Satellite
Show on map
  • Day3

    bummeln durchs Centro Storico

    August 22, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute sind wir durch das Altstadt-Viertel von Neapel gebummelt.
    Mit seinen unzähligen Kathedralen und Palazzi gehört diese nämlich zum Weltkulturerbe.
    Praktischerweise beginnt der Rundgang direkt an unserer Unterkunft.
    Am Duomo angekommen sind wir natürlich direkt in den Gottesdienst geplatzt und haben uns für andere Touristen fremdgeschämt, die ihre Hände fürs Selfie ins Taufbecken halten mussten.

    Durch Zufall haben wir ein wunderschönes kleines Nonnenkloster mit traumhaft schönem Innenhof entdeckt, das Monastero San Gregorio Armeno. Ein kleines Einod inmitten des ganzen Troubels.

    Genau wie unser neuer Lieblingsort Palazzo Venecia mit verstecktem Garten, der ein idyllisches Künstlercafé beherbergt.

    Ziel des Rundgangs war für uns eigentlich die Capella Sansevere. Dank Corona braucht man dafür aber jetzt auch einen Zeitslot, den wir natürlich nicht hatten😱 Ich war natürlich schon todunglücklich aber der nette Herr am Ticketschalter meinte wir sollen am nächsten Morgen ganz früh kommen, da gäbe es noch Last- Minute Tickets.

    Wir sind dann also weiter in die Catacombe San Gennaro spaziert mit kleinem Zwischenstopp im Bosco di Capodimonte. Bei 34 Grad ging es stetig bergauf🤪

    Die Katakomben (unterirdische Friedhöfe) waren sehr beeindruckend. Bis 2006 war das noch mitten im Camorra Gebiet (Mafia). Dank mittlerweile vielen Vereinen und Organisationen, welche sich gegen die Schutzgelder stark machen, können Touristen mittlerweile ganz unbehelligt auch dort entlang laufen🙈

    Eine leckere und vor allem ausgesprochen günstige Pizza hat den Tag dann abgerundet😋
    Read more

    Christiane Müller

    Na,die 34 Grad erinnern mich an den Aufstieg zur Bastei....😅

    8/27/21Reply