Angi + Christian + 2 GS´en auf dem Weg zum Nordkap
  • Day22

    The END - Tag 22

    July 6, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    sind heut früh um 6 Zuhause angekommen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Bisschen sentimental, weil das Abenteuer, das uns viele Monate Vorbereitung bzgl. Route, Equipment, Motorradausstattung, Gepäck, usw...beschäftigt hat, nun zu Ende ist 😢😢😢, aber auch froh, daß alles geklappt hat und ich mein eigenes Bett wieder hab. 😃

    Ein kurzer Rückblick:
    Wir hatten unglaubliches Wetter-Glück in Fjord-Norwegen, traumhafte Ausblicke auf den Geiranger und die Trollstigen und unfaßbares Pech im Norden. Sehr viel erlebt, noch mehr gesehen. Viele Leute getroffen, vor allem GS Fahrer aus aller Herren Länder. Das Nordkap leider um 700 km verpasst. Ob wir einen 2.Versuch starten?!? weiß ich grad noch nicht... wir trafen Leute, die haben 22 Jahre gebraucht, den Geiranger 1x bei Sonnenschein zu sehen....

    5.610 km auf den Bikes gefahren 🏍
    3 Länder
    0 Pannen
    0 Umfaller 😁😁😁
    1 steile Auffahrt im Wald (ok, da hätt ich fast umgeworfen, hab ich aber nicht. 😜)
    mehrere Gelände Einsätze
    ...

    Verlustliste:
    volles Duschgel
    einige Socken
    Tolino 😢 der is leider hinüber...
    Motorradhose - kaputte Reißverschlüsse
    Motorradhandschuhe - leider geschimmelt in der Seitentasche, die nicht dicht ist. 😬
    Einiges an Kytta für die Wehwehchen 😉

    Überflüssiges Gepäck:
    Bikini
    T-Shirt
    kurze Hose
    Sonnenbrille 🕶

    EdT: nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. 😀

    Videos usw. lad ich morgen noch hoch. Jetzt erst mal Wäsche...

    last but not least noch ein herzliches Dankeschön an unsere Haus- und Gartenhüter und die Nachbarn, die auch mit aufgepasst haben👍🏻👍🏻👍🏻😘
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day21

    Kopenhagen - Kiel - Tag 21

    July 5, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    heute das letzte Stück in Dänemark über Fehmarn - fette Brücke und Fähre - zurück nach Deutschland. Immerhin wars Vormittag trocken, erst auf der Brücke von Fehmarn kam dann der Regen, wie bestellt 😬. Jetzt sind die beiden Dicken wieder ordentlich aufm Hänger verladen (ich meine die Motorräder 😜) und wir machen uns auf den Weg nach Hause. Um 11 hatte ich noch probiert Rammstein Karten für 06/2020 zu ergattern. leider ohne Erfolg. Tolle Zeitverschwendung, ne Dreiviertelstunde an der Tanke am Boden hocken und mitm Handy 3 Mio mal Eventim aktualisieren... und trotzdem ging nix weiter. 😡 Ham auf der Fähre Stuttgarter getroffen, denen gings genauso 😂

    Jetzt regnets natürlich wieder, aber Petrus kann mich jetzt mal, wir sitzen trocken im Auto und ich muss nicht an der Tanke die Regenkombi anziehen. 😜 Die kann ich sowieso wegschmeissen...und so schnell pell ich mich jetzt nimmer in des Motorradgewand😁 des muss ich jetzt eh erstmal entstinkern 🤓

    morgen gibts nochmal einen Eintrag, ausserdem lade ich dann noch die Videos von den Kameras hoch.

    Ein ganz herzliches Vergelt’s Gott fürs Unterstellen von Auto und Hänger im hohen Norden, da sind die Leut eben anders als bei uns 😉👍🏻👍🏻👍🏻

    EdT: kaum wieder in D is das Handynetz wieder total mies, in Norwegen hattest sogar in der letzten Höhle vollen Empfang 😬
    Read more

  • Day20

    Kopenhagen - Tag 20

    July 4, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    heute Städtetour Kopenhagen. Bei Pisswetter. Morgen gehts heim. Dann wärs hier wieder schön... es gab hier die letzte Zeit nur einen Tag mit schlechtem Wetter - heute... ich sag da jetzt nix mehr dazu. 😢 na aber wir sinds ja gewöhnt, sind trotzdem Boot gefahren (mit Regenfolie bekleidet aufm offenen Kahn 🤨) und haben einiges abgelatscht. Aber is halt recht driste so 😔 und shoppen is irgendwie sinnbefreit wenn man nix transportieren kann uuund wenn meine liebe Begleitung eine Shoppingallergie hat 🤨
    jetzt graut mir davor nochmal den ganzen Krempel zu packen aber jetzt freu ich mich auch auf daheim. 😀

    EdT: hop on hop off is doch recht praktisch 😉
    Read more

  • Day19

    Öresundbrücke nach Kopenhagen - Tag 19

    July 3, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Also heut hammers geschafft jedem Schauer auszuweichen und sind glatt trocken geblieben 😀 haben das letzte Stück aus diesem Schweden hinter uns gebracht - tatsächlich bei Sonnenschein ☀️!!! und dann rüber über die Öresundbrücke von Malmö nach Kopenhagen. Vor dem Teil hab ich mir mächtig eingesch... wegen dem Wind, nicht dass mich wegweht 😜 das Teil is immerhin fast 8 km lang - die weltweit längste Schrägseilbrücke - sagt der goggl. Echt ein fieses Trum - aber dann war der Wind gar nicht so dramatisch, war vorher in Schweden übler 😬 jetzt bleib mer 2 Tage in Kopenhagen, da hat heut die Sonne geschienen, aber für morgen ist - ach welch Überraschung - Regen angesagt. 😡 (hört man eigentlich meinen Zynismus raus?!?) na ich kann ja einfach auch im Hotel bleiben oder im Hop on hop off Bus 5x im Kreis fahren...
    Immerhin hats Hotel keine Gemeinschaftsdusche (hatten wir gestern in Mariannelund - geht gar nicht, da is mir ja die Campingdusche lieber), sondern eine 🤔 Nasszelle?!? da kannst duschen, Zähne putzen und bieseln gleichzeitig, na da spart man halt die Spülung und das Putzwasser 🤓 hab mal ein Foto dazu. Ausserdem mal unseren Haufen Gepäck getürmt. Platz ist in der kleinsten Hütte heißts ja bekanntlich...
    Muss heut aber auch mal meinen Christian loben, der wie ein Sherpa
    immer und immer wieder das ganze Gepäck schleppt 😘 vielen Dank !

    EdT: das miese Wetter verfolgt uns leider...
    Read more

  • Day18

    Pippi und Michl - Tag 18

    July 2, 2019 in Sweden ⋅ 🌧 13 °C

    Wir haben jetzt extra Vimmerby angesteuert, weil hier alles von Astrid Lindgren zu finden ist. 😀😀😀 B+B Zimmer in Mariannelund gefunden und dann haben wir den Michl besucht 😊😊😊 mit seiner Scheune und den Ferkelchen 😃 haben sogar in der Scheune Kaffee getrunken und einen Regenschauer abgewartet. Hier im Katthuld Hof wurde Michl aus Lönneberga gedreht... dann haben wir in Vimmerby die Astrid Lindgren Welt angesteuert, ham die Villa Kunterbunt besucht. Das ist aber ein Freizeitpark. Und weil der Eintritt so unverschämt teuer is, wollt ich ein Halbtagsticket aushandeln - war ja schon 15 Uhr - dann hams uns zum Seniorenpreis rein gelassen 🤣🤣🤣 Der Park is aber eigentlich nur für Kinder... so das zum heutigen Highlight und jetzt zu diesem Scheissdrecksverf*** Schweden - es hat seit in der Früh geschüttet was runtergeht, waren den ganzen Tag in Regenfolie eingewickelt. So simmer dann auch beim Michl gewesen und im Freizeitpark, mit ca. 50 kg Mororradklamotten und Stiefeln an. NERV 🤬💩😡

    EdT: jeder trockene Meter ist ein guter Meter und schlimmer geht immer 😬 ach ja und Bier heisst auf schwedisch Öl 🤣🤣🤣
    Read more

  • Day17

    Sonne und Wolkenbruch - Tag 17

    July 1, 2019 in Sweden ⋅ ☀️ 18 °C

    hier ändert sich das Wetter schneller als ich Kaffee trinken kann 😬 heute morgen strahlender Sonnenschein. Frühstück in der Laube am Fluß☀️ super schön!!! ☀️☀️☀️Abfahrt ohne Innenfutter, geschweige denn Regenzeug. Kaum 50 km weit gekommen. 1. Wolkenbruch. patschnass 😩 zum Kaffee trinken eingekehrt und einigermaßen getrocknet. Himmel blau. Weiter gefahren - Fehler! 😬 nächster Wolkenbruch. Abgewartet im Bushäuschen. Himmel blau. Weiter gefahren. Himmel, A... und Wolkenbruch 😡😡😡 wieder fängts an. Ohne Innenfutter is meine Jacke nicht wasserfest. also an die nächste Tanke. Alles ausziehen, Futter rein, Regenzeug drüber, eine mords Schinderei, wenn schon patschnass bist, dann kannst noch schwitzen wie sau... des wird dann wie ne Sauna mit der Regenfolie drüber. Also raus aus der Tanke (die hats bestimmt gefreut, wir ham nix gekauft und dafür alles naß gmacht 😳 ups) —- strahlender Sonnenschein ☀️ 🤬🤬🤬 f*** so ein Dreck!!! dann bliebs trocken, dafür kam der Sturm, dieses Schweden sieht mich nimmer 🤬😡💩 jetzt standen schon die nächsten Gewitterwolken am Himmel und wir haben den nächsten Campingplatz angesteuert, der is auch 💩 wer fährt hier eigentlich freiwillig hin? Jetzt is wieder saukalt. Angeblich 18 Grad, der Wetterbericht lügt mich doch an, des sind höchstens 10 Grad 😬

    EdT: brauch bessere Klamotten!!! und ich kann diese Campingduschen nicht mehr sehen 🤮
    Read more

  • Day16

    Pampa mit Hexenhäuschen - Tag 16

    June 30, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 25 °C

    Haben die Küste verlassen (mir tut des linke Handgelenk weh vom Festkrallen gegen den Sturmwind gestern 😢 und jajaja ich weiss dass man des nicht tun soll 😬) und sind ins Landesinnere gefahren. Was soll ich sagen?!? Wald, Wald, Sch...Wald, noch mehr 🤬🤬🤬Wald. Immerhin lange Strecken gesäumt mit Blumen. Glaub Lupinen... toller Anblick🌸🌸🌸 und paar hübsche typisch schwedische Dörfchen. Aber Highlight heut is die alte Fischerhütte, die wir gemietet haben. Voll des Hexenhäuschen am Fluss mit privatem Bootsanleger. (Anfahrt querfeldein 😳) Mega! 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 hoff dass ich vom Chefkoch was gscheits zum Essen krieg (kochen mit Hindernissen sh Foto)✊🏻 Der is grad einkaufen, weil den Schweden geht der Sonntag sowas von am A... vorbei. Da wird gemäht, gebaggert und die Supermärkte haben auch offen 😁

    Ein Opfer hab ich noch zu beklagen. Der Tolino, den ich extra fürn Urlaub besorgt hab, is hin. Mausetot. sh... so ein Glumpp😡

    jetzt grad noch den schwedischen Mückentot besorgt. des Rufezeichensymbol is irgendwie beunruhigend. 😬

    EdT: Die Schweden und Schwedinnen - naja optisch jetzt net so meins 😜😜😜
    Read more