Joined April 2019 Message
  • Day16

    Flughafen PDL + Fazit

    July 4 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir stehen pünktlich auf und gehen nochmal zum Frühstück. 10:15 checken wir aus, der Taxifahrer ist auch schon da.

    Am Flughafen geht alles ganz fix. Der Schalter macht beizeiten auf und wir sind unser Gepäck los. Im Duty Free landen noch einige Käse in unserer Tasche. Den zumindest brauchen wir in der Quarantäne nicht zu kaufen 😅

    Nochmal zusammenfassend können wir die Azoren als Urlaubsland zu 100% empfehlen.

    Die Luft ist teilweise sehr schwül, an anderen Tagen ist es windig. Die Regenjacke haben wir nur einmal in der Höhle gebraucht. Bei max. 23 Grad war es in der Sonne kochheiß. Baden im Meer ist ohne Neopren möglich und in den Meerespools oder am Meer ein Traum. Badeschuhe sind wegen des Basaltgesteins empfehlenswert.

    Die Menschen sind ehrlich, einfach und sehr freundlich. Die Preise sind sehr moderat. Das Essen hat uns immer wieder positiv überrascht.

    Sao Miguel ist die touristisch am besten ausgebaute Insel, aber ohne zu überlaufen zu sein. Es gibt soo viel zu sehen und zu tun, dass man alleine zwei Wochen hier verbringen könnte. Das Appartement bei Rui hatte die perfekte Lage und Ausstattung.

    Fajal ist kleiner und es gibt nicht so viel zu sehen. Horta, der Seglertreff, hat uns als Stadt sehr gefallen. Unser Penthouse in der Lodge war jede einzelne Treppenstufen wert. Die Wale Watching Tour war eine der besten!

    Pico beeindruckt durch DEN Berg und wirkte jeden Tag anders. Die Strecke zwischen Ost- und Westküste ist groß. Ich kann nicht sagen, dass wir die Ostküste, wo wir waren, empfehlen können, da es schon ziemlich abgelegen war. Das Haus von Leslie war okay.

    Trotz Virusvariantengebiet haben wir zwei wunderschöne, erlebnisreiche und erholsame Wochen verbracht.

    Obrigado e tchau Acores!!
    Read more

    Annett Peche

    Tolle Bilder und Erläuterungen! Jetzt kommt gut nach Hause!

    Martina Fritz

    Wie schöööööön!!!! Guten Flug und happy landing!

    Bettina W.

    Guten Flug. Kommt gesund nach Hause und sagt Bescheid, wenn ihr während der Quarantäne etwas benötigt.

    Kathrin Krüger

    Dankeschön Liebes 😘

     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Taberna Acor

    July 3 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

    Zum Abendessen landen wir in der Taberna Azor. Eigentlich war was anderes geplant aber wir wurden sehr überrascht. Das Restaurant betont, dass alle Speisen gerne geteilt werden können. Wir wissen anfangs gar nicht, was wir bestellen sollen, als wir am Nebentisch ein Käsefondue sehen. Das war der Oberhammer! Dazu gab's noch Salat mit altem Käse und Ananas und einem Balsamicodressing mit Honig, yummi! Hardy bestellt sich noch Squid- und Oktopussalat. Wir sind genudelt.

    Wir gehen noch einen Verdauungsspaziergang machen und sehen einen fast 200 Jahre alten Baum und das ehemalige Fort.

    Vor dem Hotel ist eine Kurve mit Kopfsteinpflaster, wo jedes Auto quietscht, wenn es um die Kurve fährt. Das mussten wir auch noch aufnehmen 😅

    Unsere letzte Nacht beginnt. Wir haben alle Formulare ausgefüllt und sind eingecheckt. Das Taxi ist auch schon bestellt.
    Read more

    Ich wünsche euch einen guten Heimflug lg Mutti [Murtti]

    Kathrin Krüger

    Dankeschön!

     
  • Day15

    Ananas Plantage II

    July 3 in Portugal ⋅ ⛅ 22 °C

    Neben den Gewächshäusern steht ein großes Zelt, wo Köstlichkeiten mit und ohne Ananas hergestellt werden. Es gibt eine Probe vom Likör und Marmelade auf Toast Zusätzlich gibt's für uns noch noch einen Ananassaft mit essbarem Trinkhalmen.

    Uns gefällt das so gut, dass wir nochwas bestellen. Alles ist so extrem lecker, sehr modern präsentiert und der Service ist tadellos. Wir hätten da Stunden verbringen können, einfach großartig!
    Read more

  • Day15

    Auf dem Markt

    July 3 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach einem tollen Frühstück inspizieren wir erstmal unser Hotel. Dann machen wir die Stadt unsicher.

    Unser erster Weg führt uns in die Markthalle. Dort gibt's so viele unterschiedliche Kartoffelsorten, unglaublich. Natürlich inspizieren wir auch die Fleich- und vor allem die Fischabteilung.Read more

  • Day14

    Hotel Talisman

    July 2 in Portugal ⋅ 🌙 20 °C

    Wir landen ruhig in PDL. Da wir von Pico kommen, brauchen wir keinen Test mehr.
    Ein Taxi bringt uns wohlbehalten ins Hotel.

    Unsere Testresultate kommen im Abstand von 15 Minuten. Puh, das waren lange 15 Minuten für mich, das negative Resultat auch zu bekommen.

    Dann mache ich gleich die digitalen Einreiseanmeldungen. Das blöde System vergibt denselben Dateinamen und speichert mir das zweite über das erste Dokument - grrr. Also dasselbe nochmal, ich bin jetzt doppelt angemeldet 🙈

    Wir gehen runter in die Bar und schlürfen noch ein paar Cocktails. Im TV gibt's Excalibur in der englischen Originalversion, großartig.
    Read more

    Martina Fritz

    Das ist aber hübsch da!

    7/3/21Reply
    Martina Fritz

    Ich bin ja mal gespannt, ob sich Beinbruch jemand meldet oder überhaupt für die digitale Einreise interessiert…. 😛

    7/3/21Reply
    Kathrin Krüger

    Vielleicht müssen wir ja nicht bzw. nicht lange in Quarantäne

    7/3/21Reply

    Die Definition in Deutschland für Portugal wurde bisher nicht geändert... Daher darf ich 2 Wochen für euch einkaufen gehen 😅 [Tim]

    2 more comments
     
  • Day14

    Cellar Bar

    July 2 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Nun ist noch Zeit für die Cellar Bar, die einen Architekturpreis bekommen hat. Eine herrliches Fleckchen Erde direkt am Meer und mit tollem Blick auf Horta auf Fajal.

    Wir sitzen oben, draußen und sind sehr überrascht, dass das Essen soo lecker ist. So verbringen wir die Zeit bis zum Abflug nach Ponta Delgada.

    Tchau Pico, es war schön!

    Update 19:45: Der Start war grandios wir haben wieder einen großen Bogen um den Pico gemacht und ich saß am Fenster 👏. Dabei war die Sicht so klar dass wir Wanderer und Zelte mit bloßem Auge sehen konnten - sensationell!!
    Read more

  • Day14

    Santo Mateus

    July 2 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Auf der Suche nach einem Badeplatz fahren wir weiter nach Santo Mateus. Dort soll es einen gemauerten Pool geben. Da sieht alles noch schlimmer aus. Das Wasser kesselt so an die Felsen, da wäre man lebensmüde dort ins Wasser zu gehen. Aber nett sitzen kann man da!!Read more

  • Day14

    Lajido - Wein und Vulkane

    July 2 in Portugal ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir haben noch viiiel Zeit bevor unser Flieger geht. Eigentlich suchen wir eine Stelle zum Baden aber die Brandung ist hier an der Westküste viel zu wild.

    Wir fahren nach Lajido und wollen uns ein kleines Museum über den Weinbau von Pico ansehen. Wir bekommen mitgeteilt, dass es zwei Museen, das eine über Wein und das andere über Vulkanismus gibt. Okay, dann beide - für 8€ p.P. auch erschwinglich.

    Das Weinmuseum ist klein, es gibt eine alte Presse und viele Bilder. Am Ende gibt's ein Probeschluck von einem interessanten Süßwein, der süß riecht aber trocken schmeckt.

    Im Vulkanmuseum steckt man uns in ein Zelt, in dem ein 3D-Film über einen Vulkanausbruch gezeigt wird. Dann kommen wir auf eine Plattform, auf der die letzten zwei Beben von über 5, 5 und 5,9 auf der Richterskala simuliert werden - das ist ganz schön heftig. Dann gibt's noch ein tolles Video über alle Inseln.

    Das war nett und hat sich echt gelohnt.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android