Markus Horvath

Joined August 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day12

    Texel (2 von 2) - UNESCO Weltkulturerbe

    August 14 in the Netherlands ⋅ ⛅ 19 °C

    Impressionen von der Insel

    Hauptort von Texel ist Den Burg, zentral gelegen und dadurch für viele Besucher der ersten Anlaufpunkt der Insel. Im historischen Zentrum von Den Burg sind gute Restaurants, hübsche Geschäfte sowie die örtliche Touristeninformation ansässig. Der einzige Ort der Insel, der direkt am Nordseestrand liegt, ist De Koog. In der Dorpsstraat kommt man zusammen – zum Ausgehen, Shoppen und Bummeln. Der Strand von De Koog hält viele Möglichkeiten für Wassersport und andere Aktivitäten bereit. Durch die direkte Lage am Meer ist der Ort bei Touristen sehr beliebt, und es gibt mehrere Hotels und Ferienparks. Nördlichster Inselort ist das kleine Dorf De Cocksdorp, das in der Nähe des sehenswerten Leuchtturms und der einzigartigen Vogelschutzgebiete liegt. Sehr charmant und idyllisch sind die historischen Dörfer Oosterend und De Waal. Der Hafenort Oudeschild am Wattenmeer lockt mit Fischkuttern, Windmühle und dem interessanten Museum Kaap Skil. Das südlichste Dorf von Texel, Den Hoorn, ist für seine romantische Kirche, die umliegenden Tulpenfelder und seine Kunstevents bekannt.Read more

  • Day12

    Texel (1 von 2) - UNESCO Weltkulturerbe

    August 14 in the Netherlands ⋅ ☁️ 19 °C

    Wunderschöne Insel an der Küste Niederlande.

    Ecomare - Auffangstation für verletzte, erkrankte Wildtiere wie Robben, Schweinswale und vieles mehr.

    UNESCO Welterbe
    Das Wattenmeer ist das einzige, natürliche Weltkulturerbe in den Niederlanden und steht damit auf einer Stufe mit dem Great Barrier Reef in Australien und dem Kilimandscharo in Tansania. Das Gebiet bietet unersetzliche Rastplätze für Millionen von Zugvögeln.

    Texel ist die größte
    Texel ist größte Insel, gefolgt von der dänischen Insel Rømø und von der nördlichsten deutschen Insel Sylt , die auch die meisten Einwohner (21.000) zählt. Auf Texel leben 14.000 Menschen. Insgesamt wohnen gut 81.000 Einwohner auf den Watteninseln. In den Niederlanden gibt es fünf bewohnte Watteninseln. Mit einer praktischen Eselsbrücke kann man sich die Reihenfolge ihrer Lage merken.

    TVTAS
    Diese Abkürzung steht für Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland, Schiermonnikoog. Insgesamt wohnen ca. 24.000 Menschen auf diesen fünf Inseln. Zusätzlich gibt es in dem niederländischen Wattgebiet noch einige unbewohnte Inseln und Sandplatten, die aufgrund ihrer geringen Größe nicht als Inseln eingestuft werden. Das Wattgebiet ist so einzigartig, dass es einen Schutzstatus genießt.
    Read more

  • Day11

    RIJKS Museum (1 von 3)

    August 13 in the Netherlands ⋅ ⛅ 18 °C

    Das Rijksmuseum Amsterdam (deutsch Reichsmuseum Amsterdam) ist ein niederländisches Nationalmuseum am Museumplein im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid im Stadtbezirk Amsterdam-Zuid. Das Museum ist den Künsten, dem Handwerk und der Geschichte gewidmet. Es verwahrt eine große Sammlung der Malerei aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande und eine umfassende Sammlung asiatischer Kunstobjekte und Artefakte zur niederländischen Geschichte. Das Museum zeigt etwa 8000 Exponate und wurde zum Rijksmonument erklärt. Es hat rund 2,2 Millionen Besucher im Jahr.Read more

  • Day10

    De Hoge Veluwe National Park

    August 12 in the Netherlands ⋅ ⛅ 21 °C

    Grosser, toller Park, in dem es viel zu entdecken gibt.
    Geniales Parkkonzept mit ca. 1800 kostenlosen Fahrrädern, welche überall im Park verteilt sind und die man dann kostenlos nutzen kann.

    Nur wenige Menschen wissen, dass der Nationalpark ein privater Grundbesitz und eine selbstständige Stiftung ist, die nur in begrenztem Maße staatliche Subventionen erhält.

    Der Park ist in seinem Fortbestehen nahezu komplett von zahlenden Besuchern abhängig. Nachhaltige Instandhaltung des Erbes des Ehepaares Kröller-Müller im weitesten Sinn des Wortes.

    Ziele
    Den Park als Naturmonument erhalten
    Bildender Kunst und Architektur Raum bieten, wobei die Stiftung nach einer Synergie zwischen Natur und Kultur strebt. Erholung: Besucher die Natur und Kultur genießen lassen
    Read more

  • Day9

    Arnhem - Park Sonsbeek

    August 11 in the Netherlands ⋅ ☁️ 22 °C

    Schöner, gut besuchter Park zum Relaxen mitten in Arnheim, während eines Theaterfestivals.
    Mit Sehenswürdigkeiten wie einem kleinen Wasserfall und vielem mehr.

    Der englische Park, seit 1963 Nationaldenkmal, bildet zusammen mit dem Zypendaal-Park und dem Gulden Bloem einen der schönsten Parks der Niederlande. Er ist hügelig, besitzt Bäche, Weiher, Wasserfälle und Quellen. In der Parkanlage befinden sich ein Schloss und, neben einem großen Bauernhof, eine Wassermühle aus dem 16. Jh. (De Witte Molen). In der Scheune nebenan wurde das Besucherzentrum untergebracht. Den Park säumen elegante Wohnhäuser von 1900.Read more

  • Day9

    Arnhem - Oogsfest + Klarendalse Molen

    August 11 in the Netherlands ⋅ ☁️ 21 °C

    Besuch eines typisches niederländisches Ortsfest
    mit Darstellung der alten Bräuche
    und einer Windmühle direkt im Wohnviertel.

    Arnhem entstand an einer Anhöhe in der Nähe der Ijssel an der Kreuzung der Handelsstraßen zwischen Utrecht, Nijmegen und Zutphen. Erst seit der Änderung des Rheinverlaufs um 1500 liegt Arnhem an diesem Fluss.

    Im Zweiten Weltkrieg versuchten alliierte Streitkräfte im September 1944, im Rahmen der Operation Market Garden die Brücke von Arnhem über den Rhein zu erobern, um sich so einen Weg nach Deutschland zu bahnen. In einem ihrer letzten siegreichen Kämpfe konnte die Wehrmacht die Schlacht jedoch für sich entscheiden, was zum Scheitern der alliierten Operation „Market Garden“ beitrug. Durch diese Schlacht wurde die Stadt schwer beschädigt. Nach der Schlacht zwang die Wehrmacht die damals 95.000 Einwohner, die Stadt zu verlassen.

    Am 16. September 1978 wurde die älteste und bekannteste Rheinbrücke in John-Frost-Brücke umbenannt, nach dem britischen Oberst John Frost, der 1944 während der erfolglosen Offensive jenes Bataillon kommandierte, das als einziges die Brücke erreichte und den nördlichen Teil vier Tage lang verteidigte. Eine Gedenktafel erinnert an die Schlacht und ihre vielen Opfer.

    Nach dem Krieg folgte ein dynamischer Wiederaufbau.
    Read more

Never miss updates of Markus Horvath with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android