Gemeinsam mit Kerry, Timothy, Sebastian und Marco nach Dänemark als Alternative zu der Schottlandreise