Satellite
  • Day31

    Tongariro National Park

    May 10, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    Leider hatten wir heute wieder eine lange Strecke mit dem Auto zurück zu legen.

    Die Fahrten auf den State Highways sind aber schon ein Highlight für sich.
    Zunächst einmal ist da natürlich die überragende Landschaft. Die Roadtrips hier machen wirklich richtig Spaß und auch ein paar Stunden Autofahrt sind bei dem Panorama schnell geschafft.

    Außerdem sind die "Highways" (falls man sie überhaupt so nennen darf) hier wirklich nicht mit europäischen Autobahnen zu vergleichen. Mit wenigen Ausnahmen sind sie einspurig, von Zeit zu Zeit gibt es Passing Lanes, auf denen man kurz überholen kann.
    Die berüchtigten One-Lane Bridges sind gerade bei Dunkelheit ein kleines Abenteuer.
    Am besten ist aber, dass die State Highways einfach durch die Städte und Örtchen führen und jede Tanke, Bauernhof und Briefkasten eine eigene Zufahrt hat - richtige Autobahnausfahrten sind hier Mangelware.

    Nach gut 4 Stunden sind wir in Turangi, südlich des Lake Taupo, angekommen. Im Visitor Center haben wir dann für morgen das Shuttle für die Tongariro Alpine Crossing gebucht.
    Im Anschluss haben wir uns den Lake Rotopounamu und den Lake Rotoaira angeschaut.
    Read more