Juni - Juli 2019
  • Day26

    Tschüss Kanada

    July 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 27 °C

    Es geht heimwärts.

    Zeit für ein kurzes Resumée: Die Planung hat unendlich lange gedauert. Viele Stunden haben wir damit verbracht Dinge zu planen, die letztlich nicht so umsetzbar waren. Andere Dinge haben einige Zeit und Mühen gekostet bis sie so zurechtgeformt waren, dass wir damit losziehen wollten. Rausgekommen ist ein wundervoller Urlaub mit sehr vielen Dingen DIE umsetzbar waren und dazu geführt haben, dass wir einen wundervollen knapp vierwöchigen Urlaub hatten.

    Wir haben in dieser kurzen Zeit wirklich viel von Ostkanada gesehen. Wir haben fast alle Provinzen in Ostkanada besucht: Ontario, Quebec, Nova Scotia, Neufundland und Labrador und natürlich - nicht zu vergessen - Prince Edward Island. Die einzige Provinz, die wir nur gestreift haben ist New Brunswick. Selbstverständlich kann man nicht leugnen, dass wir in allen Gebieten nur einen Bruchteil von dem gesehen haben, was es zu entdecken gibt. Dennoch waren es für uns grandiose Ausblicke, spannende Erlebnisse, wunderbare Erfahrungen und unglaublich schöne Momente, die sich tief in unsere Erinnerung einbrennen werden.

    ”NIMM NUR ERINNERUNGEN MIT, HINTERLASSE NICHTS AUSSER FUSSSPUREN. - CHIEF SEATTLE -“
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day26

    Ottawa -weitere Highlights

    July 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 30 °C

    Zu Fuß eroberten wir außerdem noch das Fairmont Château Laurier und den angrenzenden Rideau Kanal mit seinen vielen handbetriebenen Schleusen. Dies hat uns einige Zeit fasziniert , da zum richtigen Zeitpunkt zwei Boote hindurch wollten.

    Die große Spinne maman (französisch für Mama) vor der National Art Gallery könnten wir wie vieles andere auch allerdings nur vom Bus aus sehen . Sie ist die die größte Skulptur aus der Spinnen-Serie der Künstlerin Louise Bourgeois vo. 1999, über neun Meter hoch und ein Werk für ihre Mutter, eine Weberin. Das Motiv soll den mütterlichen Schutz symbolisieren.Read more

  • Day26

    Ottawa Freizeit rund um den Byward Marke

    July 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 30 °C

    Danach hatten wir anderthalb Stunden Zeit zur freien Verfügung. Raus gesetzt hat man uns beim Byward Market.
    Er ist einer der ältesten und größten Märkte Kanadas mit einer grossen Markthalle im Zentrum. Um ihn herum befinden sich viele Bars und Restaurants.

    Von hier aus war es ein Leichtes etwas zum Essen zu finden, zumindest für die beiden Männer - ich hatte mich vom Schiff aus verpflegt. Nachdem die beiden ihre Pizza vertilgt hatten sind wir etwas rumgelaufen.Read more

  • Day26

    Guided Tour durch Ottawa

    July 5, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 27 °C

    Gestartet haben wir unsere Touren am Canadian Museum Of History. Die Eingangshalle widmet sich wie man auf dem Bild sehr gut erkennen kann, den Ureinwohnern von Kanadas Westküste. Dabei stellt die Decke die Form eines Kanus dar und die Außensäulen Paddel.

    Neben dem Museum befindet sich ein toller Aussichtspunkt mit freiem Blick über den Ottawa-Fluss auf den Parliamentshügel.

    Unsere zweite Station ist der offizielle Sitz des Generalgouverneurs gewesen. Der Generalgoverneur wird vom offiziellen Staatsoberhaupt, Königin Elisabeth II, bestimmt und ist Repräsentant des kanadischen Monarchen.

    Im Park vor der Rideau Hall finden sich unzählige Bäume, die von Staatsgästen als Symbol der Freundschaft gepflanzt wurden. So hat 1990 Weizäcker und 2014 Gauck einen Baum gepflanzt.

    Da Kanada eine parlamentarische Monarchie ist, liegt die Macht allerdings beim Parlament. Was uns in unserem letzten Stop vor dem Heimflug zum Parliament Hill führt. Es sind derzeit sehr viele Bauarbeiten als auch Aufräumarbeiten nachdem Kanada Day am Montag zugange, sodass kaum schöne Aufnahmen möglich waren. Trotzdem haben wir einen Blick auf den Central Block mit dem Peace Tower als auch auf den West and East Block werfen können. In Front die ewige Flamme, die allerdings nicht ewig brennt, die die Einheit zwischen den Provinzen und den Territorien von Kanada symbolisiert.
    Read more

  • Day25

    Zurück nach Montreal

    July 4, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 27 °C

    Unser letzter Tag auf See war sehr entspannt. Jannes neue Leidenschaft: Shuffleboard.

    Und währenddessen wurde es Seemeile für Seemeile fühlbar wärmer. Bei Ankunft in Montreal hatten wir schliesslich gute 34°C.

  • Day25

    Verwöhnung an Bord

    July 4, 2019 ⋅ ☁️ 14 °C

    Dieses Mal hat es ein wirklich gut geklappt mit der glutenfreien Ernährung. Christian Steiner und seine Crew haben sich aber auch sehr viel Mühe gegeben und mir zumeist alles aus der Küche an den Tisch gebracht. Ein bisschen Luxus für mich neben all den anderen, die sich alles mühsam am Buffet suchen müssen. Darf auch mal sein 😉Read more

  • Day24

    Havre-St.-Pierre

    July 3, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 16 °C

    Die Sonne scheint wieder für uns. Was für ein wundervoller Tag. 😍

    Leider hatten wir für diesen Tag einen Ausflug-Stop eingelegt.
    Entscheidungen müssen leider getroffen werden. Ob dieser Ausflug zu einer der Inseln nicht vielleicht sein Geld wert gewesen wäre und andere nicht - das weiss man erst später - evtl. GAR  nicht, denn schliesslich sind wir alle unterschiedlich.
    Jedenfalls können wir hier nur zusehen wie die anderen zu den Inseln "île Quarry" und "île du Havre" übersetzen und dort Monolithen, Vögel, Bäume u Strände beobachten.

    Wir beobachteten derweil jedenfalls jede Menge Wale und Robben 😀 und machten einen kleinen Strandspaziergang.
    Read more

  • Day23

    Corner Brook

    July 2, 2019 in Canada ⋅ 🌧 8 °C

    Am Nachmittag ging es für uns drei dann noch ins Railway Museum von Corner Brook und schließlich zum Aussichtspunkt der Stadt, zum Entdecker und Seefahrer Captain James Cook, der grosse Teile dieses Gebiets hier in Neufundland katographierte.

  • Day23

    Corner Brook - Tablelands

    July 2, 2019 in Canada ⋅ 🌧 10 °C

    Heute sind wir durch die Mondlandschadt gefahren.

    Von Woody Point bisTrout River verläuft die Route 431 zwischen der bewaldeten Küstenregion und sattem Grün einerseits und andererseits dem kargen Bewuchs 570 Mio. Jahre alter Gesteinsformationen.

    Durch den Natioalpark Gros Morne zieht sich die Bergkette der Long Range Mountains, die die Fortsetzung der Apalachen darstellen und als ältestes Gebirge der Erde gelten.

    Wir waren stark beeindruckt von der Landschaft und haben uns gefreut dass wir hier noch mal starke Unterschiede zur Landschaft in Norwegen feststellen konnten, die sich nämlich ansonsten sehr mit der in Ostkanada ähnelt.
    Read more

  • Day22

    Seetag Nr. 3

    July 1, 2019, North Atlantic Ocean ⋅ 🌧 11 °C

    Seetag von St. John's nach Corner Brook mit viel Spa und Sport: Minigolf am Simulator, Bauch-Beine-Po, Aufgüssen, Indoor Cycling und Deckrunden drehen mit Dodo (Jannes trug 16 Runden zum Gesamterfolg bei).