Urs B.

Joined February 2019Living in: Birmenstorf, Schweiz
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day27

    Strassenimpressionen Saigon resp. HCM

    March 13 in Vietnam ⋅ ⛅ 34 °C

    Bei grosser Hitze durchquerten wir die Strassen von HCM City.
    Kraben-, Waffelnverkäufer und vieles mehr kam uns vor die Linsen. Immer wieder interessant die Leute zu beobachten.
    Auch eine Schiffahrt auf dem Saigon River durfte nicht fehlen.

  • Day27

    Caravelle Hotel

    March 13 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Das Hotel wurde am Weihnachtsabend 1959 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zeitgenössische Journalisten stellten fest dass italienischer Marmor, kugelsicheres Glas, eine „moderne“ Klimaanlage und ein Generator verbaut wurden.
    Das moderne Design des Hotels stammte von einem vietnamesischen Architekten, Herrn Nguyen Van Hoa, einem Absolvent der École Supérieure des Beaux-Arts in Hanoi.
    Das ursprüngliche zehnstöckige Gebäude ist jetzt mit einem 24-stöckigen Turm verbunden, der den Grossteil der neuen Immobilie bildet.
    Auch dieses Hotel befindet sich im Besitz der staatlichen Saigon Tourist.

    In den 1960er Jahren beherbergte die Caravelle die australische Botschaft, die neuseeländische Botschaft und die Saigon-Büros von NBC, ABC und CBS. Als Kommunikationsknotenpunkt spielte es im Vietnamkrieg eine wichtige Rolle. Das Manifest der Achtzehn wurde nach einer Pressekonferenz bekannt als Caravelle-Manifest.

    Am Morgen des 25. August 1964 gegen 11:30 Uhr explodierte eine Bombe in Raum 514, einem Stockwerk dass hauptsächlich von ausländischen Journalisten besetzt war. Neun Räume wurden beschädigt. Todesopfer gab es keine, da alle Journalisten unterwegs waren.

    Nach dem Fall von Saigon 1975 wurde das Hotel von der Regierung übernommen, betrieben und in Doc Lap (Independence) Hotel umbenannt. Dieser Name blieb bis 1998 erhalten, als der Name Caravelle nach der Renovierung wieder eingeführt wurde.
    Read more

  • Day27

    Opernhaus

    March 13 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Die ist ein kleineres Pendant des Hanoi Opera House, das zwischen 1901 und 1911 erbaut wurde und wie die Opéra Garnier in Paris 800 Plätze bietet. Es verdankt seine Besonderheiten dem Architekten Félix Olivier, während der Bau 1900 von den Architekten Ernest Guichard und Eugène Ferret beaufsichtigt wurde.
    Sein architektonischer Stil ist vom extravaganten Stil der französischen Dritten Republik beeinflusst. Die Fassade ist wie das Petit Palais gestaltet, dass im selben Jahr in Frankreich gebaut wurde. Das Design aller Inschriften, Dekorationen und Einrichtungsgegenstände wurde von einem französischen Künstler gezeichnet.
    Die Fassade des Theaters war dem Stil entsprechend mit Inschriften und Reliefs, wie das Rathaus, geschmückt wurde jedoch als zu verziert kritisiert. 1943 wurde ein Teil dieser Verzierung entfernt. Restauriert 1998 zum 300-jährigen Jubiläum von Saigon wurde die Kapazität auf 500 Plätze reduziert.

    Für Fotoshootings wird es auch genutzt. 🤩
    Read more

  • Day27

    Hotel Continental Saigon

    March 13 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Das Hotel Continental wurde nach dem Hotel Continental in Paris benannt. Es steht direkt neben dem Opernhaus und wurde 1880 in der französischen Kolonialzeit erbaut.
    Im Laufe der Jahre wurde es renoviert, wobei die ursprüngliche Architektur und der ursprüngliche Stil erhalten geblieben sind. Das Hotel ist heute im Besitz des staatlichen Saigon Tourist.Read more

  • Day27

    City Hall

    March 13 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    Das Rathaus von Ho Chi Minh oder das Hotel de Ville de Saigon, Hauptquartier des Ho Chi Minh City People's Committee, wurde von 1902 bis 1908 im französischen Kolonialstil erbaut.
    Obwohl dieses Gebäude nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist das Rathaus von Saigon für seine großartigen Fotomöglichkeiten beliebt. In der Nacht ist es wunderbar beleuchtet.Read more

  • Day26

    Wiedervereinigungspalast

    March 12 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Der Wiedervereinigungspalast, 1955 bis 1975 Unabhängigkeitspalast, ist ein Wahrzeichen in Ho-Chi-Minh-Stadt im Staat Vietnam. Das Gebäude wurde auf dem Platz des früheren Norodom-Palastes erbaut. Konzipiert durch den Architekten Ngo Viet Thu stellte es die Residenz und den Arbeitsplatz des Präsidenten von Südvietnam während des Vietnamkrieges dar. Der Palast war der Ort, an dem das Ende des Vietnamkrieges besiegelt wurde. Dies passierte nach dem Fall von Saigon, heute Ho-Chi-Minh-Stadt, am 30. April 1975 als ein Panzer der Vietnamesischen Volksarmee die Tore durchbrach.Read more

  • Day26

    Kriegsmuseum

    March 12 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Vor dem Museum sind relativ gut erhaltene Objekte ausgestellt.
    Der interessante Teil ist aber im Museum. Es ist eine Foto-Dokumentare aufarbeiten vom 21 Jahre dauernden Krieg. Vom Beginn bis zu den Spätfolgen, Missbildungen durch Agent Orange oder Opfer von Minen, ist alles zu sehen.

    http://www.baotangchungtichchientranh.vn
    Read more

Never miss updates of Urs B. with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android