Satellite
  • Day2

    Reeperbahnfestival Tag 2

    September 19, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Den zweiten Festivalabend begannen wir in einzigartigem Ambiente der St. Pauli Kirche bei den Indie-Klängen des australischen Duos „Winterbourne“. Darauf folgte mit Punkrock von Bilk aus GB ein angenehmer Kontrast im Backyard des Molotow.

    Von dort ging’s in die Pooca Bar am Hamburger Berg, wo der Schwede Bror Gunnar Jansson herrlich abgehangenen Country zum Besten gab - als One-Man-Show! In der Prinzenbar erlebten wir mit dem türkischen Trio „Islandman“ das Highlight des Abends. Elektronische Musik mit Drums und E-Gitarre ließ die Menge tanzen. Sehr gut!

    Den Abschluss machte die Londonerin „Georgia“ im Mojo. Ein kleines Energiebündel das mit ihren treibenden Beats die Zuhörer ansteckte.
    Read more