Satellite
  • Day17

    Heimfahrt über Truckee

    March 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 11 °C

    Für den Heimweg haben wir uns die schnellere Highway-Route ausgesucht. Hier konnten wir ein letztes Mal die riesigen Schneemassen am Straßenrand bestaunen. Einen Zwischenstopp machten wir in Truckee, einer Stadt am Truckee River, der übrigens nach einem Indianerhäuptling benannt wurde. Der Fluss fließt vom Tahoe Lake bis zum Pyramid Lake.

    Die Stadt Truckee hat eine historische Altstadt, wo sich viele Touristenläden tummeln. Dort lag auch noch viel Schnee, sodass wandern mal wieder ausfiel. Wir haben ein Restaurant gesehen, das „Best Pies“ hieß. Voller Vorfreude auf Pies wollten wir dort essen...nur um herauszufinden, dass es sich um New Yorker Pies handelt, die eigentlich Pizzen sind. Es war aber wirklich eine hervorragende Pizza! Ganz knusprig und super frischer Belag. Marlens Hälfte war „Caprese“. Da war neben Tomate und Mozzarella auch Crema di Balsamico drauf...das werden wir in Deutschland definitiv übernehmen müssen 😁 Zur Feier des St. Patrick war der Teig noch grün gefärbt. Hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan.

    Von dort aus war es nicht mehr so weit nach Hause, aber wir standen im Stau. Sonntag Abend kommen wohl viele vom Skifahren wieder zurück. Es war insgesamt ein sehr schöner Kurzurlaub 👌
    Read more

    Traveler

    Sehr schön

    3/18/19Reply
    Traveler

    Wahnsinn die Schneemauern, aber schlechte Strassen für einen Highway.

    3/19/19Reply
    Traveler

    Sieht lecker aus.

    3/19/19Reply
    2 more comments