Satellite
Show on map
  • Day39

    Whitsundays

    June 14, 2019 in Australia ⋅ 🌫 20 °C

    Hello

    Ok wow... ich bin wieder auf Festland.😳
    Wenn mich jemand fragen würde ob Fraser Island oder die Whitsundays Tour geiler war, ich weiß es nicht ... beides war unglaublich geil und wunderschön 😍
    Aber von Anfang, Mittwoch morgen musste ich um 10am aus dem Hostel auschecken und bin dann aber trotzdem noch dort mit Anne geblieben und wir haben bis 1;30 on zusammen gechillt und in der Sonne gelegen.
    Um halb zwei war dann im Hafen der Treffpunkt für meine Whitsunday Tour.
    Nur mit einem Sportbeutel, mit Schwimmsachen, Schlafsachen und Waschzeug und einer Einkaufstüte wo hauptsächlich Goon und TimTams drin waren mit 17 andern an Board unseres echt schönen Segelboots ( Bromstick).
    Nach kurzer Einweisung, ging die Segeltour auch schon los ... 😊⛵️
    nach ein paar Stunden segeln an wunderschönen kleines Inseln und buchten vorbei, hielten wir dann gegen Abend in einer kleinen Bucht, wo wir ins Wasser gehen konnten und dort auch die Nacht verbracht haben.
    Kann jetzt auch endlich einen Backflip machen👌🏽
    Abends würde dann von unser 3 man crew echt richtig richtig lecker gekocht, es gab chicken mit Bohnen und Kartoffelpüree 🍽.
    Der Abend war dann auch noch ganz lustig, ich habe direkt zwei Kölner (🙄) und ein Frankfurter kennengelernt, mit denen ich dann abends Trinkspiele gespielt habe, allerdings waren wir die einzigen die wirklich getrunken haben... die andern saßen nur dort und haben gechillt und sich unterhalten 😕
    Naja wir hatten unseren Spaß 😂🍻
    Am nächsten morgen wurden wir dann um 6:00 vom Anker geweckt ... es gab leckeres Frühstück und wir sind Richtung Whitehaven Beach gesegelt, dies ist der wirkliche wunderschönste saubersten und weißeste Strand der Welt ( ist offiziell so). 🏖
    Dort haben wir dann einige Stunden verbracht und es einfach nur genoßen in dem glasklarem Wasser zu schwimmen, chillen und all möglichen Fischen ( sehr viele Rochen) zu bestaunen.
    Dann ging es noch zu zwei Lookouts wo man auch nochmal ein wunderschönen Blick über den Strand hatte.
    Wieder an Board gab es dann erstmal frisch gegrillte Bürger, die echt Mega geil waren 🍔
    Danach ging es weiter zu 2 Schnorchelstellen, wo wir echt viele unterschiedliche Fischen, Schildkröten und Korallen gesehen haben.
    Danach hatten wir noch was Zeit einfach vom Boot zu springen und in der Sonne zu liegen.
    Zum Sonnenuntergang sind wir dann noch in eine echt schöne Bucht gefahren, wo wir die Zeit des Sonnenuntergangs verbracht haben und die Crew uns Nachos überbacken mit Tomatensoße und Käse gemacht hatte 🥰😋
    Angekommen an unserem Schlafplatz gab es dann zum Abendessen Burritos 🌯 und danach wurden Trinkspiele angefangen, dieses Mal auch mit allen gemeinsam... Schnorchel und Taucherbrille wurden zum Trichter umfunktioniert und alle wurden abgefüllt...
    Heute morgen wurden wir dann wieder um 6:30 geweckt und sind erstmal mit Saltos, Backflips, Arschbomben und was es noch so alles gibt ins Meer gesprungen, was echt angenehm warm war.🌊
    Danach ging es noch zu einem weiteren Schnorchel Spot Und dann wieder Richtung Hafen😊
    War ein echt geiler Trip.
    Eben war ich noch mit den zwei Kölnern hier in einer strand lagoone und beim Friseur und gleich ist noch eine kleine Afterrour party 🥳
    Read more