Joined August 2021 Message
  • Day25

    Finish Line Vol. 2

    September 12, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Ende! Nach 25 Tagen, 14 bereisten Ländern, 2 Zeitzonen, 6666 gefahrenen Kilometern, 440 Liter Benzin, 0,75 Liter Öl, einer Tube Zahnpasta, geschätzt 0,5 Liter Blutverlust durch Mückenstiche, einer Panne, unzähligen Eindrücken, wahnsinnig vielen Erlebnissen, einer Menge beeindruckender und lustiger Momente und 8 erholsamen Tagen auf Šolta, sind wir heute wieder in München angekommen und haben unsere persönliche zweite Ziellinie überquert. Wir haben soviel erlebt und neue Dinge kennengelernt. Wir hatten so einen Spaß, dass wir am liebsten gleich die nächste Tour machen würden. Es wird also auf jeden Fall eine Fortsetzung geben. 😊Read more

    StillerFuchs

    🥳

    9/12/21Reply
    Brezls

    Herzlich willkommen daheim ♥️ Ich freu mich schon auf eure Geschichten 🥰🤗

    9/13/21Reply
    Marion He

    Willkommen zurück und juhuu, die Karre hat durch gehalten :-) Lustig: 6666km

    9/15/21Reply
     
  • Day25

    Der Heimweg 2/2

    September 12, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

    7.48 Uhr haben wir Grenze zu Österreich passiert. So langweilig wie hier fährt es sich wohl nirgendwo anders auf der Welt. Ständige Baustellen und Geschwindigkeitsbegrenzungen machen einfach keinen Spaß. Darum waren wir auch sehr froh als wir wieder in Deutschland waren...Read more

  • Day25

    Der Heimweg 1/2

    September 12, 2021 in Slovenia ⋅ ☀️ 12 °C

    Heute hat der Wecker schon um 5.00 Uhr geklingelt und wir mussten früh raus. Was nach unserem Besuch bei der Garden Brewery allerdings nicht ganz einfach war 😂. Aber wir haben unseren Plan einhalten können und haben Zagreb 6.07 Uhr nach einem Besuch beim Bäcker verlassen. Nach kurzer Fahrt in den Sonnenaufgang haben wir die Grenze nach Slowenien mit wenig Wartezeit passiert. Auf Grund des Andrangs haben die netten Beamten einfach durchgewunken. Da wir uns für die Route über Maribor entschieden haben gab es von Slowenien leider nicht viel zu sehen. Nach ca. einer Stunde waren wir auch schon durch und in Österreich...Read more

  • Day24

    Zagreb (it feels like Home 2.0)

    September 11, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach dem wir die Eindrücke der Air Base verarbeitet hatten ging es weiter nach Zagreb. Zagreb ist wenn alles gut geht unser letzter Stop der Reise und wir sind morgen Abend wieder zurück in München. Allerdings entscheiden wir das je nach Lage an den Grenzen. Darum haben wir die Sache in den letzten Tagen etwas verfolgt und uns entschieden morgen gegen 6.00 Uhr über Maribor nach Graz zu fahren. Je nach Verkehr geht es dann noch weiter nach Deutschland.
    In Zagreb angekommen haben wir uns wieder direkt heimisch gefühlt. Alles ist beim Alten und wir haben uns direkt zurecht gefunden. Mit 29 Grad ist es allerdings ziemlich heiß. Aber jetzt genießen wir erstmal unseren letzten Abend standesgemäß in der Garden Brewery und schlagen unser Nachtquartier im Hilton Garden Inn auf. (Stichwort Flitterwochen) 😂 Morgen werden wir uns nochmal mit Infos zur Fahrt und unserer Ankunft Zuhause melden.
    Read more

    StillerFuchs

    ☺️ Schönen Abend euch und morgen gute Fahrt ☺️

    9/11/21Reply
     
  • Day24

    Željava Air Base

    September 11, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 23 °C

    Ganz früh ging es heute los für uns. Heute war es endlich soweit, wir haben die Željava Air Base besucht. Und was soll ich sagen, für mich war es eins der vielen Highlights dieser Reise. Man verspürt viel Ehrfurcht wenn man die Straße zur Air Base entlang fährt und auf einmal vor der Douglas C-47 steht. Da wird einem so langsam bewusst was gleich kommt. Mit dem Auto in die Tunnel zu fahren aus denen vor 30 Jahren Flugzeuge gerollt sind, hat sich schon irgendwie komisch angefühlt. Das komplette Gelände ist für jeden frei zugänglich. Wir mussten nur darauf achten auf kroatischem Gebiet zu bleiben. Die Air Base liegt nämlich zum Teil in Bosnien. Sie fasste bis zu 80 Kampfflugzeuge, 110 Piloten sowie 1400 Luftwaffensoldaten. Die Konstruktion sollte einem Atomangriff mit einer Sprengkraft von 20 bis 30 Kilotonnen standhalten. Ursprünglich gedacht um Jugoslawien im Ernstfall zu verteidigen wurde Sie nach Ausbruch des Krieges 1991 von der JNA mit 56 Tonnen Sprengstoff gebrauchsunfähig gemacht. Einige Teile der Pisten und des Außengeländes sind immer noch stark vermint. Was uns aber nicht abgehalten hat einmal die Startbahnen entlang zu fahren. Im Video sehen die 140 Km/h leider eher unspektakulär aus aber es war schon ein bewegendes Gefühl dort entlang zu fahren. (Ich kann nur jedem nochmal die ZDF Doku „Lost Places: Blutiges Erbe“ empfehlen. Hier wird auch über die Air Base berichtet.) Es war für uns auf jeden Fall ein toller Abschluss unserer Reise. Im Anschluss ging es weiter Nach Zagreb...Read more

  • Day23

    Peručko Jezero

    September 10, 2021 in Croatia ⋅ ⛅ 27 °C

    Der Weg zum Peručko führte uns durch das kroatische Hinterland. Entlang des Dinara Gebirges haben wir die Landschaft sehr genossen. Irgendwann war dann auch mal wieder Schluss mit Straße und es ging einen schönen Schotterweg entlang. Am Ziel angekommen mussten wir uns erstmal abkühlen. Der Peručko ist ein Großer Stausee. Er wird von der Cetina gespeist. Je nach Wasserzufluss ist er zwischen 10 und 20 km² groß. Er dient der Wasserversorgung und zur Stromerzeugung. Man kann aber auch ganz gut drin schwimmen 😉. Aktuell ist er leider eher mäßig gut gefüllt. Was das hineinkommen etwas erschwert aber wir haben trotzdem einen schönen Platz gefunden. Am Abend haben wir uns dann noch das „Blue Eye“ angeschaut. Die Quelle der Cetina. Wir dachten eigentlich an einen Fake als wir Bilder davon bei Google gesehen haben. Aber es ist tatsächlich echt. Am Abend waren die Lichtverhältnisse leider nicht mehr so gut. Vielleicht schaffen wir es morgen Früh nochmal hin, bevor es endlich zur Air Base von Zeljava geht.Read more

  • Day23

    Fähre nach Split

    September 10, 2021, Adriatic Sea ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute Früh hat pünktlich um 6.00 Uhr der Wecker geklingelt. Unsere Fähre ging nämlich schon 8.00 Uhr. Auf dem Weg zur Fähre bot sich uns ein toller Blick über die nebelverhangenen Hügel von Šolta. Auf der Fähre haben wir dann auch noch Delfine sehen können. In Split angekommen haben wir erstmal den obligatorischen Einkauf gemacht. Auch wenn der dieses Mal nicht ganz so üppig ausgefallen ist um Gewicht zu sparen, konnte ich ein paar interessante Biere einpacken 😉. Danach ging es auf zum Peručko See...Read more

  • Day22

    Šolta

    September 9, 2021 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach 8 herrlich entspannten Tagen auf Šolta geht es morgen Früh zurück aufs Festland. Wir haben die Zeit hier in vollen Zügen genossen. Es gab wie immer super leckeres Essen und auch das ein oder andere Gläschen. Unseren Campinggrill haben wir nun auch endlich eingeweiht und richtig gute Cevapcici gemacht. (Stand davon nicht irgendwas im Roadbook? 😂 ) Ein netter älterer Herr der sein Auto gewaschen hat, hat unsere Gesten verstanden und die Karre hat auch ihre Dusche bekommen. Auch ein paar „Wege“ abseits asphaltierter Straßen haben wir dieses Mal erkundet und eine nette kleine Bucht gefunden. Wir könnten locker noch 2-3 Wochen so weitermachen aber irgendwann ist leider auch der längste Urlaub vorbei. Bevor es aber soweit ist erkunden wir noch etwas das kroatische Hinterland und besuchen natürlich auch noch die Garden Brewery in Zagreb. Ist ja quasi schon Tradition. 😉Read more

  • Day15

    Finish Line (Vol. 1)

    September 2, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 26 °C

    So ihr Lieben wir sind dann mal raus...
    Der Balkan Express 2021 ist seit gestern Abend offiziell beendet. Wie die meisten ja schon wissen, haben wir die Ziellinie in Salzburg nicht überquert. Nach einer etwas turbulenten Quartiersuche gestern Abend haben wir dann doch noch eine entspannte Nacht in Rogotin verbracht. Heute Morgen ging es nach dem Frühstück zuerst nach Split und dann weiter mit der Fähre nach Maslinica auf Šolta.
    Hier beenden wir vorerst unseren ganz persönlichen Balkan Express an genau dem Ort an dem alles mit einer Frage und einem Ring begann und die Idee für die Rally reifte. 😊 Wir hatten wunderschöne 2 Wochen. Mit unserer Karre waren wir bisher in 12 Ländern, sind 5500 Km gefahren und haben min. 1 Mio. Eindrücke bekommen die wir jetzt in den nächsten 8 Tagen entspannt bei Essen, Bier und Wein am Meer verarbeiten können. Wir hoffen, euch haben unsere kurzen Berichte gefallen. Wenn wir zurück sind haben wir noch viel mehr zu erzählen. Das war jetzt vorerst unser letzter Post. Auf dem Heimweg werden wir noch die Airbase in Zeljava besuchen.

    Viele Grüße
    Jeanny und Sven.
    Read more

    Brezls

    Danke für die vielen tollen Eindrücke und Geschichten die ihr mit uns geteilt habt. Genießt euren Erholungsurlaub und ich freu mich euch bald wieder zu sehen und noch mehr Geschichten zu hören 🥰☀️♥️

    9/2/21Reply
    Jacqueline hahn

    So schön! Es hat jeden Tag sehr viel Freude gemacht euren Bericht zu lesen! danke 😘und jetzt erholt euch gut, wir freuen uns dann hier auf mehr Infos bei leckerem Essen

    9/2/21Reply
     
  • Day14

    Aircraft Hangar

    September 1, 2021 in Bosnia and Herzegovina ⋅ ☀️ 27 °C

    Raus aus der Stadt und wieder ab in Richtung Meer. Aber nicht ohne vorher noch einen Lost Place zu besuchen 😉. Durch Zufall sind wir auf den Aircraft Hangar von Mostar aufmerksam geworden. Tito hat damals einige seiner Kampfjets dort versteckt um sie vor neugierigen Blicken zu schützen. Und warum? Ich vermute einfach weil er es konnte. 😂 Danach haben wir uns noch die Wasserfälle von Kravica angeschaut. Hier kann man nochmal sehen wie schön die Landschaft in Bosnien ist. Wie schon gesagt war das sicher nicht unser letzter Besuch. Anschließend ging es zurück ans Meer nach Kroatien, wo wir heute den Abend in einer herrlichen kleinen Konoba im Gebirge ausklingen lassen haben.Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android