Joined December 2019 Message
  • Day4

    Bozen - Sie haben Ihr Ziel erreicht

    September 26 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach 2,5 Tagen, 15,25 Std Beinarbeit, 265 km und 2.707 hm, sind wir in Bozen angekommen! Plötzlich waren wir da.

    So schnell vergeht ein Wochenende in den Alpen. Es war anstrengend und belohnend, mal ging es langsam, mal sehr schnell voran, Sonne satt und nur Schönes erlebt!

    Highlights des Tages: Abtanzen in der "Disco for one" und ohne Sitzplatzreservierung zwei Sitzplätze in einem Abteil ergattert, in dem eigentlich nur Getränke gelagert werden (dürfen). Verhandeln lohnt sich - andere sitzen im überfüllten Zug fleißig im Gang. ☺️
    Read more

  • Day4

    Durchziehen

    September 26 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach einem leckeren Frühstück haben wir unsere Fahrräder aus dem vom Hotel ernannten "Fahrradschuppen" geholt. Selten haben wir unsere Räder an einem "Rümpel-Pool" abgestellt. Immerhin gab es dort ein offizielles Fahrrad-Abstell-Gestell und ein Baby hätte dort auch schlafen können. 😅

    Nach einem kurzen Stück über die letzten Apfelbaumfelder, sind wir auf einer richtigen Rennstrecke gelandet. Wir sehen kaum "Sonntagsfahrer" und heute werden wir sogar von einigen Radsportlern überholt.

    Auch wenn die Strecke genau so gut, wenn nicht sogar besser, ausgebaut ist wie gestern, die Strecke ist relativ öde. Sie ist super um Strecke zu machen und vergleichsweise langweilig fürs Auge.

    Daniel hat die Strecke zum Durchziehen genutzt und kam 15-20 Minuten vor mir am Ortsschild Bozen an. 😎
    Read more

  • Day3

    Naturns

    September 25 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Nach der schönsten Abfahrt, die die heutige Tour zu bieten hatte, sind wir am zweiten Etappenziel, in Naturns, angekommen.

    Durch eine Umleitung mussten wir 5km mehr als geplant Strampeln. Aber die letzten 50km liefen so rund, das war schon unheimlich. Leichte Neigung, asphaltierter Radweg ohne Autos in der Nähe, tolle Umgebung und das Highlight: bei den Apfelreben standen Kinder am Wegrand, die im Vorbeifahren Äpfel verteilt haben. Die waren vielleicht lecker! So saftig und süß! Das war perfektes Booster-Food für die letzten Kilometer.Read more

  • Day3

    Höchster Punkt! 1.540m

    September 25 in Italy ⋅ ☀️ 14 °C

    Umgeben von den Bergen, inmitten grün strahlender Wiesen, hier ist heute unser höchster Punkt der Tour. Quasi unser Gipfel. Allerdings fühlt es sich heute nicht genau so an wie ein Gipfel, da wir nicht ganz oben sind, wenn wir uns umschauen. Dennoch: wir sind stolz auf unsere Leistung!Read more

  • Day3

    Preschen am Reschen

    September 25 in Italy ⋅ ☀️ 14 °C

    Rauf runter, runter rauf. So ging es das gute erste Drittel unserer Tour. Nach dem gestrigen Tag geht sowas echt in die Beine.

    Aber das wieder Mal gute Wetter und die grandiose Umgebung treiben uns zur Überwindung des Reschenpasses an!Read more

    Gut seht ihr aus noch ganz viel Freude ist eine schöne Gegend 🍀🍀🍀 [Oma]

    9/25/21Reply
     
  • Day3

    Norbertshöhe

    September 25 in Austria ⋅ ☀️ 11 °C

    Nachdem es im großen Zickzack stetig bergauf ging, dachten wir schon, wir sind am heutigen Höhepunkt angekommen.

    Dann war es doch "nur" Norbertshöhe auf 1.405m. So schön es dort oben war, ging es doch erst Mal wieder ein paar Hundert Meter wieder runter...Read more

  • Day2

    Prutz

    September 24 in Austria ⋅ ☀️ 18 °C

    Angekommen am Etappenziel - Prutz!
    Das letzte Stück war eine schöne Strecke abseits der Bundesstraße.

    Wir wurden in unserer Unterkunft sooo herzlich empfangen. Das alte Haus steckt voller skuriller und doch romantisch schöner Dinge. Einfach herrlich! Hier bleiben wir gern heute Nacht.

    Nun etwas Ausruhen und dann ab zum Abendessen!
    Read more

  • Day2

    Imst

    September 24 in Austria ⋅ ☀️ 20 °C

    Die Abfahrt nach Imst dauerte nur eine halbe Stunde. Was wir uns stundenlang hoch gequält haben, war nach kurzer Zeit schon wieder vorbei.

    Es ist grandioses Wetter, die Strecke ist super schön und es macht einfach nur Spaß!Read more

  • Day2

    Gipfelstürmer!

    September 24 in Austria ⋅ ☀️ 13 °C

    15 Minuten später als mein Cousin bin auch ich oben, auf 1.886m, angekommen. Der Streckenname "Die Wand" beschreibt den Aufstieg schon ganz gut. Knapp 15km bei 8-16% Steigung geht es hoch, hoch, hoch und weiter hoch. Heftig, aber geil!

    Die Rinder haben wir nicht mehr eingeholt, der Pass ist wieder frei zum runter Fahren. Umso besser eigentlich, so können wir es gemütlich rollen lassen.
    Read more

  • Day2

    Stillstand

    September 24 in Austria ⋅ ☀️ 14 °C

    Aber (noch) nicht wegen dem Almabtrieb. Gerade vor ein paar Minuten wurde die Straße wegen Baumarbeiten gesperrt. Das läuft ja bei uns... Angeblich geht's in 20 Minuten weiter.

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android