Satellite
Show on map
  • Day48

    Mission Beach

    June 23, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Hello 👋🏼
    Die letzen Tage waren jetzt nicht sonderlich spannend und sind schnell zusammen gefasst ...
    Freitag morgen mussten wir aus unserm Guesthouse auschecken und sind dann um 2pm mit dem Greyhound Bus nach Mission Beach gefahren ... da wie erst abends ankamen, hä es dann noch eine Kleinigkeit zu essen und dann ging es auch schon ins Bett 🛏
    Samstag war dann auch nicht viel los, wir sind Einkaufen gegangen und haben den restlichen Tag im Pool und im Hostel gechillt 😎

    Heute war dafür richtig Aktion: SKYDIVE 😍
    Um 7:00 klingelte unser Wecker und es hieß aufstehen und fertig machen für den großen Sprung.
    Da ich sehr sehr aufgeregt war (Höhenangst und so ...) war ich auch nicht sehr gesprächig und auch nicht wirklich hungrig 😋
    Um 8:00 kam dann unser Shuttel und es ging dann, bei komplett wolkenlosen Himmel und strahlenderlos zum Skydive Center ... dort angekommen waren schon viele andere da
    Nach einem kurzen check in und einer Informationsveranstaltung wurden wir alle dann in Gruppen eingeteilt... Anne und ich wurden in Gruppe 2 eingeteilt.
    Um 10:30 ging es dann mit 6 weiteren Springern und den Tandem Partnern zum echt kleinen Flugplatz, bevor es los ging wurde man schon einem Partner zugeteilt und konnte sich mit den Guide austauschen und er hat uns nochmal eine Einweisung gegeben ...
    Ab dem Flugplatz ging dann alles echt flott ... wir saßen alle hinter einander im Flugzeug mit unserm Guide, vorne war eine Ampel zusehen, die einem gezeigt hat wie lange es noch bis zum Sprung dauert🚦✈️... als dann das erste Licht anging, haben die guides sich richtig an uns festgemacht
    Beim zweiten Licht ging dann das Tor auf ... und ja beim dritten ging es dann los ...
    Ich war der dritte Springer, es ging alles echt schnell, als die ersten beiden weg waren, ging es für mich in die Tür, Beine wurden unters Flugzeug gedrückt, Kopf in den Nacken und Sprung...
    Mit zwei Überschlägen, ging es dann erstmal 60sec im freiem Fall die 15,000ft Richtung Boden, dabei haben wir in den ersten 10 sec ca. 300 m zurück gelegt 😍 nach den 60 sec wurde dann der Fallschirm geöffneten und es war so wunderschön, blauer Himmel, Sonne, kaum Wolken, unter einem der wunderschöne Strand, ganz klares Meerwasser, teile des Great Barrier Reefs und im Hintergrund Berge 😍🏔🏝
    Nach ca. 3 Minuten wurde dann auch schon gelandet am Strand 🏖 kann die ganzen Emotionen und Impressionen hier garnicht zusammenfassen, ich lade im nächsten Blog ein link zu meinen Video und Bildern hoch 😍
    Auf jeden Fall wieder am Boden, wurde dann erstmal ein leckere Burger verdrückt und dann ging es auch wieder zum Hostel 🍔
    Da wir unseren Schlüssel aber im Zimmer vergesen hatten ( die Tür war bis dahin auch nie abgeschlossen) sind wir dann zum Strand gegangen und haben da paar Stunden verbracht ( gab keine Möglichkeit an den Schlüssel zu kommen, Rezeption war zu)
    Jetzt gleich gibt es Barbecue und dann mal sehen 🌭🥓
    Morgen früh geht es dann nach Cairns
    Read more