Satellite
Show on map
  • Day277

    Kleine Weltreise - eine Zusammenfassung

    May 31, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Meine Reise hat ihr Ende gefunden.
    Gestartet bin ich am 24.08.2018 vom Flughafen Berlin, an dem ich von den zwei Besten überrascht worden bin. Mit Tränen ging es ins Flugzeug nach Doha in Qatar. Von dort aus flog ich direkt nach Sydney.
    In dieser großen australischen Stadt habe ich insgesamt elfeinhalb Tage verbracht, davon am Anfang neun Tage später einen allein zum Schuhkauf und anderthalb mit Lotte.
    In den Blue Mountains in Faulconbridge bei Craig und Kate habe ich insgesamt 30 Tage, zuerst zehn Tage verbracht, bevor ich später nocheinmal zwanzig für Tage zurückgekommen bin.
    Mit meinem ersten Lift Gregoire, einem Franzosen, ging es zwei Tage die Ostküste hoch bis nach Byron Bay. Dort lebte ich neun Tage bei Katie, Dan, Tommy und Mia.
    Mit einem Bus verschlug es mich an die Gold Coast - Surfers Paradise. Nach diesen vier Tagen ging es weiter nach Brisbane. Mit Rachael, James, Nate und Jack verbrachte ich neun Tage.
    Mein erster Roadtrip startete chaotisch mit Joseph, mit dem ich fünf Tage die Ostküste hochgereist bin. Durch ihn habe ich Macy, Marcel, Yasin und Jan kennen gelernt. Mit Macy bin ich insgesamt fünfzehn Tage zusammen gereist ehe wir uns in Cairns überraschend trennen mussten.
    Die Cairns Depression hat vierundreißig Tage angedauert. Besonders in Erinnerung werden mir mir hier unsere Housekeepingqueen, DamnDaniel, der nackte Dean, Kristie und nicht zuletzt die Hangry's: Queena, Svenja (Frau Tesch) und Henni bleiben. Mit Svenja und Henni bin ich in Jimbo neunzehn Tage die Ostküste runter gereist bis kurz vor Brisbane. Mit dem Flieger ging es von dort nach Melbourne, wo ich insgesamt dreizehn Tage mit meinen Eltern verbracht habe, nur kurz unterbrochen für zwei Tage um das red Center um Uluru und Katatjuta herum zu sehen.
    Nachdem meine Eltern weg waren habe ich noch mit Emma, die ich aus Cairns kannte, fünf Tage in Melbourne verbracht ehe ich nach Queenstown und von dort nach Christchurch geflogen bin. Eine Nacht habe ich dort verbracht ehe es mit dem Bus nach Picton ging. Eine Nacht und ein Tag habe ich dort verbracht bis ich Lotte, Nico und Luis kennen gelernt habe. Insgesamt bin ich mit Lotte einhundertsechsundzwanzig Tage gereist.
    In insgesamt fünfundsechzig Tage bin ich durch Neuseeland gereist, davon zweiundfünfzig auf der Südinsel und dreizehn auf der Nordinsel. Mit den Jungs habe ich 50 Tage verbracht, davon 44 auf der Südinsel und 6 Tage auf der Nordinsel.
    Nach zwanzig Tagen in Melbourne ging es mit Bruno weiter bis nach Perth, wo wir Alicia kennen gelernt haben. Mit ihr sind wir vierundzwanzig Tage durch Western Australia und das Northern Territory gefahren.
    Wieder zu Zweit ging es über Singapur nach Vietnam. Von Süden nach Norden in 17 Tagen. Dann für fünf Tage nach Laos, abermals Süden nach Norden. In Thailand endet unser Reise nach drei Tagen am 30.05.2019, ehe ich am 31.05.2019 wieder auf deutschem Boden stehe.
    Meine Reise hat ihr Ende gefunden. Zumindest diese kleine Weltreise.
    Read more