Joined September 2019 Message
  • Day17

    Vom Grand Canyon nach Williams

    September 26, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach unserer Grand Canyon Tour sind wir mit dem Shuttlebus zurück zu unserem Auto gefahren.

    „By the way“
    Diese kostenlosen Shuttle sind im Bryce, im Zion und im Grand Canyon perfekt organisiert. Man könnte das Auto den ganzen Tag stehen lassen und kommt bequem zu allen Viewpoints bzw. Trails ohne lange Wartezeit. ☺️

    Vom Grand Canyon bis Williams hatten wir heute nur knapp 100 km zu fahren 😅

    Williams ist ein ganz kleines Städtchen mit Westernflair und liegt direkt an der Historic Route 66. Aufgrund der Nähe zum Grand Canyon wird der Ort auch „Gateway to the Grand Canyon“ genannt.
    Von hier kann man auch mit der historischen Eisenbahn bis zum South Rim fahren.

    Wir sind am Abend noch ein bisschen durch die Souvenirshops geschlendert und waren in einem Diner zum Essen. 😎

    Morgen früh geht es dann weiter nach Sedona 😊
    Read more

  • Day17

    Grand Canyon

    September 26, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute haben wir den Grand Canyon erst einmal zu Fuß erkundet ☺️
    Besser gesagt einen Mini kleinen Teil vom großen Grand Canyon 😅

    Direkt nach dem Frühstück sind wir zum Mather Point am South Rim gefahren. Von unserer Unterkunft, der Yavapai Lodge nur ein Katzensprung entfernt 😍

    Wir sind dann ca. 4 km am Rim entlang gelaufen. Am Bright Angel Point angekommen, haben wir kurzerhand beschlossen, dass wir uns den Grand Canyon einmal von weiter unten ansehen 😎

    Und das war wirklich mega geil.
    Erst wenn man mal einige Höhenmeter nach unten läuft wird einem die Dimension dieses riesengroßen Canyon so richtig bewusst. 😘

    Unterwegs begegnet man auch immer mal wieder einem Rancher.
    Die Rancher fragen nach dem Wohlbefinden und wie weit man gehen möchte und sie geben außerdem Auskunft über den noch bevorstehenden Weg 😊

    Wir haben nach ca. 30 Minuten Gehzeit in den Canyon wieder den Rückweg angetreten.

    Der Trailhead vom Bright Angel Point geht übrigens bis zum Colorado River ganz nach unten.
    Das darf oder soll man aber nur mit Übernachtung, also mit guter Ausrüstung und Zelt machen.
    Read more

  • Day16

    Von Page zum Grand Canyon

    September 25, 2019 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

    Heute früh stand noch eine Photographic Tour auf meinem Programm ☺️ das musste ich mir einfach gönnen 😎

    Bevor es um 11:30 Uhr in den Upper Antelope Canyon ging haben wir uns noch den Glen Canyon Dam angeschaut. Ein mächtiges Bauwerk 😎

    Um 11:20 Uhr war dann Boarding zur Fototour in Page. Von dort sind wir zu sechst mit einem Offroad-Shuttle abgeholt worden. Zuerst ging es ein Stück durch Page, und dann über eine Sandpiste bis wir nach ungefähr 20 Minuten am Eingang des Canyon’s angekommen sind ☺️

    Die Tour war Mega und hat sich für mich echt gelohnt. ☺️
    Es ist halt leider die einzige Möglichkeit wie man mit Stativ im Antelope fotografieren darf. Dafür wird natürlich auch ordentlich Geld abgeknöpft 🤷‍♀️

    Didi hat die Zeit derweil im Outlet, beim tanken und Getränke einkaufen verbracht ☺️ und das nur damit ich die Tour machen kann ☺️ so ein Schatz, oder? ♥️♥️♥️

    Pünktlich um 14:10 Uhr bin ich dann von meinem Ausflug zurück gekommen und wir konnten uns direkt auf den Weg zum Grand Canyon machen.

    Da der Sonnenuntergang hier auch schon um 18:21 Uhr war blieb nicht sehr viel Zeit für die Viewpoints die auf dem Weg in Richtung Village liegen.

    Wir haben aber trotzdem alle geschafft, gerade noch so 😅

    Beim zweiten Aussichtspunkt sind wir ganz spontan Trauzeugen von Kimberley und Russel‘s Wedding geworden 😂😂😂
    Und beim letzten Viewpoint haben wir uns noch ganz gemütlich den Sonnenuntergang angeschaut ☺️

    Als wir dann endlich bei unserer heutigen Unterkunft der Yavapai Lodge angekommen sind, war es schon kurz nach 19:00 Uhr und stockdunkel 😅

    Morgen schauen wir uns den Grand Canyon dann noch etwas gechillter und in südlicher Richtung an 🥰
    Read more

  • Day16

    Upper Antelope Canyon

    September 25, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Und das sind noch ein paar Fotos von meiner Photographic Tour. ☺️

  • Day15

    Lake Powell

    September 24, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Nach unserer Tour durch den Lower Antelope haben wir uns noch spontan zu einer 1 stündigen Canyon Bootstour entschieden.

    Start der Tour war erst um 14:30 Uhr. So konnten wir noch ganz gemütlich im Restaurant direkt am Hafen vom Lake Powell essen gehen ☺️

    Heute Abend haben wir dann noch zum Abschluss des Tages einen Viewpoint mit Blick auf den Lake Powell besucht ☺️

    Ja und morgen geht es dann weiter zum Grand Canyon 😍
    Read more

  • Day15

    Lower Antelope Canyon

    September 24, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Der Antelope Canyon ist ein sehr begehrtes Ausflugsziel und in der Saison schnell mal ausgebucht.

    Deshalb haben wir bereits von zu Hause aus eine Führung durch den Slot auf 11:30 Uhr gebucht.

    Nach einem ganz gemütlichen Frühstück sind wir in Richtung Eingang von Ken’s Tours gefahren und haben unsere Voucher abgeholt.

    Und dann war das Glück auch heute wieder auf unserer Seite 😊 So haben wir eine fast private Tour mit insgesamt nur 6 Personen bekommen.
    Zum Teil hat ein Guide bis zu 20 Leute im Schlepptau 🙈

    Der Zugang zum Slot erfolgt über eine steile Metalltreppe nach unten. Im Canyon sind sehr, sehr viele Gruppen unterwegs 😅 Die unterirdischen Gänge sind zum Teil sehr verwinkelt und schmal.

    Unser Guide hat aber immer wieder abgewartet bis die Gruppe vor uns aus der Sichtweite war und uns dann die besten Blickwinkel gezeigt und viele tolle Fotos von uns gemacht.

    Das Farbenspiel und die Formen des Canyon’s sind wirklich sehr beeindruckend. 😍
    Read more

  • Day14

    Horseshoe

    September 23, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Unser erstes Ziel war heute der Horseshoe Bend, wohl eines der eindrucksvollsten Fotomotive die es gibt.
    Der Colorado River schlängelt sich hier hufeisenförmig n ca. 300m tiefe durch die Canyon’s.

    Der Weg vom Parkplatz aus ist eigentlich ganz easy zu gehen.
    Für Hin- und Rückweg haben wir ca. 45 Minuten gebraucht.

    Dieses unglaublich tolle Naturwunder 😍 sieht man wirklich erst wenn man an der Abbruchkante steht.
    In Wirklichkeit ist der Horseshoe noch viel beeindruckender als man es auf Fotos erahnen kann.

    Mit dem perfekten Fotolicht ist es dort so eine Sache. Die tiefe Schlucht wirft sehr viele Schatten.
    Deshalb wird der Horseshoe oft mittags, wenn die Sonne hoch steht oder zum Sonnenuntergang fotografiert.

    Wir hatten heute gar keine Sonne 😂 somit hat sich die Frage nach der perfekten Zeit gar nicht erst gestellt 🤷‍♀️
    Ich bin aber mehr als zufrieden. Wir haben keine störenden Schatten, kein Gegenlicht und deshalb perfekte Konturen. 😅
    Der Horseshoe mit natürlichem Diffusor 🤣

    Danach haben wir uns noch kurz den Wahweap Hafen am Lake Powell angeschaut und waren am Abend bei Texas Barbecue bei Livemusik sehr lecker essen 😋
    Read more

  • Day14

    Vom Monument Valley nach Page

    September 23, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute früh hat der Wecker schon um 06:15 Uhr geklingelt.
    Bei dieser tollen Aussicht auf das Monument Valley, die wir sogar vom Bett aus hatten, wollten wir das tolle Licht vor Sonnenaufgang nicht verpassen 😊
    Und es hat sich echt gelohnt. 😍

    Wir haben gestern Abend sogar unsere Kopfkissen ans Fußende gedreht 😂
    So konnten wir in der Nacht auch noch den Sternenhimmel mit den nun dunklen Felsen genießen ☺️ Das war so sooooo schön.

    Ich glaube bei uns zu Hause findet man keinen Ort an dem man so viele Sterne sehen kann 🥰

    Okay genug geschwärmt 😅

    Heute früh hatten wir einige Wolken am Himmel, was für Fotos bei Sonnenaufgang eigentlich ganz gut sein kann.

    Dann wurde die Wolkendecke aber immer dichter und dunkler 😳
    Zum Glück haben wir unsere Jeeptour schon am Vortag gemacht ☺️ von Sonne war plötzlich nichts mehr zu sehen.

    So sind wir dann ganz gemütlich gegen 10 Uhr in Richtung Page gefahren, natürlich wieder mit offenem Dach.
    Die ersten 100 km ist das auch noch gut gegangen 😎
    Aber dann mussten wir doch noch schnell für eine halbe Stunde das Dach schließen 🤷‍♀️
    Das erste mal seit wir den Mustang haben 😊

    Viel hat es nicht geregnet und je mehr wir in Richtung Page gefahren sind, sah es wieder etwas freundlicher aus 😅

    In Page angekommen mussten wir schon wieder unsere Uhr um eine Stunde verstellen.
    Verstanden haben wir es bis jetzt nicht 🤷‍♀️ Das Monument Valley gehört auch zu Arizona und da ist es eine Stunde später?

    Am Hotel angekommen war unser reserviertes Zimmer wegen Überbuchung nicht mehr frei 😳
    Wir wurden dann auf ein doppelt so teures Hotel für den alten Preis umgebucht und mussten nur zwei Straßen weiter fahren 😎
    So what 🤷‍♀️
    Read more

  • Day13

    Monument Valley

    September 22, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Wir sind um ca. 15 Uhr angekommen und haben direkt unsere Offroad Tour durchs Monument Valley für heute auf 16 Uhr anstatt morgen früh gebucht ☺️

    Vor der Tour haben wir noch in unsere Premium Cabin eingecheckt.
    Der Wahnsinn, ich kann’s euch sagen. 😍 😍 😍
    Das ist total verrückt ☺️ Wir sind in einer kleinen Holzhütte mit Terrasse, in der ersten Reihe mit Blick auf das Monument Valley 😁 und die kleinen Hütten sind auch noch super ausgestattet.

    Wir sind beide hin- und weg von dieser Unterkunft.
    Sollten wir diese oder eine ähnliche Tour jemals wieder planen, dann muss diese Hütte unbedingt dabei sein ☺️

    Hier bekommt man auch absolut nichts mit, von dem ganzen Rummel der direkt am View Hotel ist ☺️
    Besser geht es echt nicht mehr.

    OMG 🙈 ich schreibe schon wieder viel zu viel 😂
    Aber vor lauter Begeisterung sprudeln die Worte 😁

    Unsere 2,5 Stunden lange Jeep Tour ist um 16 Uhr gestartet. Auch da hatten wir wieder einmal Glück und haben eine private Tour nur für uns alleine bekommen ☺️

    Es war einfach gigantisch was wir alles gesehen haben. Ich hätte am liebsten viel mehr Fotostopps eingelegt 😍

    Die Fahrt durch tiefen Sand und Schlaglöcher, sodass es einen aus dem Sattel gehoben hat war ziemlich funny 😁

    Ob die Fotos die ich während der Fahrt im Jeep gemacht habe etwas geworden sind, das bezweifle ich sehr stark 😂

    Egal, rechtzeitig vor Sonnenuntergang waren wir am Viewhotel und da konnten wir den berühmten Blick auf die drei Felsen bei bestem Licht fotografieren 😍

    Eins hab ich noch vergessen 😅
    Wir haben heute gelernt was Danke bei den Indianern heißt.

    Besser gesagt, Didi kann es perfekt 😂 er wird es euch bestimmt vorsagen, wenn ihr ihn mal danach fragt 😂😂😂

    AHÉ HÉÉ
    Read more

  • Day13

    Von Durango ins Monument Valley

    September 22, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 10 °C

    Da wir bis jetzt nur oben ohne gefahren sind, haben wir das heute auch bei 7 Grad mit kurzer Hose voll durchgezogen 🤪
    Kurz nachdem wir aus der Stadt raus gefahren sind, ist dann die Temperatur nochmal bis auf 2 Grad gesunken 😳
    Egal Mütze auf und weiter ☺️

    Unser erster Halt war nach ca. 150 km beim Navajo Four Corners Monument. Das ist der einzige Punkt an dem man sich in Utah, Arizona, Colorado und New México, also in 4 Staaten zur gleichen Zeit aufhalten kann.

    Die Temperaturen haben dann auch wieder kuschelige 16 Grad erreicht 😅
    Nach einem kurzen Aufenthalt und ein paar Fotos sind wir dann in Richtung Bluff gefahren.

    Beim Cafe und Giftshop „Twin Rocks Trading Post“ haben wir dann ein kleines Päuschen bei Kaffee und Eis gemacht
    Und uns mit einem sehr netten Indianer Pärchen unterhalten. Die zwei haben einen kleinen Ausflug auf ihrem Bike unternommen.

    Wir hatten überhaupt schon so viele nette Small Talks mit Amis und alle sind immer total begeistert wenn wir sagen dass wir aus Germany kommen ☺️

    Diese Gegend in der wir heute und in den nächsten 3 Tagen unterwegs sind ist übrigens komplett in der Hand von Navajo Indianern und liegt in Arizona.

    So auch das Monument Valley.
    Vor dem Einchecken in unsere Cabin mussten wir natürlich noch einen Fotostopp beim Forrest Gump Point einlegen 😍
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android