Satellite
Show on map
  • Day27

    27. Tag Schnell ins Inland zurück

    July 11, 2019 in Poland ⋅ ☀️ 17 °C

    Gestern waren wir bedient, Touristen waren wir in den vergangenen 25 Tagen nicht gewohnt. Nach einem kurzen Abstieg zum Meer, machten wir uns 9:40Uhr davon. Die Strecke war heute schön, die Straßen gut befahrbar. Nora machte 2h Vormittagsschlaf, also kamen wir bis zum Mittag gut voran. Die 6000km haben wir auch geschafft, Herbert macht seine Sache super. Wir hielten an einem kleinen Schloß mit Hotel und Restaurant, waren die einzigsten Gäste und aßen sehr gut. Vielleicht passten wir nicht ganz zum Ambiente, aber damit hatten wir kein Problem. 😂 Weiter fuhren wir durch hübsche Alleen und Dörfer, die den brandenburgischen sehr ähneln. Nur das diese hier noch bewohnt sind und alle über einen kleinen Lebensmittelladen verfügen.
    Ich hab vergessen zu erwähnen, es ist kurze Hosen Wetter.😊Gegen 5 kamen wir auf einem Bauernhof am See an. Die Kühe hießen uns willkommen und wir suchten uns ein Fleckchen direkt am See. Ein paar Anläufe brauchten wir, bis Herbert halbwegs gerade stand. Hier bleiben wir 2 Tage. Das ist es, wie uns Camping gefällt. Morgen fahren wir nach Łęgi, dem früheren Langen, dort soll mein lieber Opi gelebt haben, bevor 1946 die Russen sie vertrieben. Ich bin gespannt und nervös.

    Ich habe noch nirgendwo erwähnt, dass unser Herbert quietscht, mal mehr, mal weniger, mal ständig, mal gar nicht. Es kann sehr nerven, aber wir wissen einfach nicht, woher es kommt. Aber was noch quietscht, ist dran. Wir müssen uns sicher keine Sorgen machen.

    Fahrstrecke: 278km
    Read more