Satellite
Show on map
  • Day158

    Swimming Safari

    February 3 in Tanzania ⋅ 🌧 22 °C

    Aufgrund einer wochenlangen Regenzeit mitten in der Trockenzeit waren viele Straßen überflutet und Brücken zerstört. Das erschwerte das Fortkommen erheblich. Oft musste der Jeep im metertiefen Wasser schwimmen. So brauchten wir für die Fahrt nach Tansania dreizehn Stunden. Und das auf sehr holprigen Wegen.
    Irgendwo inmitten von nichts und und schon nach Einbruch der Dunkelheit teilte uns der Fahrer lachend mit, dass uns niemand helfen könnte, wenn wir jetzt mit dem Jeep stecken blieben. Tansanischer Humor :).
    Read more