Holger S.

Joined March 2015
  • Day222

    Zurück in Deutschland

    March 26 in Germany ⋅ ☀️ 1 °C

    Nun ist es soweit, nach 222 Tagen bin ich nun wieder Zuhause. Um kurz vor 6 Uhr bin ich in Frankfurt gelandet. Die letzte Strecke über Stuttgart nach Böbingen brachte ich im Zug hinter mich. In Böbingen wurde ich dann von meinen Eltern am Bahnhof abgeholt.
    Während meiner Reise hab ich mehr als 82K Kilometer zurückgelegt. Bin mehr als 3,5 Mio Schritte gegangen, was mehr als 2.000 Kilometer entspricht und hab 22 mal das Flugzeug benutzt um weiter zu reisen. Dabei habe ich 9 Länder intensiv bereist und konnte dabei jede Menge Erfahrungen und Eindrücke sammeln.
    Es war mir an keinem der 222 Tage langweilig oder dass ich je meine Entscheidung zu dieser Reise bereut hätte.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day221

    Die Heimreise beginnt...

    March 25 in Dominican Republic ⋅ ⛅ 24 °C

    Die Heimreise beginnt mit der Fahrt zum Flughafen. Dort angekommen erwartet mich schon eine lange Schlange am Check-in obwohl ich schon zeitig dran war. Kurz vor Abflug wurde ich dann noch ausgerufen um zu erfahren, dass sie mich auf einen anderen Sitzplatz umgebucht haben. Ich sitze jetzt am Notausgang. Pünktlich geht es dann los nach Santo Domingo in der Dominikanischen Republik. Dort müssen alle das Flugzeug verlassen obwohl es gleich mit derselben Maschine weiter geht und dann auch noch durch den kompletten Sicherheitscheck. Gleich wieder anstehen und Boarding für den letzten Flug nach Frankfurt.Read more

  • Day220

    "Pura Vida" - Letzter Tag in Costa Rica

    March 24 in Costa Rica ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute ist mein letzter Tag in Costa Rica und leider auch schon mehr oder weniger der letzte Urlaubstag meiner Reise. Den Tag heute hab ich überwiegend im Hotel verbracht. Ich hab noch einmal die Sonne am Pool genossen und einfach nichts gemacht. So schnell sind jetzt doch die gut sieben Monate vergangen und morgen beginnt schon meine Heimreise. Zum Abendessen gab es dann noch einen kleinen Burger und dann hab ich begonnen meinen Rucksack das letzte mal zu packen. Auch wenn ich hier in Costa Rica nicht ganz so viel gemacht hab, hat es mir hier ganz gut gefallen und es war ein schöner und entspannter Abschluss der meine Reise gänzlich abgerundet hat.Read more

  • Day219

    Vulkan Irazú und Cartago

    March 23 in Costa Rica ⋅ ⛅ 15 °C

    Am heutigen Tag habe ich einen Ausflug zum Irazú gemacht. Der Irazú, in der indigenen Sprache Iaratzu, ist mit 3432 m der höchste Vulkan Costa Ricas. Der Schichtvulkan zählt zu den gefährlichsten und unberechenbarsten Vulkanen des Landes. Es wird behauptet, dass man von seinem Gipfel beide Weltmeere sehen kann, den Pazifik und den Atlantik, was an nicht vielen Orten der Welt möglich ist. Leider konnte ich Aufgrund der Wolken dies nicht überprüfen. Immerhin hatte ich einen super Blick auf den Kratersee der je nach Sonneneinstrahlung seine Farbe verändert hat. Auf dem Rückweg gab es noch ein traditionelles Casado in einem wunderschönen Anwesen eines Kaffeeproduzenten und wir haben in Cartago Stopp gemacht um die Kathedrale zu besichtigen.Read more

  • Day218

    San José

    March 22 in Costa Rica ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute hab ich mich aufgemacht San José zu erkunden. Als erstes ein ausgiebiges Frühstück zur Stärkung und dann ging's los in Richtung Zentrum. Also ganz so schlimm wie oftmals im Internet und den Reiseführern beschrieben ist San José nicht wirklich. Es ist jetzt nicht eine der schönsten Hauptstädte und es gibt auch wenig schöne Ecken wo man mal in ein Café sitzen könnte oder einfach in einem Park entspannen. Dennoch kann man hier gut einen Tag Stadtbesichtigung machen. Am Nachmittag hab ich mich dann noch etwas am Pool ausgeruht.Read more

  • Day217

    Von Jacó nach San José

    March 21 in Costa Rica ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach dem Frühstück und noch etwas relaxen am Pool hab ich mich aufgemacht zum Busterminal in Jacó. Dort bin ich durch Zufall auch noch an ein günstiges Ticket gekommen. Dann ging es im nicht klimatisierten Bus in gut drei Stunden nach San José. Dort bin ich zuerst ins Hotel. Ich hab mir für die letzten Tage noch ein bisschen besseres Hotel gegönnt und hab dann gleich auch noch ein Upgrade in die Business Ebene bekommen. Das Zimmer ist mir ja fast etwas zu groß :-). Hier gibt es dann Abends Snacks und Happy Hour inclusive. Nachmittags bin ich dann noch kurz nach San José rein und hab noch eine Tour für Samstag gebucht. Pünktlich zum Snack und Sonnenuntergang war ich dann wieder zurück im Hotel.Read more

  • Day216

    Jacó und letzter Tag am Meer

    March 20 in Costa Rica ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute ist mein letzter Tag hier in Jacó und so hab ich die Zeit am Morgen genutzt für einen ausgedehnten Strandspaziergang noch vor dem Frühstück. Den Nachmittag hab ich dann am Pool und im Hotel verbracht. Nachmittags zog ein heftiges Gewitter hier über Jacó was dafür sorgte, dass zeitweise kein Strom mehr da war. Das Gewitter ist zum Glück rechtzeitig zum Sonnenuntergang wieder abgezogen und so konnte ich heute nochmals einen sensationellen Sonnenuntergang am Strand genießen. Am Abend gab es dann noch eine kleine Vollmondparty mit Lagerfeuer am Strand.Read more

  • Day215

    Jacó relaxen am Pool und Strand

    March 19 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

    Meine verbleibenden Tage werden weniger so hab ich den heutigen Tag genutzt um einfach nichts zu machen. Das nichts beschränkt sich natürlich auf irgend welche Aktivitäten. Essen und ein Strandspaziergang fallen da nicht drunter ;-). So hab ich dann den Tag vorwiegend am Strand und am Hoteleigenen Pool verbracht und hab mir dabei den ein oder anderen Cocktail gegönnt. Das Klima hier lädt auch förmlich dazu ein nichts zu tun, bei Temperaturen weit über 30 °C und einer extremen Luftfeuchtigkeit beschränkt man seine Aktivitäten am besten auf die frühen Morgenstunden. Hoffentlich steigen die Temperaturen in Deutschland bis nächste Woche auch noch etwas an, damit die Akklimatisierung nicht ganz so schwer fällt.Read more

  • Day214

    Weiter nach Jacó

    March 18 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

    Noch vor dem Frühstück hab ich heute einen Strandspaziergang gemacht. Anschließend gab es dann ein halb typisches Frühstück für Costa Rica. Heute ist es hier sehr ruhig, denn am Montag ist der Nationalpark geschlossen. Danach bin ich dann mit dem ersten Bus nach Quepos und von da aus mit einem anderen Bus weiter nach Jaco. Da ich im Hotel erst um drei Uhr einchecken konnte hab ich mich aufgemacht um hier in Jaco irgendwo ein Induktionsladegerät für mein Handy zu kaufen. Was nicht so einfach war und eine Auswahl gab es natürlich auch nicht. Zu guter letzt hab ich aber eins gefunden und ich kann damit auch mein Handy wieder laden. Nachmittags war ich dann noch ein wenig hier in Jaco am Strand unterwegs.Read more

  • Day213

    Tag am Strand

    March 17 in Costa Rica ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach einem ausgedehnten Frühstück hab ich zuerst einen Strandspaziergang gemacht und mich danach am Strand ausgeruht. Bevor die allzugroße Mittagshitze begann bin ich dann zum Hotel zurück und hab mich dort an den Pool gelegt. Den Nachmittag hab ich mit der Planung der restlichen Tage verbracht und mit meinem Handy das sich seit gestern so gut wie nicht mehr aufladen lässt. Als ob es jetzt nicht noch eine Woche durchhalten könnte. Zum Sonnenuntergang und Abendessen bin ich dann nochmals vor an den Strand und rein in den Ort. Die Sonnenuntergänge sind hier schon sehr schön und der Himmel verfärbt sich auch immer toll gelb und rot.Read more

Never miss updates of Holger S. with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android