Satellite
  • Day867

    Tikal & Die Rache Montezumas

    December 3, 2019 in Guatemala ⋅ ⛅ 29 °C

    Ich winde mich auf dem kühlen Fliesenboden des Gemeinschaftsbadezimmers. Es gibt zwar nur eines hier auf der Etage des Hostels, aber zum Glück hat es genügend Platz. Nur noch die nächste Brechattake abwarten und ich kann vielleicht wieder ein Stündchen schlafen. Das ich Flores zum kotzen finde, kann ich nicht behaupten. Die kleine 2 km große "Touristeninsel" im Staat Peten bietet süße Restaurants, romantische Bootsfahrten und bunte Häuser. Leider war aber wohl mein Spinatborrito den tropischen Temperaturen hier nicht gewachsen und hat mir eine dafür umso ausgewachsenere Lebensmittelvergiftung eingeheimst. Nun, auf 2 1/2 jähriger Reise, kann ich wohl froh sein, dass es mich erst jetzt trifft. Trotzdem ist es eine Erfahrung auf die wohl jeder verzichten kann. Da heißt es 4 Tage Bettruhe und das Klo besetzen. Glücklicherweise kann ich an meinem letzten Tag hier genügend Kraft aufbringen, um den eigentlichen Grund meiner weiten Reise ins entlegenste von Guatemala zu besichtigen. Tikal! Die alte Mayastadt im Dschungel gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt, neben den beeindruckenden Pyramiden, auch jede Menge Wildlife.

    Affen, Spechte, Tucane, Ameisenbären uvm. Ich muss es langsam angehen lassen und so komm ich nicht nur in den Genuss der antiken Architektur. Ein erzwungener Slow Down kommt manchmal doch recht gelegen.
    Read more