Joined May 2018 Message
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day11

    Schloss Seehof

    July 18 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute habe ich bis 8:00 geschlafen und dann ausgiebig mit Fernseher gefrühstückt . Danach bin ich zum 11 km entfernten Schloss Seehof geradelt. Schloss Seehof ist die ehemalige Sommerresidenz und das Jagdschloss der Bamberger Fürstbischöfe. Danach bin ich zum lokalen kleinen Flugplatz und habe den Fliegern beim Starten und Landen zugeschaut. Dann zurück zum Platz zum Mittagsschläfchen. Irgendwie wird es langweilig. Der Campingplatz ist rappel voll und es ist halt kein Meer in der Nähe . Ich hab mich entschlossen morgen heimzufahren .Read more

  • Day10

    Nürnberg

    July 17 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Bin um neun los mit dem Rad. Immer entlang dem Main Donau Kanal. Der Weg führt mich durch Erlangen und Fürth . Am Ende bin ich nach 70 km in Nürnberg. Ich geh erst mal richtig was essen. Dann besichtige ich die Stadt. Mittlerweile sind auch wieder mehr Menschen unterwegs und der berühmte Marktplatz mit seinem goldenen Brunnen ist gut besucht. Ich besichtige noch den Dom und die Kaiserburg und fahre entlang dem Grünstreifen rund um die Stadt. Später radel ich zum HBF und kauf mir eine Karten. Da ich beim Sanifair lange auf eine Klokabine warten muss ( doofe Langscheiser) verpasse ich meinen Zug . Ich warte also 25 min und nehme den letzten. Der fährt aber wegen einer Baustelle nicht bis Bamberg sondern nur bis Forchheim. Ich fahre dann die letzten 20 km wieder mit dem Rad und bin am frühen Abend am CP. So komme ich auf knapp 100 km für den Tag.Read more

  • Day8

    Regentag in Bamberg

    July 15 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Nachts fängt es an zu regnen. Es klatscht aufs Dach und gegen 5 Uhr werde ich wach. Ich hab Hunger, hab aber keine Brötchen mehr. Also back ich mir ein paar Pfannkuchen und verspeise diese genüsslich mit einer Tasse Kaffee. Währenddessen schau ich etwas fern. Bald schlafe ich wieder ein und werde gegen 9:30 wach. Also 2. Frühstück in Form von Spiegeleiern und Speck. Auch lecker. Gegen Mittag hört der Regen auf und ich schwinge mich aufs Rad und fahre 20 km den Main Donau Kanal entlang. Unterwegs gönne ich mir mal einen Döner. Zurück am CP räume ich ein bisschen auf und telefoniere lange mit meinem besten Kumpel Gerhard. Ich habe mir einen Spiegel gekauft und lese eine Zeit lang . Dann mach ich mir einen Espresso mit Keksen und gegen Abend kredenze ich mir noch eine Pizza Salami.
    Uih was für ein Tag.
    Den Abend beende ich mit einem guten Film auf Amazon prime.
    Etwas überfressen schlafe ich dann ein.
    Read more

  • Day7

    Abschieb von meinem Schatz

    July 14 in Germany ⋅ ☁️ 24 °C
  • Day7

    Bamberg

    July 14 in Germany ⋅ ☁️ 17 °C

    Nach dem Frühstück zahlen wir bei den sehr netten Betreibern und machen uns auf den Weg nach Bamberg. Erst aber mal noch Wellness shopping beim Lidl. ( der ist im Vergleich 9,11€ billiger als Aldi). Danach geht´s schnurstracks zum neuen CP der Campinginsel in Bamberg. Wir beziehen einen großen Stellplatz direkt unter einer riesigen Eich . Der CP befindet sich an dem kleinen Flüsschen Regnitz. Kurze Zeit später radeln wir diese auch entlang nach Bamberg. Die Stadt ist gut besucht, aber bei weitem nicht so voll wie vor paar Jahren als wir mit Martin und Silke hier waren. Wir suchen uns ein Restaurant und essen etwas typisch frrrrrrränisches . Schäuferla mit Kraut. Nach ein paar Runden durch die Stadt, fahren wir auf der anderen Flussseite zurück. Unterwegs halten wir noch bei der Rudergemeinschaft Bamberg, die einen tollen Biergarten am Fluss unterhält. Dort gönnen wir uns ein Kellerbier und einen Rhabarber Schorle. Danach fahren wir zurück zum Womo und läuten den Feierabend ein.Read more

  • Day5

    Besuch von Dietmar und Hai Yan

    July 12 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute bekommen wir Besuch. Wir sind um 12:00 mit Dietmar und Hai Yan verabredet. Wir treffen uns im Restaurant Reichsküchenmeister, wo ich uns einen Tisch im Freien reserviert hatte. Zur Ankunft gibts ein großes Hallo, Es ist das erste mal , dass wir Hai Yan sehen. Dietmar hingegen kennt Kerstin bereits. Nach kurzer Zeit ist klar, dass Hai Yan eine sehr nette Frau ist, und das beste, was Dietmar passieren konnte. Wir essen also typisch frrrrrrränkisch und brechen im Anschluss zu einem Stadtrundgang auf. Wir gehen quasi einmal rund und genießen diese wunderschöne Stadt. Wir unterhalten uns sehr gut und tauschen uns aus. Danach treffen wir uns noch auf dem CP und trinken zusammen Kaffee und essen selbstgebackenen Kuchen. Hai Yan schaut sich unser Womo genau an, da sich Dietmar offensichtlich auch mit dem Gedanken trägt ein Womo zu kaufen. Das wäre ja super, dann könnte ich immer mit meinen besten Freunden Wummi und Dietmar gemeinsam verreisen.
    Am späten Nachmittag machen die beiden sich wieder auf den Weg. Das war ein schöner Tag.
    Read more

  • Day4

    Heute wieder mit den Rad

    July 11 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach einem ausgiebigen Frühstück sind wir wieder aufs Rad. Heute fahren wir mal um Rothenburg rum. Erst entlang der lieblichen, pittoresken Tauber bis Gebsattel, dann bergan Richtung Neusitz. Zufällig entdecken wir einen schön angelegten asiatischen Lotusgarten, der mit seiner schönen Bepflanzung und kleinen Teichen zum verweilen einlädt. Wir genehmigen uns ein Stückchen Kuchen und eine Tasse Kaffee und genießen den Moment.
    Dann zum Highlight des Tages. Wir fahren zum Lidl und shoppen bis die Fahrradtasche platzt. Dann nochmal kreuz und quer durch die Stadt. Man muss schon sagen, dass es hier immer wieder was neues zu entdecken gibt. Rothenburg ist ein riesiges Museum, und es ist schon erstaunlich wie die den guten Zustand der Mauer, Türme und Häuser aufrecht erhalten. Jetzt haben wir Hunger. Ab zurück zum Platz. Erst backe ich einen Apfelkuchen und später gibt´s noch ein leckeres Rindersteak mit Möhren und Stampes. Danach müssen wir ruhen. Später ziehe ich Kerstin noch im Skipo ab. Das war ein schöner Tag
    Read more

  • Day3

    Zu Fuss nach Rothenburg

    July 10 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Heute haben wir uns mal die Wande´rschuhe angezogen und sind zu Fuß nach Rothenburg. Wir wollen die Stadt mal ganz gemütlich erkunden. Zuerst geht´s die Tauber entlang bis zur Bronnenmühle. Von dort sind wir dann steil bergauf und kommen an der neuen Burg an. Zuerst gehen wir in die Kirche und lauschen dem Orgelspiel. Danach laufen wir durch die Stadt bis ans andere Ende . Dort begehen wir das alte Spitalgelände mit seinen mittelalterlichen Gebäuden. Dann gehen wir entlang und auf der Stadtmauer zurück bis in die Innenstadt. Im Innenhof eines sehr schönen Restaurants gönnen wir uns dann eine Schorle. Jetzt sind wir aber so richtig müde und tappen zurück zum CP . Nach einer mehrstündigen Mittagsruhe mache ich uns eine total leckere Spagetti Bolognese. Danch chillen wir weiter . Abends spielen wir noch ne Runde bis es zu kühl wird. Zum Abschluss schauen wir noch einen beruhigenden KriegsfilmRead more

  • Day2

    Radtour nach Creglingen

    July 9 in Germany ⋅ ☁️ 24 °C

    Heute Morgen starten wir mit den Rädern Richtung Norden. Entlang der Tauber fahren wir die sehr schöne Fahrradstrecke. Immer entlang des Flusses geht´s mal hoch und runter , durch Felder und Wälder. Die Tauber wird immer wieder von alten Steinbrücken überquert. Wir sehen einige Mühlen samt ihren extra kanalisierten Mühlenbächen. Unterweges sehen wir eine große gemischte Herde. Viele Schafe, einige Ziegen und 3 Esel. Die kamen gerade auf eine frische Wiese und waren gierig am futtern. In Creglingen haben wir uns nach einer Dorfbegehung in das Gasthaus zum Hirschen gesetzt. Kerstin isst eine 6 Stunden geschmorte Schweinebacken und ich haue mir eine fränkische Schäufele rein. Alles sehr lecker . Danach fahren wir zurück zum CP . Das waren so ca. 35 km . Jetzt wird ausgiebig gechillt.Read more

Never miss updates of Peter Kunz with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android