September 2016
  • Day1

    Frankfurt am Main, Deutschland

    September 9, 2016 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Endlich geht es los!
    Früh aufstehen und dann zusammen mit der Familie frühstücken bevor sie zur Arbeit fahren. Alles entspannt weil mein Rucksack schon fertig gepackt war.
    Um viertel vor 10 hat Vickys Papa uns dann abgeholt um uns zum Flughafen zu fahren. Nach der entspannten Fahrt zum Flughafen haben wir noch schnell unsere Rucksäcke in die Cargo Bags gepackt und uns anschließend am Check In Schalter anzustellen. Dort angekommen erzählte uns die Dame hinterm Schalter, dass gestern ein Mädel nicht nach Australien fliegen konnte weil ein Buchstabe in ihrem Visum falsch war und checkte uns beim erzählen der Geschichte ein. Nach dem einchecken musste sie die Visa überprüfen um uns dir Tickets ausdrucken zu können.
    Jessi - freigegeben
    Vicky - freigegeben
    Marina - kein Visum vorhanden
    FUCK!
    Mir ist das Herz in die Hose gerutscht...
    Mein Nachname war für das Visum vom Reisebüro falsch eingetragen worden. Anstatt Hesse war He e eingetragen und somit war das Visum ungültig.
    Ihr Chef wurde hinzu gerufen und hat Kontakt mit den australischen Behörden aufgenommen um die Sache zu klären.
    Sarah - freigegeben
    Super, jetzt stand ich ohne de Sicherheit wirklich fliegen zu können am Flughafen und musste bestimmt eine dreiviertel Stunde warten bis ich die Info bekam ob ich fliegen kann oder nicht.
    Die dreiviertel Stunde kam mir vor wie eine Ewigkeit und das Boarding rückte immer näher und näher.
    10 Minuten vorm Boarding habe ich dann doch endlich meine Tickets in die Hand bekommen und mein Gepäck aufgegeben. Mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen. Wahrscheinlich waren es mehr als nur einer.
    Dann mussten wir schnell durch den Sicherheitscheck und jetzt sitzen wir endlich im Flugzeug, sind schon 2 Stunden geflogen und haben schon einen Film geschaut und dir erste Mahlzeit serviert bekommen.
    Read more