wir an etlichen Reitställen vorbei. Wie gerne würde ich hier mal ne Runde durch die Wüste drehen. Mit einem wunderschönen Araber durch den Sand galoppieren, rechts und links nichts außer Sand und Dünen...

    Wir checkten das Jumeirah... Desert Resort & Spa aus, welches gestern eröffnet hat. Der Generalmanager Axel Jarosch, aus Deutschland, führe uns herum.

    Um 17 Uhr gab es eine private Falken Show für uns. Das war ziemlich cool. Beide Falken waren weiblich und die eine, eine von drei Exemplaren dieser Art weltweit. Wahnsinn wie schnell sie fliege können. Bis zu 380 km/h 😱 wunderschöne Tiere!
    Nach einem schönen Sonnenuntergang in der Wüste 🏜, gab es noch eine leckere frische Trüffel Pasta beim Italiener. Yumm oh wie ich mich aufs Tanica freue 😍
    Read more

  • Day151

    St. Regis Abu Dhabi

    February 17 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 24 °C

    Hier verbringt man seine freie Zeit meistens in irgendeinem Pool und Beach Bereich eines 5* Hotels. Jax hat mir einen privelee Gästepass besorgt und so können wir es uns fünf Tage lang gut gehen lassen.

    Heute ging es ins St. Regis Hotel. Wir chillten am Beach und am Pool, im Hot tub. Leider war das Wetter heute nicht so berauschend, bewölkt und windig bei 24 Grad. Ich habe so gefroren 🥶 oh man, ich werde sterben in Deutschland 🇩🇪 🙈Read more

  • Day152

    Saadiyat Beach Club

    February 18 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute waren wir im schönen Saadiyat Beach Club. Mit dieser Privilee Guestcard, die Jax mir besorgt hat, können wir fünf Tage lang die tollsten Luxus Hotels und Beach Clubs besuchen und es uns gut gehen lassen :) Schon ein Wahnsinnskontrast zu Südostasien, insbesondere den Philippinen. Dort waren die Unterkünfte leider nicht so toll, daher genieße ich es hier doppelt.
    Es ist wieder ganz schön windig, aber ich schaffe es trotzdem ein kleines Nickerchen am Strand zu machen und den Tag zu genießen...

    Abends gehen wir zur Ladies Night in `Market Kitchen` im La Meridian Hotel. Dort gibt es Montags immer Free Drinks für Ladies und 50% Rabatt auf das Hauptgericht 8-) Wie geil ist das bitte??? In Deutschland wäre ich mit den Mädels jede Woche da!! Und die wären leider schon pleite ;(
    Ich hatte natürlich das Steak, welches mich dann nur 25$ gekostet hat...
    Glücklich und zufrieden gehen wir nach ein Paar Weinchen nach Hause und lassen den Abend gemütlich ausklingen...
    Read more

  • Day153

    Touri Tour durch Abu Dhabi

    February 19 in the United Arab Emirates ⋅ ☁️ 20 °C

    Da Jax heute arbeiten muss, buche ich mir ein Hop On Hop Off Bus Ticket, welches mir somit meine lieben REWE Kollegen geschenkt haben ;) DANKE nochmal :-*

    Zu Beginn mache ich eine kleine Boottour einem super Blick auf die Skyline von Abu Dhabi und dann geht es von der Marina Mall aus los...
    Der Emirati Palace (Bild 3) ist gigantisch und wunderschön! Ein paar Stopps sind ziemlich uninteressant um ehrlich zu sein und die Infos über Abu Dhabi nicht sehr umfangreich... es gibt auch nicht allzu viel zu erzählen ;). In dieser Riesen Stadt wohnen auch nur 1,8 Millionen und davon sind 88% Expats. Alles wirkt so leer, leer und sauber und teuer. Sehr steril...Read more

  • Day153

    جَامِع ٱلشَّيْخ زَايِد ٱلْكَبِيْ

    February 19 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 22 °C

    Ein atemberaubend schönes Gebäude! Ich bin begeistert!

    Die Sheikh Zayed Grand Mosque ist die größte Moschee in den Vereinigten Emiraten und die achtgrößte der Welt. Sie besteht aus 82 Kuppeln in 7 verschiedenen Größe, vier 107m große Minaretten und hat Außenmaßen von 224 mal 174 Metern. Der Bau dauerte über 10 Jahre, wurde 20007 fertig gestellt und die Baukosten betrugen 2 billion dirhams (US$545 million).

    Die Moschee befindet sich auf einem rund 56 Hektar großen Grundstück, welches auf einer Erhöhung liegt somit ist es wohl in der ganzen Stadt sichtbar. (Nur nicht hinter den Hochhäusern;) Für den Bau wurden, unter anderem 15 verschiedene Marmorsorten (darunter Laaser Marmor) (laut meinem Bus alle aus Italien) und auffällig viel Blattgold verwendet. Das Innere der Moschee ist mit einem 5627 Quadratmeter großen, handgeknüpften Teppich aus Iran ausgelegt, der 47 Tonnen schwer ist – darunter 35 Tonnen Wolle und 12 Tonnen Baumwolle. Auch er gilt als größter seiner Art auf der Welt.
    Read more

  • Day154

    Yas Island & Ritz-Carlton

    February 20 in the United Arab Emirates ⋅ 🌬 20 °C

    Heute ging es direkt ins Ritz-Carlton. Dort angekommen musste man natürlich durch Security. Um mich herum waren etliche US Soldaten und mind. 20 Männer in einer Kandora, einem knöchellangen, locker sitzenden Gewand aus weißer Baumwolle.
    Und mit der Kopfbedeckung Ghutra, die von einem Agal, einer schwarzen Kordel, in Position gehalten wird.
    Man kennt die Bilder von solchen arabischen Business Anlässen ja aus dem Fernsehen, aber live fand ich das schon ziemlich cool zu sehen. Dem Kontrast beider Kleidungen schwingt eine gewisse Spannung bei, obwohl es natürlich total friedlich und sehr höflich abläuft.
    Grundsätzlich sind hier alle sehr sehr freundlich, respektvoll und höflich. Was total angenehm ist.
    Im majestätischen Ritz-Carlton mache ich es mir am Pool gemütlich, lese und genieße die Sonne für ein paar Stunden.

    Am Nachmittag gehts mir der Green Line meines Touri Busses nach Yas Island, dort wo die Formel 1 🏎 stattfindet.
    Der Bus führt uns zu der Rennstrecke, den ganzen teuren Hotel, dem Wasserpark, Ferrari World und ner Mall... es war so unglaublich langweilig 😑 Seit wann sind Malls und teure Hotels eigentlich Sehenswürdigkeiten? 🤷🏼‍♀️ klar sind manche Hotels toll anzusehen, aber bei der Bus Tour hier ging es zu 50% um Hotels und Malls und was alles tolles gebaut wird.
    Blöd ist nur, dass jetzt schon 60% leer steht. Fast Alle tollen Gebäude stehen jetzt schon leer und es wird immer mehr gebaut... bei der Mall standen 4 Autos. Im Wasserpark sah man nur Angestellte! Aber die Scheichs müssen ihr Geld ja irgendwo los werden, und daher wird immer mehr gebaut... ohne Nachfrage! Interessant, dass die Preise aber trotz Überangebot nicht fallen... wahrscheinlich hat es hier niemand nötig 😂🙈🙄
    Read more

  • Day155

    Saya Nurai Island

    February 21 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 19 °C

    Beach Day Today ;)

    Mit dem Boot geht es nach Saya Nurai Island, eine von vielen kleinen Inseln, ca. 15 Bootfahrt von Abu Dhabi entfernt. Abu Dhabi selber besteht aus 212 Inseln...

    Auf der Anlage gibt es zwei Strände die für Tagesgäste nutzbar sind. Wir starten bei dem einen und wandern später zu dem zweiten ‚Smoking Pineapple‘. Alle Beachvillen haben einen eigenen Pool und Beach Zugang, daher ist es überall ziemlich leer.
    Wir genießen den Tag in dem kleinen Paradies :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

United Arab Emirates, Vereinigte Arabische Emirate, UAE, Imarat Arab Meusaboh, Verenigde Arabiese Emirate, የተባበሩት የዓረብ ግዛቶች, Emiratos Arabes Unitos, Geānedu Arabisc Bregorīcu, الامارات العربية المتحدة, ܐܡܝܪܘܬܐ ܥܪܒܝܬܐ ܡܚܝܕܬܐ, الامارات, সংযুক্ত আৰব আমিৰাত, Emiratos Árabes Xuníos, ГIарабазул Цолъарал Имаратал, Birləşmiş Ərəb Emiratları, ایمارات, Берләшкән Ғәрәп Әмирлектәре, Vaeinigte Arabische Emirate, Emiratong Arabe Unidos, Аб'яднаныя Арабскія Эміраты, Обединени арабски емирства, यूनाइटेड अरब अमीरात, Syarikat Amiriah Arab, Arabu mara kafoli, সংযুক্ত আরব আমিরাত, ཨ་རབ། ཨི་མི་རཊ྄། ཆིག་སྒྲིལ་རྒྱལ་ཁབ།, তিলপা আরব আমিরাত, Emirelezhioù Arab Unanet, Ujedinjeni Arapski Emirati, Emiriyah Arab Bersatu, Арабай Нэгэдэһэн Эмиртэ Улас, Emirats Àrabs Units, Ā-lá-báik Lièng-hăk Dâi-gŭng-guók, Ӏаьрбийн Цхьанатоьхна Эмираташ, Hiniusang Emiratong Arabo, میرنشینە یەکگرتووە عەرەبییەکان, Birleşken Arap Emirlikleri, Spojené arabské emiráty, Emiraethau Arabaidd Unedig, Forenede Arabiske Emirater, Yewiya Emiranê Erebi, Zjadnośone Arabske Emiraty, އެކުވެރި ޢަރަބި އިމާރާތު, ཡུ་ནའི་ཊེཊ་ཨ་ར བ་ཨེ་མི་རེཊསི, United Arab Emirates nutome, Ηνωμένα Αραβικά Εμιράτα, Unuiĝintaj Arabaj Emirlandos, Emiratos Árabes Unidos, Araabia Ühendemiraadid, Arabiar Emirerri Batuak, Emiratus Árabis Uníus, عمارات متحده ی عربی, Emiraat Araab Denntuɗe, Arabiemiirikunnat, Sameindu Emirríkini, Émirats Arabes Unis, Èmirats arabes units, Feriene Arabyske Emiraten, Aontas na nÉimíríochtaí Arabacha, Birleşik Arab Emirlikleri, Na h-Iomaratan Arabach Aonaichte, Aravia Emiryvy Joaju, संयुक्त अरब अमीरात, યુનાઇટેડ અરબ એમિરેટ્સ, Ny h-Emmiraidyn Arabagh Unnaneysit, Haɗaɗɗiyar Daular Larabawa, Â-lâ-pak Lièn-ha̍p Thai-kûng-koet, איחוד נסיכויות ערב, Zjednoćene arabske emiraty, Emira Arab Ini, Egyesült Arab Emirátus, Միացյալ Արաբական Էմիրաթներ, Emiratos Arabe Unite, Uni Emirat Arab, Unit Arabic Emiratus, Dagiti Nagkaykaysa nga Emirato nga Arabo, Unionita Araba Emirati, Sameinuðu arabísku furstadæmin, Emirati Arabi Uniti, アラブ首長国連邦, Uni Émirat Arab, არაბთა გაერთიანებული საამიროები, Birlesken Arab Amirlikleri, Limarat Taɛrabin Yeddukklen, Хьарып Iэмирэт Зэгуэтхэр, Falme za Kiarabu, Біріккен Араб Эмираттары, អេមីរ៉ែទអារ៉ាប់រួម, ಸಂಯುಕ್ತ ಅರಬ್ ಎಮಿರೇಟಸ್, 아랍에미리트 연합, Ӧтувтчӧм Араб Эмиратъяс, Pennternasedh Unys Arabek, Бириккен Араб Эмирликтери, Emiratus Arabici Coniuncti, Vereenegt Arabesch Emiraten, ЦачIунхьу Аьрабнал Эмиратру, Арабрин Садхьанвай Эмиратар, Emireeti, Vereinegde Arabische Emiraote, Emirati Àrabi Unïi, Emiraa Arab Ünii, Lɛmila alabo, ສະຫະລັດອາຫລັບເອມິເລດ, ئمارأتیا یأکاگئرئتە عأرأڤی, Jungtiniai Arabų Emyratai, Lemila alabu, Apvienotie Arābu Emirāti, Emirà Arabo mitambatra, Обединети Арапски Емирати, സംയുക്ത അറബ് രാഷ്ട്രം, Арабын Нэгдсэн Эмирт Улс, Emiriah Arab Bersatu, Emirati Għarab Maqgħuda, ယူအေအီး, متحده عربی امارات, Emireitit Arabiya, Tlacetilīlli Arabiaemiryōtl, A-la-pek Liân-ha̍p Thâu-lâng-kok, De forente arabiske emirater, Vereenigte Araabsche Emiraten, संयुक्त अरब इमिराट्स, Verenigde Arabische Emiraten, Dei sameinte arabiske emirata, Unionati Arabi Emirates, Ásáí Bikéyah Yázhí Ałhidadiidzooígíí, Emirats Arabis Units, Yunaayitid Arab Imireetis, ସଂଯୁକ୍ତ ଆରବ ଏମିରେଟସ୍, Араббы Иугонд Эмираттæ, ਸੰਯੁਕਤ ਅਰਬ ਇਮਰਾਤ, Emiratos diad Unido ya Arabo, Emiratos Arabes Unidos, Yunitid Arab Emiraets, Zjednoczone Emiraty Arabskie, Emirà Àrabo Unì, متحدہ عرب امارات, متحده عرب امارات, Hukllachasqa Arab Imiratukuna, Emirats Arabs Unids, Leta Zunze Ubumwe z'Abarabu, Emiratele Arabe Unite, ОАЭ, Споєны Арабскы Еміраты, Nyarabu Zunze Ubumwe, Холбоhуктаах Араб Эмираттара, Emirati Àrabbi Uniti, Unitit Arab Emirates, گڏيل عرب امارات, Ovttastuvvan Arábaemiráhtat, Arâbo Emirâti Ôko, Jongtėnē Arabu Emīratā, එක්සත් අරාබි එමිර් රාජ්‍යය, Združeni arabski emirati, Imaaraadka Carabta ee Midoobay, Emiratet Arabe te Bashkuara, Уједињени Арапски Емирати, Bunye bema-Arabhu, Fereende Arabiske Emiroate, Förenade Arabemiraten, Zjednoczůne Arabske Ymiraty, ஐக்கிய அரபு அமீரகம், యునైటెడ్ ఆరబ్ ఎమిరేట్స్, Emiratu Arabi Naklibur Sira, Аморати Муттаҳидаи Араб, สหรัฐอาหรับเอมิเรตส์, የተባበሩት አረብ ኤምሬትስ, Birleşen Arap Emirlikleri, Nagkakaisang Kaemirang Arabo, ʻAlepea Fakatahataha, Birleşik Arap Emirlikleri, Берләшкән Гарәп Әмирлекләре, Огазеяськем Араб Эмиратъёс, ئەرەب بىرلەشمە خەلىپىلىكى, Обєднані Арабські Емірати, Birlashgan Arab Amirliklari, Araban Ühtenzoittud Emiratad, Các Tiểu vương quốc Ả Rập Thống nhất, Lemiräns Larabik Pebalöl, Imaaraat yu Araab yu Bennoo yi, 阿拉伯联合酋长国, Ниицәтә Араб Нутгуд, פאראייניגטע אראבישע עמיראטן, Orílẹ́ède Ẹmirate ti Awọn Arabu, 阿拉伯聯合酋長國, Bouxdaeuzgoz Ahlazbwz Lienzhab, Vereênigde Araobische Emiraoten, i-United Arab Emirates

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now