Satellite
Show on map
  • Day176

    Kinabatangan Fluss-Safari

    March 16, 2020 in Malaysia ⋅ ☀️ 30 °C

    Wir machen einen Ausflug zum Kinabatangan River, dem längsten Fluss in Borneo.
    Auf einer Fluss-Safari hat man hier sehr gute Chancen wilde Tiere zu Gesicht zu bekommen.

    Leider haben diese guten Chancen einen traurigen Hintergrund. Rechts und links des Flusses wurde der Regenwald fast vollständig abgeholzt. Dort reiht sich heute eine Palmöl Plantage an die nächste und wirklich: wir sehen während der 2-stündigen Anfahrt fast nichts anderes als Palmen, in Reih und Glied. So wurden die Tiere immer weiter an den Fluss verdrängt und leben heute entlang des Flusses in einem 50-100m breiten, verbliebenen Streifen Regenwald, da sie auf den Palmöl Plantagen nicht überleben können.

    Traurig aber wahr, doch für uns eine Möglichkeit den Affen besonders nah zu kommen. Und das tun wir auch. Wir sind allein auf einem Boot und unser Ranger hat einen guten Riecher. So finden wir immer wieder ganze Affen-Familien, die wir in aller Ruhe im Abstand von teilweise 5 Metern beobachten können. Einen Orang Utan oder die extrem seltenen Fluss-Elefanten sehen wir zwar nicht, dafür aber ein Krokodil, welches - wie wir später erfahren - auch nur sehr selten gesichtet wird.

    Highlight ist die Flussüberquerung von bestimmt 100 Affen, teilweise ganz kleinen Jungtieren und Müttern mit ihren Babys, über einer von Menschenhand errichtete Seilbrücke. Wir sehen eine Dreiviertelstunde dabei zu, wie die geschickten Tiere dort oben lang balancieren oder sich rüber hangeln und schließlich mit einen Satz in die Büsche die Querung erfolgreich beenden. Und nicht jedem Affen scheint das ganz geheuer zu sein 😉

    Auch die lustigen Nasenaffen bekommen wir erneut zu Gesicht. Sie sind einfach zum schießen, sodass ein Beobachten maximal 30 Sekunden ohne lachen möglich ist 😂🐒🤥
    Read more

    Peter Klein

    Das sind ja richtig tolle Erlebnisse

    3/17/20Reply
    Sonja Klein

    Das ist in der momentanen Zeit besser als jede überfüllte Großstadt und U Bahn 💞

    3/17/20Reply
    .René.

    ... und da wollt ihr wirklich schon wieder weg ?

    3/17/20Reply
    Sabrina Etzroth

    Wollen ist nicht ganz richtig. Doch die aktuelle Situation zwingt uns Entscheidungen zu treffen, die nicht immer unserem Willen entsprechen 🙈

    3/18/20Reply
    4 more comments